2 Probleme

    • Shamandalie
      Shamandalie
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 591
      Hi, habe momentan 3 Probleme, hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

      1. Meine 4GB Ram laufen nicht, liegt wohl am 32bit System, da beide okay sind. ->heißt das, dass ich Vista64bit brauche um den Ram laufen lassen zu können?

      2. Mein System ist momentan super langsam. Ich kann mir nicht erklären, woher das kommt. Z.B. ist Warcraft3 mit nem Intel D 2.8 und 2GB Ram nicht flüssig spielbar.

      edit: zu2.: Mir ist aufgefallen, dass meine Festplatte sich so anhört als würde da irgendwas schleifen, kann es sein, dass die Platte kaputt ist und ich ne neue brauche und das daran liegt?
  • 8 Antworten
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Neues System zusammengebaut?

      1. Erkläre das mal genauer... Was verstehst du unter "läuft nicht" ? GArnichts gehen ist im Grunde genommen nihct möglich, es könnte halt passieren, dass nur ca 3 GB verfügbar sind.

      2. Ich gehe davon aus, dass dein System neu ist... Chipsatztreiber und so installiert?


      3. Kann ich nicht beurteilen, falls du den Rechner selber gebaut hast könntens auch sonstige Vibrationen sein.. wobei sich das dann nicht wie schleifen anhören sollte ^^
    • Shamandalie
      Shamandalie
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 591
      System steht schon lange, lief auch super vorher mit 2x500MB, ein Riegel ist kaputt und den anderen habe ich irgendwann mit 2x2GB ersetzt. Dann kam es zu abstürzen, daher Riegel einzeln getestet -> beide funktionieren. Daher dachte ich, dass es am 32bit System liegt, denn mit einem 2GB Riegel habe ich keine Abstürze mehr, jedoch ist das System insgesamt langsamer als vorher mit 500MB Ram, es "läuft nicht" mehr richtig.

      Chipsatztreiber sind installiert.

      Das mit dem Schleifen der Platte habe ich seitdem ich den Ram gewechselt habe.. oO die Platte habe ich nicht mal berührt.
    • NetDollar
      NetDollar
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 36
      Vista 32 unterstützt natürlich auch 4 GB RAM.
      Selbst bei nicht so guter Hardware unterstützen die 32-Bit Varianten nur durch den Anspruch der ersten 32 Bit im Adressraums wenigstens 3.1 GB.

      Sollte es viel weniger sein, so liegt ein Fehler bei Dir vor.

      Bei Deinen Problemen kann ich nicht weiterhelfen, da Ferndiagnosen aus der Zauberkugel nicht zu meinem Repertoire gehören, es können einfach zuviele Fehler auftreten.

      Falsche Treiber, falsche Einstellung im Bios, Dip-Schalter, defekte Hardware usw.
      Bei der Platte das Luftdruckausgleichsventil oder Lager könnte defekt sein usw.

      Ich würde einfach mal ein Diagnostik Programm laufen lassen, dort sieht man ob die Hardware in Ordnung ist und man kann einige Fehler schon ausschliesen.

      EDIT : Das einzigste was mir sponton aus der Ferne noch dazu einfallen könnte, das die Chips selbst nicht die richtigen sind, bzw. die Taktung, das könnte eventuell !? alle Deine Problem ausmachen.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Dem von NetDollar ist nicht viel anzufügen, das hier evt:

      http://www.ultimatebootcd.com/


      Dein problem gibt nun so nicht wirklich irgend eine Logik und über ein Forum zu helfen ist auch nicht zu helfen.

      Du hast das eh schon recht gut gemacht mit Riegel einzeln testen und so... Eine Festplatte hat ja normal nicht viel mit dem RAM zu tun... Evt. auch nur ein dummer Zufall.

      Der erhebliche Performanceabfall kann ich auch nicht wirklich sinnvoll begründen
    • Shamandalie
      Shamandalie
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 591
      Original von NetDollar
      EDIT : Das einzigste was mir sponton aus der Ferne noch dazu einfallen könnte, das die Chips selbst nicht die richtigen sind, bzw. die Taktung, das könnte eventuell !? alle Deine Problem ausmachen.
      könntest du die Aussage vlt. nen bisschen präzisieren, dann weiss ich, was ich machen muss um das zu überprüfen^^
    • Angelius
      Angelius
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 524
      Neue Boards laufen mit Dual-Channel-Speciherzugriff, will heissen, wenn Du in deine vier RAM-Steckplätze identische RAM-Riegel steckst, kann die CPU auf je zwei gleichzeitig zugreifen. Das wird bei Deinen beiden 512MB-RIegeln der Fall gewesen sein. Meist sind diese Channel 1-3 und 2-4 angeordnet.
    • NetDollar
      NetDollar
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 36
      Um das den Laien zu erklären, das ist als wenn Du einen getunten Motor in das Auto baust, aber vergisst den Auspuff der neuen Leistung anzupassen, durch den falschen Staudruck des Auspuff wird der Motor wieder gebremst.

      Ich würde erst mal ein Tool wie zb. Everest Pro nehmen und mein komplettes System überprüfen und die ganzen richtigen Leitungsdaten auslesen, das ganze mit normalen und Zusatzspeicher.

      Bei RAM Chips ist nicht nur die grösse wichtig, sondern auch die Taktfrequenz mit der sie arbeiten.
      Die meistens Chips laufen mit den folgenden Frequenzen 266, 333, oder 400 MHZ.
      Sollte da nur ein Chip nicht zum vorhandenen System passen, können !? sie das komplette System ausbremsen und sogar die Festplatte beeinträchtigen.

      Es kann auch was anderes sein, ich würde aber bevor Du andere Spielchen machst erstmal das system überprüfen ob die Hardware überhaupt stimmt und nicht defekt ist.

      Danach würde ich mir das Bios und die Dips anschauen und dann weitere Checks durchführen, das problem sollte zu finden sein.
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Sag doch mal welche Riegel du genau gekauft hast und welches Mainboard du drin hast, dann kann man zumindest schon mal sagen ob das überhaupt passt.