Start auf NL100 oder "Swings extrem" [Graph inside]

    • Eicke
      Eicke
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 306
      so, hier mal ein graph von meinen ersten ca. 4k haenden auf nl100sh:



      hat jemand von euch schonmal in so wenig haenden so einen krassen downswing und direkt danach son krassen upswing erlebt, oder geht sowas nur auf nl100? ^^

      Mfg Eicke
  • 4 Antworten
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      das bild ist so klein, dass man die zahlen auf der ordinate nicht erkennt, aber ich nehm mal an es waren so 10stacks? schon nicht wenig auf 4k händen, aber sei froh, dass es danach gleich wieder up ging.
    • Eicke
      Eicke
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 306
      so, hab das bild jetzt groesser gemacht, jetzt kann man alles erkennen.
      wenn man bedenkt, dass ich am anfang ungefaehr 3 stacks up war, gings in weniger als 2k haenden ungefaehr 14 stacks down...das war wirklich wie freier fall und hat sich zum einstieg auf nl100 nicht besonders gut angefuehlt!

      naja, der anschliessende upswing hat ja dann wieder ein bisschen dafuer entschaedigt =)
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      scheinst aber ein ziemlich tightes br management zu haben, wenn du dir mal locker 10 stacks leisten kannst ;)
    • Eicke
      Eicke
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 306
      ich fang gerad neu an mit nl sh, hab vorher 55er sngs gespielt. koennte von der br her hoeher spielen als nl100, will mich aber erstmal dran gewoehnen und mein spiel verbessern. ist nl100 dafuer ein gutes limit oder sollte ich evtl. lieber niedriger anfangen? oder ist es umgekehrt auch kein problem fruehzeitig aufzusteigen, wenn man sich auf nl100 wohlfuelhlt und die br fuer nl200 hat?