Outs discounten

    • tj99de
      tj99de
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 100
      Hi,
      ich hab mir jetzt 2mal die Erklärung über "Odds and Outs" durchgelesen und glaube das auch größtenteils verstanden zu haben.
      Was ich aber noch nicht ganz verstehe ist, wie ich herausfinde um wieviel ich meine Outs discounten muß. Grundsätzlich muß ich doch alle dei Outs abziehn, die meinen Gegner einen größeren Vorteil bringen als mir. Also z.B. Outs bei einem Straight Draw die einen Flush Draw unterstützen, oder? Wie funktioniert das bei Pairs oder 3oaK?
      Danke!
      tj
  • 1 Antwort
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      das muss man immer nach Gefühl machen.
      Hast du zum Beispiel AKs und der Flop ist Flushverdächtig, musst du dementsprechend discounten. Bei mir nehm ich meistens immer 3 - 4 Outs weg, weil der Flush in 30 % der Fälle ja kommt (wars nich so?)