frage zu qq-hand in turnier

    • dari22
      dari22
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 5
      Ich lag in einem Turnier mit 8000+ dollar Preispool und 90 bezahlten Plätzen auf Rang 140 bei 170 Spielern die noch im Rennen waren. Mein Stack belief sich auf 6500 Chips.
      Blinds 400/800.
      Ich bekam QQ und habe Preflop auf 2000 geraist.
      Am Flop kam ein Rainbow und ich hatte Overpair.
      Der Pot lag bei 6000.
      Beide Spieler haben gecheckt. Ich bin ALL-IN gegangen. Ein Spieler hat gefoldet.
      Der verbleibende Spieler hat gecalled und hatte 7-7 auf der Hand.
      Der Turn hat ihm nix gebracht aber am River hat er die dritte 7 getroffen.

      Nun stellen sich mir folgende Fragen:
      Hätt ich angesichts der checks niedriger raisen sollen und nach dem call durchchecken?
      Eigentlich musste ich den Drilling ja befürchten und deshalb versuchen den Spieler aus der Hand zu treiben?!
      War meine Spielweise zu aggressiv und ich hätte bis payzone langsamer spielen sollen?
      Ich denke, ich wäre bis dahin vielleicht broke gewesen und die Situation hatte ja alle Wahrscheinlichkeiten auf meiner Seite...
      Wie seht ihr das? Ich spiele ja noch nicht lange...
      Danke & Grüße & falls das das falsche Forum ist, bitte verschieben.
  • 25 Antworten
    • Dielemma
      Dielemma
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 1.270
      ja ist das falsche forum, gehört zu den handbewertungen.
      zur hand: ist ein preflop push, alles andere kannst du nicht beeinflussen, würde dir vll auch raten die sng-artikel mal durchzulesen.
    • dari22
      dari22
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 5
      Ich kenne die Artikel. Denke auch, dass ich alles richtig gemacht habe aber meine BR ist halt nicht sooo riesig und ich hätte gerne payzone erreicht. Deshalb die Fragen zu taktischen Überlegungen. VIelleicht hätte ich auch, wenn ich vorne lag, nachgeben oder langsamer machen sollen um kein Risiko einzugehen. Wollt halt mal fragen, was ihr davon haltet. Handbewertungen muss ich suchen. Hab ich nicht gefunden. Danke soweit.
    • Dielemma
      Dielemma
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 1.270
      nein du hast nicht alles richtig gemacht, das ist ein allin-push preflop, es gibt hier keine anderen möglichkeiten die hand zu spielen.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      unter 10 BB ist sone hand aus jeder position ein klarer preflop ALL-IN move. Da gibts keine diskussion. Bis zum Geld war es noch ein weiter weg. Du hast falsch gespielt.
    • kingoo90
      kingoo90
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2005 Beiträge: 1.821
      Original von dari22
      Ich kenne die Artikel. Denke auch, dass ich alles richtig gemacht habe aber meine BR ist halt nicht sooo riesig und ich hätte gerne payzone erreicht. Deshalb die Fragen zu taktischen Überlegungen. VIelleicht hätte ich auch, wenn ich vorne lag, nachgeben oder langsamer machen sollen um kein Risiko einzugehen. Wollt halt mal fragen, was ihr davon haltet. Handbewertungen muss ich suchen. Hab ich nicht gefunden. Danke soweit.
      deine hand kannst du hier bewerten lassen:
      http://www.pokerstrategy.com/de/forum/board.php?boardid=1539

      ich kann dir auch nur sagen dass du preflop pushen musst, da dein stack sehr klein ist und bei nem A oder K am flop dumm dastehst.
      des weiteren sollte man turniere immer auf siege spielen. ich verstehe allerdings, dass du bei ner kleinen br ins geld kommen willst, allerdings wenn du nicht mit QQ allin gehen willst, mit was dann?
    • dare2
      dare2
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5
      Wär ja im Ergebnis das gleiche gewesen (der hat ja all-in gecalled obwohl zwei höhere Karten im Flop waren als sein Päärchen. Da waren seine Chancen PRe-flop besser als am Flop).
      Die Frage ist eher taktischer Natur als Lehrbuchmässig. Wie viel Action darf man machen, wenn man im Turnier bleiben will...
      Bei Pre-Flop All-in hätten mich vielleicht sogar beide gecalled und ich hätte weniger Chancen gehabt. Auch mehr value, klar.
    • dare2
      dare2
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5
      OK, ich respektiere Eure antworten. nächstes Mal mach ichs so. Im Ergebnis wärs natürlich wie oben erwähnt das gleiche gewesen.
      Grüße!
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.861
      pre-flop all-in. der mit den pocket-7ern hätte dich zwar eh gecallt, aber das willst du ja.
    • JamesLyle85
      JamesLyle85
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 185
      gerade so kurz vorm geld, sprich an der bubble ist es wichtig aggressiv zu spielen. denn deine denkweise ist die denkweise der meisten fishe, von daher öffters stealen die leute folden ehh alles weg bis sie itm sind
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      wieviele accounts hat eigentlich OP :D

