Ich wei? nicht so recht wie ich weiter machen soll :(

    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Da ein Bild oft mehr sagt als 1000 Worte hier mal mein Graph von 0.5/1:
      http://img278.imageshack.us/my.php?image=graphow3.jpg

      Die Stats sind denke ich im Rahmen des erträglichen (sie weichen nur wenig von den winning Stats 3/6 hier im Forum ab) aber es ist ja offensichtlich, dass das kein Downswing ist sonder unvermögen. Kaum hab ich den Verlust der letzen Gammelsession wieder gut gemacht gehts auch schon wieder bergab.
      Viel Geld habe ich beim tilten verloren! Anders als viele hier im Forum versuche ich mich aber den Tilts zu stellen indem ich versuche während eines Tilts die Grundlagen aus der Einsteigersektion möglicht treu zu befolgen und so grobe Fehler zu vermeiden. Auf lage Sicher erwarte ich so besser mit Tilts klar zu kommen, so dass sie eines Tages kein Grund zur Sorge mehr sind.
      Ich denke auch dass ich sehr viel Geld verliere, wenn ich eine gute Hand habe aber zu spät realisiere, dass jemand anderes eine bessere hat. Zum Teil wohl auch 'übermäßiges downcallen', obwohl ich sehe, dass z.b. jsfan bzw. kleber in ähnliches Situationen auch downcallen anstatt gleich aufzugeben.
      Eine weitere Sache sind da so meine readingskills. In machen Sessions hab ich wirklich die besten Godlike Reads die man nur haben kann und eine Session weiter erkenn ich nicht mal das einer Trips haben könnte. Das verwirrt mich dann doch etwas, weil ich so kein vertrauen in meine Reads aufbauen kann, sie bleiben also eher ein Gefühl anstatt eine begründete Annahme.

      Das es so nicht weiter gehen kann habe ich spätestens jetzt realisiert. Ich habe nun 2 Möglichkeiten weiter zu machen:

      1. Weiter Skills im Fortgeschrittenen Forum sammeln und hoffen meine Fehler ausbügeln zu können oder
      2. Alles was ich im Fortgeschritteten Forum meine gelernt zu haben erstmal vergessen und stur nach den Anfängertipps spielen (also z.b. auf Blindstealing verzichten)

      Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

      Gruß,
      Markus
  • 8 Antworten
    • LeoN111123
      LeoN111123
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 187
      Deine Stats sehen aber so aus, als würdest du nicht so schnell vom Tilten loskommen. So sahen meine Stats beim Tilt auch aus .. ich habe fast die komplette Bankroll so geloost ..

      Naja wenn du die Anfängersachen strikt befolgst kommst du wahrscheinlich gut mit .
    • francis05
      francis05
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2005 Beiträge: 1.324
      also Open Raising, etc. solltest du auf jeden Fall beibehalten (falls du es verstanden hast :D )

      vielleicht helfen ein paar coachings oder eine kleine Pause ;)

      Spiest du FR oder SH?
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      endlich mal jemand, der seine verluste nicht auf einen downswing schiebt, sondern bei sich selbst sucht.
    • Maaroon
      Maaroon
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 106
      ähnlich wie bei mir schade nur das immer die selben antworten kommen. Fast egal wo man in diesem Teil des Forums liest. Versuche wie ich raus zu finden was dein Fehler ist. Ich denke da liegt eine Mögliche Lösung. Viel Glück
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Hast Du schon Pokerbücher gelesen, z.B. WLLH oder SSH? Wenn nicht, dann wär das vielleicht mal ne Idee wert, ich hab in den letzten beiden Wochen beide Bücher gelesen und denke schon, dass es mir viel gebracht hat...
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Wie hier bereits geschrieben, Coaching zuhören hilft oft, Bücher lesen WLLH (winning low limit hold'em) hilft auch oft. Das wichtigste, wenn du denkst, dass du Leaks hast, ist sie zu finden ;) (hört sich eignelich logisch an). Am besten wäre es, denke ich, wie schon geschrieben coachings zu besuchen und dir vielleicht auch jemand suchen, der dir beim spielen zuschaut und dir sagt, was man hätte anderst machen können. Du solltest auch Hände posten, bei denen du dir unsicher bist.
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Also zunächst denke ich es wäre vermessen, wenn ein Pokerspieler behaupten würde, dass er keine Leaks hat. Also von "wenn du denkst, dass du Leaks hast" kann denke ich nie die Rede sein. Mein Problem ist, dass das keine leaks sind, sondern riesige Löcher ;)
      Coaching hören finde ich bringt mir nicht viel. Ich höre zwar ab und zu etwas von JSfan und ich weiß auch, dass viele auf das Coaching schwören, aber irgendwie lerne ich nichts dabei. Da bringt es mir denke ich mehr im Beispielforum zu diskutieren, was ich wohl auch in Zukunft verstärkt machen werde. Also nicht unbedingt meine Hände diskutieren sondern insbesondere auch die von anderen.
      Ich habe etwas in WLLH und ITH gelesen (ITH finde ich btw. besser als WLLH weil viel mehr Beispielhände) aber was da drin steht finde ich auch hier im Forum. Ich glaube nicht, dass ein Lee Jones mir die Grundlagen des Pokerns besser erklären kann als ein Korn oder ein Matthias. Ich meine es geht hier ja nicht um irgendwelche freaky Progamer-Taktiken sondern um die Grundlagen. Aber mit ITH werde ich mich wohl in Zukunft mal etwas mehr beschäftigen, schaden kann es ja wohl nicht ;)

      @francis05:
      Ich spiele FR, auf SH will ich erst umsteigen, wenn ich winning player auf 1/2 FR bin.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      kauf dir einfach die moxxl und lass dir 2 stunden ueber die schulter schauen