partypoker lässt mich nicht auscashen

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hallo,

      ich habe vor ca. 2 wochen 2.000$ bei PP eingezahlt. habe seitdem nicht auf pp gespielt und wollte am freitag aus privaten günden dieses geld wieder auscashen. Was passiert? Es wird nicht gestattet mit ner E-Mail und Begründung dass ich ja nicht gespielt hätte und 15% meines Deposits als Standardpunkte erspielen müsste!?

      Was ist das bitte für ein Scherz...die sollen sich doch freuen dass sie Geld von mir haben was verzinst werden kann!? Was soll ich bitte machen. Ich will da nicht spielen aber mein Geld...!?
  • 31 Antworten
    • nienchen
      nienchen
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 501
      hast die antwort doch selber geliefert

      musst da wohl ein paar hände spielen um dein geld wieder zu bekommen...
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ja hallo? das kann doch wohl nicht angehen, die verdienen doch daran dass ich geld bei denen liegen habe, haben die nen schaden?
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      warum verdienen die Geld wenn du das bei denen liegen hast ?
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von Shatterproofed
      warum verdienen die Geld wenn du das bei denen liegen hast ?
      zinsen kennst du aber? ;)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Das PP-Konto ist doch kein Bankkonto. Ihre "Zinsen" ist praktisch der Rake.
    • Domdenik06
      Domdenik06
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 241
      die verdienen doch nur am rake also musst du spielen damit sie kassieren ...
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      trotzdem können die nicht sagen dass ich nachm deposit spielen MUSS !?!? Hatte BankWire probiert, vllt. gehts auf NT ja so, aber is ja echt die Härte.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      einfach ma ne böse mail an den support schreiben sollte funzen...
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      15% von 2000$ wäre gar nicht mal so wenig, würde mich da auch beschweren. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob es nicht irgendwo so eine Art Bestimmungen beim Eincashen drin stehen, wo genau das mit den 15% vermerkt ist und du beim "Make deposit"-Klick dich damit einverstanden erklärst.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Jeder Deposit und Cash-out kostet Gebühren, die Party für dich übernimmt.
      Bei einem Deposit mit Neteller z.B. kostet es 1,9% Gebühren meines Wissens (ist zumindest der Satz bei Peer-to-Peer-Transfers).
      Bei $2000 ein- und auscashen also 2*0,019*2000 = $76. Da sie keine Bank sind, ist es verständlcih, daß sie ihre Kosten teilweise refinanzieren wollen.
      Bei Stars z.B. gibt es diese Regelung auch. Party ist da sogar kundenfreundlicher, weil sie sich auf eine klare Grenze festlegen (eben die 15%), während du bei Stars im Endeffekt auf das Ermessen des Supports angewiesen bist (gabs auch schon böse 2+2-Threads dazu.
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.486
      wird eigentlich überhall so gehandhabt.
      Bei jeden buchmacher musst du deine gesamte Einzahlung einmal umsetzen.

      warum zahlst du 200ß ein um se dann wieder direkt auszucashen?=
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      also zu stars...da hatte ich 3 mal die max. 600 am tag eingezahlt und gestern dann 2.000 aus NT direkt ausgecashed. keine probleme und es war eine Minute später auf NT. Gespielt hatte ich bei Stars auch nicht.

      Aber wie gesagt, vllt. geht es ja zu NT, muss ich testen.

      Eingezahlt habe ich,damit meine online br nicht nur an einer zentralen Stelle liegt.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Wisst ihr, ob das bei Titan auch so ist?
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.333
      Bei Party steht das m.E. nach in den AGB.
      Das mit Stars war mir neu, dachte, da muss man einfach 48h warten, bis man nach dem eincashen wieder auscashen kann...
    • toxic
      toxic
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.326
      Original von EvilSucker
      Wisst ihr, ob das bei Titan auch so ist?
      Bei Titan ist es absolut NICHT so. Ich habe dort im letzten Monat für die Reload-Boni und den PS-Bonus insgesamt dreimal einbezahlt und jeweils am nächsten Tag gleich wieder ausbezahlt (alles über Neteller). Das ging alles reibungslos!!!!
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hab bei stars auch nicht innerhlab 24h ausgezahlt, genauso wenig wie bei drecksparty... die sollen mir die kohle wiedergeben und dann sehen die von mir nie wieder auch nur einen cent.
    • BobRooney555
      BobRooney555
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 875
      Original von Ajezz
      Jeder Deposit und Cash-out kostet Gebühren, die Party für dich übernimmt.
      Bei einem Deposit mit Neteller z.B. kostet es 1,9% Gebühren meines Wissens (ist zumindest der Satz bei Peer-to-Peer-Transfers).
      Bei $2000 ein- und auscashen also 2*0,019*2000 = $76. Da sie keine Bank sind, ist es verständlcih, daß sie ihre Kosten teilweise refinanzieren wollen.
      Bei Stars z.B. gibt es diese Regelung auch. Party ist da sogar kundenfreundlicher, weil sie sich auf eine klare Grenze festlegen (eben die 15%), während du bei Stars im Endeffekt auf das Ermessen des Supports angewiesen bist (gabs auch schon böse 2+2-Threads dazu.
      is das auch so, wenn man bei party status ACE hat?denn:

      "kostenlose Bargeld-, elektronische und FedEx-Überweisungen"


      man müsste doch dann gebührenfrei auszahlen lassen können? richtig?
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Ajezz
      Jeder Deposit und Cash-out kostet Gebühren, die Party für dich übernimmt.
    • MeInside
      MeInside
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 296
      Ihr müsst bedenken das PP auch so Zinsen bekommen sobald das Geld bei denen ist. Was wir machen, ist nichts anderes, als das Geld auf ein PP Bankkonto einzahlen, was dann virtuell uns gutgeschrieben wird. Jedoch ist das Geld ja dann auf einen richtigen Bankkonto under dem Namen PP und somit bekommen die davon die Zinsen, und das dürfte nochmal en fetter Batzen zuzüglich dem Rake sein...
    • 1
    • 2