      da fällt mir nur das berühmte zitat von pure ein
    • JamesLyle85
      JamesLyle85
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 185
      und ausserdem warum sollte man die hand vorsichtiger spielen. wenn du den anderen mit nem overpair all in kriegst ist es doch in ordnung. anhand der threads und deinem status erahne ich das deine br, sowie das buy in für das turnier nicht gerade hoch war, von daher spielste gegen fishe und da ist TPTK genug um broke zu gehen
    • Dielemma
      Dielemma
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 1.270
      also ich glaub du solltest echt nochmal an deinen theorie kenntnissen arbeiten, es geht nicht unbedingt darum "wieviel action sinnvoll" ist, sondern, dass du deine vorhandenen karten optimal spielst und da gehört in der situation eben ein push mit qq dazu, da diese hand eigentlich so stark ist, dass du dich über calls mit 77 oder anderen mittelstarken händen eigentlich freust. solltest du in eine noch stärkere hand laufen bzw einen suckout kassieren ist das eben varianz, die du mit deiner spielweise aber nicht beieinflussen kannst.
    • dare2
      dare2
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5
      Mein Status hat damit nicht sooo viel zu tun, weil ich mich hier gerade erst angemeldet habe und meine anderen Accounts nicht verlinkt sind. Wär aber sonst auch nicht viel höher. Bin eher jemand, der mal gewinnt und mal verliert und auch wenn die Differenz positiv ist, ist diese nicht der Rede Wert.
      Habe die 50$ Starkapital in den letzten Tagen bei Mansion knapp verdoppelt. Der Buy-In für das Turnier war 5$ plus 2* Rebuy.
      Bei 15$ buy-in und über 8000$ Preisgeldpool hast Du also völlig recht mit dem, was Du sagst.
      Meine Frage ob Action oder passiv angesagt ist, wurde jetzt also beantwortet und ich werde mir die Zügel in solchen Situationen wieder etwas lockerer anlegen.
      Danke!
    • dare2
      dare2
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5
      nee, meine theorie-kenntnisse sind hier ok. ist mehr die frage, was man umsetzt. und ich bin vorher mit a-a und k-k all-in gegangen und habe überlebt. mir ist nur auch klar (nach gut 10.000 gespielten händen), dass ich mal gewinne und mal verliere. und das solche situationen im verlauf eines turniers so häufig vorkommen, dass ich früher oder später verlieren muss. lange rede kurzer sinn: mir gings darum, ob man auch bei sehr guten chancen lieber kürzer treten sollte um payzone zu erreichen, wenn man das geld gebrauchen kann. payzone war übrigens ne viertel stunde später erreicht.
    • dare2
      dare2
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5
      Also, abschliessend kann man sagen, dass ich schon pre-flop all-in hätte gehen sollen. Mein Post-Flop All-In war dann aber defintiv richtig und ich hatte einfach nur Pech.
      Mit meinen verbleibenden Chips hätte ich vermutlich eh nur noch 1,2 Flops gesehen und ziemlich sicher keine stärkere Hand bekommen.
      Der call von den Pocket-siebenern war eigentlich ein Glücksfall und etwaige strategische Überlegungen (wie sie hier im SnG-Tutorial übrigens nahegelegt werden (so lange im Turnier bleiben wie möglich)) werfe ich in diesen Situationen über board.
      Danke für Eure Bestätigung. Eigentlich gings mir glaub ich schwerpunktmässig darum, meine aufkeimende Unsicherheit zu ersticken. Und wenn ich jetzt höre, dass ich noch mehr hätte pushen müssen, dann reicht mir das.
      Vielen Dank.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.760
      doppelaccount anyone?
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von KingGani
      doppelaccount anyone?
      schrieb ich auch schon oben ^^

      und für sowas geht mein rake drauf :(
    • dari22
      dari22
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 5
      Wen meint ihr eigentlich? MIch? Da liegt ihr gründlich daneben!
      Und hier im Forum hab ich noch KEIN WORT geschrieben.
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      wtf? hat da schonmal wer die mods verständigt? und rafft dari22/dare2 nicht, was sein fehler war???

      hammer... hoffe mal ps fordert die 100$ zurück :D
    • 1
    • 2