PokerTracker Stats NL2

    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      Hi,
      hab jetzt PT3 Beta mal gedownloadet und meine letzten 6k Hands etwa aufgezeichnet. Spiele auf Stars NL2 sind meine Stats dafür zu tight?
      Ich spiele immer nur mit einem Dollar (=50BB), weil ich da mit den geschenkten 5$ angefangen habe, und ich so immerhin ein paar Stacks habe. Werde jetzt auf BigStack wechseln, da ich bald 60$ habe.
      Kann man irgendwas besonderes an den Stats erkennen?
      Finde den Vpip zu niedrig und den PFR vielleicht auch.
      Limpe PP, spiele sonst etwa nach SSS SHC (AQ und 99 etwas agressiver).
      Achte auf Position und spiele AJ z.B. nur aus Cutoff und Button, maybe MP3.

      Mit meinem Postflopspiel bin ich recht zufrieden. Es finden sich superviele Fische und ich bin selten hinten wenn ich mein Geld in die Mitte schiebe. Habe aber das Gefühl, dass ich ggf. zu häufig die Winninghand folde.

      Kann ein erfahrener Spieler vielleicht, trotz der unkonventionellen Spielweise (aus den genannten Gründe) vll was zu den Stats sagen?



      Thx
  • 5 Antworten
    • assmagnet
      assmagnet
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 906
      joa ist megatight aber mit so einer geringen br ist das ok da kaum variance
    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      Okay gut ist auch schön profitabel. Bin heute fast auf 60$ gekommen. Trotz BadBeats. Die Gegner sind super weak und es lohnt sich nur die starken Hände zu spielen, die dann aber super agressiv.
      Also bald hab ich das Limit geschafft dann gehts weiter :)
      Dann aber mit einer soliden Bankroll. Bis 100$ wollte ich noch 1c/2c spielen und dann auf 2c/4c umsteigen. Dann bis ca. 250 (=25 Stacks NL10) durchhalten und dann schauen wir mal weiter :)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Auf NL2 kann man mit diesen Rock-Stats sicher gut spielen. Da interessiert's kein Schwein wie viele Hände du spielst, dementsprechend merkt auch keiner, dass du sehr oft ein Monster hast und wirst trotzdem gut ausbezahlt.

      Ab NL10 musst dann deutlich looser, also schon immer noch sehr tight aber hal tnicht mehr 8 Vp$ip 4 PFR :D , spielen. Die Gegner sind zwar immer noch schlecht, aber sie realisieren zumindest dass du ständig eine Premiumhand hast =)

      Viel Erfolg dann für deinen Aufstieg!
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      PT 3 ist da ??? Geil muß ich haben
    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      Danke für die Rückmeldung. Vor NL10 werde ich mir noch einige Coachings angucken.
      Mache nur gerade Abi und bin etwas im Stress.
      Wenn ichs dann geschafft habe, sollte ich wohl ca. 13 VPIP 8 PFR o.ä. haben oder?
      Aber wie kann ich den PFR noch erhöhen?
      Raise schon ab AQ aus allen Positions. 3-Bette damit sogar, weil die Typen so ultra weak sind.
      Soll ich dann schon die PP ab 99 Raise? Weil ich Raise bisher erst ab TT aus Middle. 99 limpe ih überall bei genug limpern, was fast immer der Fall ist.
      Jacks raise ich aus MP oder besser. Aus UTG spiele ungern meine Hände.
      Naja das gute ist auf PokerStars gibts auf allen Limits SH ich überlege ob ich nicht schon ab NL5 SH spielen soll, die Typen scheinen da echt weak zu sein. Andererseits ist es wohl auch sehr swingy. Naja mal sehen was so geht. Haut rein ;)