Scheck geplatzt

  • 34 Antworten
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Ich würde die Penner sofort anzeigen. Ich denke damit würdest du einigen hier einen großen Gefallen tun. Es ist ziemlich unverschämt, was die sich teilweise rausnehmen.
    • Euzzie
      Euzzie
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 800
      ergebnis vom anruf?
    • cardfighter08
      cardfighter08
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 171
      XXXXXXXXXXXXX IHR KÖNNT MICH ALLE MAL XXXXXXXXXXX
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.327
      Hast du das mit den 25 € Party auch mitgeteilt? Sonst ruf da wirklich mal an und lass die dafür bezahlen. Schließlich haben die es auch zu verantworten, dass der Check geplatzt ist. Und fürs nächste mal, lass besser die Finger von Checks!
    • Darkrandy
      Darkrandy
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2005 Beiträge: 590
      Original von cardfighter08
      zzzz hab ne email geschrieben und das kam zurück:



      und was ist mit den bezahlten bearbeitungsgebühren? hab für die Rückbuchung 25€ ! bezahlt


      Stell sie den in Rechnung, oder du drohst mit einer Anzeige wegen Betrug.
    • cardfighter08
      cardfighter08
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 171
      XXXXXXXXXXXXX IHR KÖNNT MICH ALLE MAL XXXXXXXXXXX
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.327
      Droh einfach mal ein bisschen rum. Meistens hilft das!
    • cardfighter08
      cardfighter08
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 171
      k.. hab was gefaselt von wegen ich werds in bekannten Foren blabla veröffentlichen und allen erzzählen
    • Darkrandy
      Darkrandy
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2005 Beiträge: 590
      Auch dort gibt es Gesetze zum Scheckbetrug!!
      Aber ich würde auch vorher drohen, dass du es in sämtlichen Foren kund tust.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Mein Gott, immer diese Überreaktionen. Daß heutzutage die Leute keine Umgangsformen mehr haben...
      Ein in höflichem, freundlichen Ton gehaltenes Mail bzw. Anruf bringt doch viel mehr als Drohungen. ?(
      Mein Gott, es gab ein Problem beim Cashout. Was macht man da normal als erstes? Versuchen, das Problem zu klären? Nein, Unsinn. Natürlich Flamepost in einem Internetforum...
      Und warum Cashout per Scheck? Da sind die Bankgebühren doch megahoch, eine einfache Überweisung ist doch viel schneller/günstiger?
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Original von Ajezz
      Mein Gott, immer diese Überreaktionen. Daß heutzutage die Leute keine Umgangsformen mehr haben...
      Ein in höflichem, freundlichen Ton gehaltenes Mail bzw. Anruf bringt doch viel mehr als Drohungen. ?(
      Mein Gott, es gab ein Problem beim Cashout. Was macht man da normal als erstes? Versuchen, das Problem zu klären? Nein, Unsinn. Natürlich Flamepost in einem Internetforum...
      Und warum Cashout per Scheck? Da sind die Bankgebühren doch megahoch, eine einfache Überweisung ist doch viel schneller/günstiger?
      Also, ich kann dich da überhaupt nicht verstehen!

      Wie er sein Geld haben will ist doch erstens seine Sache.

      Und wenn ein Scheck platzt, ist das ein Warnsignal und evtl. Betrug. Das hat doch nichts mit aufregen und flamen zu tun. PP ist so ein Pennerverein, denen muss man mal Contra geben. In letzter Zeit häufen sich die Vorfälle, auch, wenn hier nicht alles geschrieben wird.

      Verstehe ohnehin nicht warum man da noch spielt. Total unlukrativ und häufig Theater.
    • Darkrandy
      Darkrandy
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2005 Beiträge: 590
      Original von Ajezz
      Mein Gott, immer diese Überreaktionen. Daß heutzutage die Leute keine Umgangsformen mehr haben...
      Ein in höflichem, freundlichen Ton gehaltenes Mail bzw. Anruf bringt doch viel mehr als Drohungen. ?(
      Mein Gott, es gab ein Problem beim Cashout. Was macht man da normal als erstes? Versuchen, das Problem zu klären? Nein, Unsinn. Natürlich Flamepost in einem Internetforum...
      Und warum Cashout per Scheck? Da sind die Bankgebühren doch megahoch, eine einfache Überweisung ist doch viel schneller/günstiger?



      Ganz einfach, weil es Betrug ist.
      Will dich mal sehen, wenn dein Scheck platzt. zB. Lohn usw. :evil:
    • lousylou
      lousylou
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 806
      Ganz einfach, weil es Betrug ist.


      So ein Unsinn, diese Überreaktionenen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Ihr noch nicht sehr alt seid.

      Ich muss da Ajezz recht geben. Einfach freundlich und bestimmt an der Sache dranbleiben. Wenn ihr immer gleich "Betrug" schreit und Drohungen aussprecht, werdet Ihr oft im Leben Mühe haben, solche Sachen zu erledigen. Manchmal passieren halt Fehler, ernst wird's erst, wenn sie nicht behoben werden.

