Auscashen in dollar

    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      Hallo zusammen,

      hab ne kleine Frage, bin mir sicher die kann mir jemand beantworten:

      Meine Bankroll liegt teilweise auf FullTilt und der Rest auf PP.

      Beide konten laufen in US$.

      Moneybookers läuft aber unter Euro.

      Ich will bei Fulltilt alles auscashen und dann gleich bei PP eincashen, wo und wieviel zahle ich Gebühren für Währungs... ?
  • 3 Antworten
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Ich würde mich an deiner Stelle bei Neteller anmelden, dort 20$ eincashen, bei Full-Tilt eincashen, dann kannst du problemlos den Rest direkt auf dein Neteller-konto auscashen. Dann kannst du soviel wie du willst bzw. hast bei Party eincashen.
      Vorteile:
      -du zahlst überhaupt keine Gebühren.
      -du hast ein internetkonto für € und eins für $.
      -du kannst dann auch in zukunft problemlos aus und ein-cashen bei PP und auch bei Full-Tilt ohne irgendwelche gebühren zu zahlen.

      Nachteile:
      Du hast eben jetzt zwei Internetkonten... aber das sollte dich nicht stören, da dadurch ja die Gebühren wegfallen...


      Ich hatte grad fast die Gleiche Situation, wollte bei PP alles weghaben und alles zu everest bringen. Habs genauso gemacht und alles lief wunderbar.
      Noch kurze anmerkung: Neteller -> Pokerroom geht der transfer in wenigen sekunden.
      Pokerroom -> Neteller dauert 1-2 Tage.
      (Also Zeit planen wann was wo sein soll und vllt noch Reloadboni oder ähnliches mit in die Entscheidung mit einbeziehen)
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      ok danke niknik88, werd ich machen aber wie wäre es denn bei moneybookers mit den Gebühren? oder verlangt da PP oder FT was ?
    • knoffhoff
      knoffhoff
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.063
      wenn du bei Moneybookers etwa unter "Gebühren" nachschaust, dann findest du dies:

      GEBÜHREN BEI WÄHRUNGSUMRECHNUNG

      Bei Transaktionen, die eine Währungsumrechnung beinhalten, wenden wir die Tageskurse der Europäischen Zentralbank an. Dabei erheben wir einen Aufschlag von 1.75% zum Tageskurs der Europäischen Zentralbank, falls ein Währungstausch erfolgt. Diese Aufschläge sind keine versteckten Gebühren, sondern dienen dem Schutz gegen Währungsrisiken am Devisenmarkt.

      was oder ob PP oder FT noch "beansprucht" weiss ich nicht...