trips mit "naja-kicker"

    • jms68
      jms68
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 578
      ihr kennt das ja: man is button mit K8, vor dir wird massig gelimpt und aufgrund guten podds limpt man auch.

      im flop KKx. utg bettet, alle folden und man selber hat ne schwere entscheiung.
      entweder weit vorn oder weit hinten.
      klassisches bet/call kann ganz schön teuer werden und n reraise (zu?) oft ge3bettet.

      ich bin da völlig unschlüssig. tendenziell tendiere ich zu reraise um zu schauen wo ich bin und schlussendlich kommt es einen auch idR billiger als die callingstation zu spielen.

      andrerseits überlege ich immer öfter zu falten. denn wer zahlt eigentlich? doch nur die nuts. und für ne "erweiterte" contibet is das auch ziemlich gefährlich. wer bettet solchen flop schon utg mit x limpern hinter einem, ohne was zu haben?

      tja, für guten rat sehr dankbar.
  • 7 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      call flop - donk/raise turn

      auf den micros geh ich da instabroke
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      auf den Micros bekommst Du ganz sicher auch nen Raise, wenn UTG K2 hat. Mit K8 bist Du sogar etwas besser als ein Coinflip.
      2-7 sind 5 kleinere Kicker, 9-A sind zwar auch 5 Kicker aber mit KK wäre wohl Preflop mehr Action gewesen. KK kannst Du also discounten.
      Daher gibt es 5 Kicker die schlechter sind und 4 Kicker die besser sind. K(8 ist also Longterm ein Call mit +EV. Mal abgesehen davon findest Du auf den Micros genug Fische, die bei KKx ne Bet setzen, weil Sie x getroffen (und somit 2 Paare haben).....
    • NeoWringer
      NeoWringer
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 113
      nunja, wenn du noch nicht mal deinen geflopten drilling spielst, warum limpst du dann erst K8? wenn du nur flop KK8,88K,888,KKK spielen würdest, dann wäre doch dein limp auch -EV oder?^^

      @ curios:
      btw: wie soll jmd KK haben, wenn schon drei Kings im spiel sind? von daher brauch man da auch keine angst vor slowplay eines anderen haben
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Original von NeoWringer

      @ curios:
      btw: wie soll jmd KK haben, wenn schon drei Kings im spiel sind? von daher brauch man da auch keine angst vor slowplay eines anderen haben
      AUA ! JA, guten Morgen allerseits....... Vielleicht sollte ich nach 8 Stunden beim Umzug schwere Sachen schleppen nicht mehr allzuviel über Poker nachdenken :rolleyes:
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      K8 wird nicht gelimpt ... aunet bei so "odds" da spiel lieber sc , und maximal K8s

      welches limit reden wir? und is FR ne? ansonsten sehr unsinnig dass UTG K2-K5 hält nunja um stacks spielen is da aunet so dolle aber das is alles eher stats / read abhängig ( fische limpen auch gern KT K9 KJ KQ AK ... ) ne menge was uns beatet , ansonsten spiel ich vs unknown ( ausser vllt NL 5 oder 10 ) cc
    • jms68
      jms68
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 578
      das mit den mathematisch schlechteren kicker iss zwar rechnersich fakt, praktisch aber eher selten, oder? K7- wird doch utg nur von vollfischen oder von maniacs gespielt. im letzteren aber wohl kaum gelimpt.

      ich setz ihn also auf KJ+ oder jedes pärchen <99. und das anspiel im pärchenfall als test wo er steht.

      ja, FR und NL10.


      was das limpen und nichspielen oder rätselraten betrifft, haste natürlich recht. ich mach das in zukunft nur, wenn ich den tisch/gegner schon n bissl kenne.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      lass K8o und so mass capper unsuited einfach weg ,

      ab 3-4 limpern kannste mitlimpen je nach stacks usw