Flop gegeben, und du hast ein Monster-Full-House in Händen

    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Hi Leutz,

      zuerst einmal hoffe ich, dass ich hier im richtigen Forenbereich für diesen Thread hier bin? =)

      Folgende Situation:
      Du erhälst beim Preflop folgende Karten: A :heart: K :spade:
      Einige steigen aus, andere gehen mit etc. das spielt jetzt wirklich keine großartige Rolle.
      Der springende Punkt:
      Flop wird gegeben: A :spade: [b][COLOR=red]K[/color][/b] :heart: A :club: .
      Dua hast somit nicht nur eine gute Hand, sondern auch eine 99% Gewinnwahrscheinlichtkeit, die sich auch sehr schlecht durcht River und Turn verschlechtern lässt.

      Jetzt möchte gerne wissen, wie ihr in einer solchen Situation vorgeht?

      Versucht ihr,
      a) den Pott sofort in die Höhe zu treiben, und damit zu riskieren, dass alle aussteigen?
      oder aber
      b) ihr schiebt nur, bzw. geht mit, um evtl. euren Gegner ein besseres Blatt zu ermöglichen (es ist ja unwahrscheinlich, dass er euer Full-House schlagen kann)? Und gibt beim Turn oder auch erst beim Ruver vollgas, und erhöht fleißig?


      Persönlich bevorzuge ich Variante b), welche nämlich auch ziemlich gut zu meinen Pokerstil passt

      greetz
      slark

      By-the-way: wieso kann ich in meiner Signatur keine Smileys verwenden?
  • 41 Antworten
    • feinerreiner
      feinerreiner
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 157
      Original von SL4RK

      Einige steigen aus, andere gehen mit etc. das spielt jetzt wirklich keine großartige Rolle.

      spielt es imo doch!
    • swerch
      swerch
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.066
      Preflopaction? Position?
    • Whiplash11
      Whiplash11
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 346
      Original von feinerreiner
      Original von SL4RK

      Einige steigen aus, andere gehen mit etc. das spielt jetzt wirklich keine großartige Rolle.

      spielt es imo doch!
      #2
    • eme79
      eme79
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6
      Am Flop würde ich auch Variante b) spielen. Was soll da schon großartiges passieren? Abhängig von der Anzahl der noch beteiligten Spieler würde ich bei deren raise und reraise nochmal erhöhen.
      Am Turn würde ich den Pott dann so groß wie möglich machen (nicht das einer zB JJ gespielt hat und durch Turn und River quads bekommt; was wie du sagtest ziemlich unwahrscheinlich ist).
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      kommt doch sehr auf die Ge4gner an , wenn das Cs sind die nen gutshot etc runtercallen , dann bet all streets , wenn sie eher aggro sind dann lieber check um sie zum bluffen zu bewegen .
    • cardfighter08
      cardfighter08
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 171
      deine Hand IST unverwundbar......

      vorallem gegen viele bietet sich variante b an:) das einer seinen gutshot straight trifft und dich ausbezahlt.

      wenn deine gegner andererseits fiische sind callen die mit jedem kack und richtig viel gewinnen tust du sowiso nur wenn jmd. das 4. ass hat
    • RacOviedo
      RacOviedo
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.729
      Naja aber in den meisten Fällen bringt Slowplay einfach nichts. Auf diesem Flop wird wahrscheinlich keiner sonst ne wirklich starke Hand halten, daher wirds auch keine Action geben. Deshalb wird der Pot klein bleiben und du musst am Turn ordentlich betten. Nur leider folden dann alle... Und falls doch einer ein Ace (bzw ne gute Hand hat), dann wird er auch deine Action am Flop erwidern.

      Ausserdem ist es am unauffälligsten, wenn man gleich am Flop ne ordentliche Bet macht.
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Vll. habe ich mich etwas "undeutlich" ausgedrückt. RacOviedo hat es vll. besser ausgedrückt:

      Es geht mir darum, wie ihr euch am unauffälligsten verhaltet, und dennoch eine gute Wette abschließt.

      Selbst in dem Fall der Fälle, dass ein Spieler ebenfalls AK (sprich das vierte Ass, und einen König) in der Hand hält, verlieren werdet ihr da nicht... ihr müsst euch zwar den Pot mit dem anderen Spieler teilen, und? Ist immerhin besser, als die Chance einfach so weggeschmissen zu haben.

      Um das ganze noch zu ergänzen, sei einmal gesagt, dass danach kein weiteres Paar mehr gegeben wird, so dass ein Vierling ausgeschlossen ist.

      Dass man ein Straight Flush ziemlich selten sieht, und die meisten ein Royal Flush nur im Kino zu sehen bekommen, weiß glaube ich ein jeder ;) ...
    • feinerreiner
      feinerreiner
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 157
      ja mass raisen for protection ggn runner runner quads ist imo sehr wichtig in dieser hand....
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Fish !!!


      Du hast AK in 999 von 1000 Fällen also in 99,9% Preflop geraised, wenn du jetzt nicht bettest, dannn lach ich dich aus...

      In deine Initiative betten da nur Idioten oder Leute mit einem A, du bettest und mit einem Call committen sich alle Landeren Spieler nur noch weiter, also bet !!!


      Solltest du Preflop nicht geraised haben, dann kannst du natürlich b spielen, aber im Grunde is das auch Mist denn nur ein A wird hier am Turn mit Callern am Flop noch weiter Gas geben, hält jedoch jemand nur einen K und hat den Flop gebettet, dann wird er spätestens am turn passiv....


      Bei diesem Beispiel fehlen einfach alle wichtigen Informationen, z.B. obs NL oder FL ist, da machts einen riesigen Unterschied oder z.B. obs FR oder SH ist, wo du sitzt, was du Preflop gemacht hast und welches Limit gespielt wird !!!
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von eme79
      Am Flop würde ich auch Variante b) spielen. Was soll da schon großartiges passieren? Abhängig von der Anzahl der noch beteiligten Spieler würde ich bei deren raise und reraise nochmal erhöhen.
      Am Turn würde ich den Pott dann so groß wie möglich machen (nicht das einer zB JJ gespielt hat und durch Turn und River quads bekommt; was wie du sagtest ziemlich unwahrscheinlich ist).
      du hast nen knall
      also jemand der bei dem flop bettet aus dem grund um vor quads zu protecten hat noch keine 500 hände gespielt.
      Der Flop is garnicht so toll für dich, weil da wohl so gut wie kein gegenspieler auch nur einen cent reininvestiert, da kannst du noch so viel slowplayen wie du willst. Würde den Flop mit halber potsize anspielen. Oder c/c spielen.
      Aber kommt auch wieder komplett auf position und gegner, preflopaction usw an
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.765
      @ west48.... manchmal ist es sinnvoller hände wie A/K in position einfach zu callen...
    • wunderfab
      wunderfab
      Black
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 6.557
      ich glaube ich habe noch nie soooviel Scheiße in nem noch so kleinen Thread gelesen.......
    • worldethos
      worldethos
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 994
      plz move to

      . . .
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Um auf deine erste Frage einzugehen: Das ist nicht das richtige Forum.
      Entweder hast du die Hand so gespielt, dann poste sie bitte im Beispielhandforum oder du willst das Thema allgemein diskutieren, dann poste es bitte im passenden Strategieforum.

      Es ist durchaus von Bedeutung, ob die FL, NL BSS oder NL SSS meinst.
      Auch die Position von Hero, die Preflopaction und die Zahl der beteiligten Spieler und das Limit können eine Entscheidung für a oder b beeinflussen.

      Ganz allgemein ist aber Anfängern von Slowplay abzuraten. Man kann viel falsch machen und Straight-forward bekommt man oft genug mehr Geld in den Pot als mit ... Slowplay.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.765
      es kann genauso gut auch ein sng oder ein mtt sein ihr ignoranten!
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      bet flop
    • feinerreiner
      feinerreiner
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 157
      Original von KingGani
      es kann genauso gut auch ein sng oder ein mtt sein ihr ignoranten!
      oder auch HellKat du ignorant ^^
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      instapush 4 value