      Oder meint Ihr echt im Ernst, dass dies die neue Betrugsmasche von Party ist, um mehr Geld zu verlieren :rolleyes:
    • payback
      payback
      Global
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 2.985
      hatte selbes problem mal 2006 ganz am anfang, hatte noch kein netteller....

      öhm auch partypoker waren aber nur 100 dollar, geld kam auch auf der bank an, wurde dann aber gesperrt.......ausser spesen nichts gewesen.

      hab dann mein geld bis zu so ner barclay money bank from london zurückverfolgt. bekam aber keine hilfe.....

      party kontaktiert und die haben mir dann 100 dollar auf meinen account zurücküberwiesen, aber 25 dollar spesen von meiner bank für den scheck blieben....

      nie mehr schecks............ist für die katz

      und jupp immer freundlich bleiben, damit kommt man in der bürokratie besser weg. was bringts wenn man ne unschuldige nichtsahnende sekretärin am telefon anschreit und beleidigt........

      lol gehört nicht hier hin, aber bei neteller hats so nice support ladies die selbst auch poker spielen, blieb mal am telefon 1 stunde hängen war einfach geil, sie war höflich kompetent und hatte ne mega sexy voice,
      immer schön wenn die einem zurückrufen :P
    • Scarabee
      Scarabee
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 888
      Jo definitiv Überreaktion... wenn ihr ne Rechnung net bezahlt weil ihr es verpennt oder nen Dreher in die Kontonummer reinbringt dann wollte ihr ja auch nicht gleich ne Gerichtsladung bekommen wegen Betruges, sondern ihr erwartet erstmal ne freundliche Mahnung!?!
      Fehler passieren halt mal und du weißt doch noch nicht mal sicher wer schuld ist?!?.. Klar ist es ärgerlich aber wenn man freundlich und bestimmt auftritt erreicht man meistens mehr als wenn ihr von Anfang an droht und auf eure Rechte pocht... im Zweifelsfall handelt man sich damit nämlich nur mehr Arbeit und evt. auch Ärger ein. Basic Anstandsregel die wohl nicht jedem mehr geläufig ist.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.327
      Also ich kann den ärger gut verstehen. Da ist ein millionenschweres Unternehmen und ein Scheck von denen platzt und mir entstehen dadurch Kosten, da würde ich aber auch einen anderen Ton anschlagen, wenn die die Gebühren nicht übernehmen wollen!
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      lol was hier viele von betrug labern. ist klar partypoker betrügt jemanden mit vorsatz um 500$ :rolleyes:

      @op
      klar ist ärgerlich
      schreib denen das du es nicht einsiehst die rückbuchungsgebühren selbst zu zahlen da es ja ein fehler von party war. dann werden die dir bestimmt das geld zusätzlich wieder auf deinen account shippen
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Original von lousylou
      Ganz einfach, weil es Betrug ist.


      So ein Unsinn, diese Überreaktionenen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Ihr noch nicht sehr alt seid.

      Ich muss da Ajezz recht geben. Einfach freundlich und bestimmt an der Sache dranbleiben. Wenn ihr immer gleich "Betrug" schreit und Drohungen aussprecht, werdet Ihr oft im Leben Mühe haben, solche Sachen zu erledigen. Manchmal passieren halt Fehler, ernst wird's erst, wenn sie nicht behoben werden.

      Oder meint Ihr echt im Ernst, dass dies die neue Betrugsmasche von Party ist, um mehr Geld zu verlieren :rolleyes:
      Ich bin zumindest alt genug, um mein BWL-Studium vor 17 Jahren abgeschlossen zu haben.

      Ob das ein Irrtum ist oder nicht, auch in Gibraltar unterliegt man international gültigen Gesetzen. Macht das eine deutsche Firma und es wird gemeldet, rasselt bei Creditreform usw. der Boni-Index in den Keller. Von Scheckbetrug ganz zu Schweigen. Auch PP unterliegt der Kaufmännischen Sorgfaltspflicht und hat mit ihnen anvertrautem Geld ordentlich umzugehen.

      PP legt häufig ihre eigenen AGB nach Lust und Laune aus. Mir ist es zweimal passiert, dass Auszahlungen nicht komplett bei Neteller angekommen sind, aber komplett abgezogen wurden. Hat man nur Ärger mit. Obwohl mit Kreditkarte eingezahlt, weigern die sich in immer mehr Fällen auch darauf auszuzahlen. Ich frage mich was soll das alles?

      Vielleicht habe ich mit denen wirklich extrem negative Erfahrungen gemacht, aber in meinem Umfeld ist ähnliches vorgekommen. Und bei nem geplatzten Scheck hört der Spass auf. PP MUSS die Kohle ständig zur Auszahlung zur Verfügung haben.
    • Darkrandy
      Darkrandy
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2005 Beiträge: 590
      [quote]Original von DonMick
      Original von lousylou
      Ganz einfach, weil es Betrug ist.




      Ich bin zumindest alt genug, um mein BWL-Studium vor 17 Jahren abgeschlossen zu haben.

      Ob das ein Irrtum ist oder nicht, auch in Gibraltar unterliegt man international gültigen Gesetzen. Macht das eine deutsche Firma und es wird gemeldet, rasselt bei Creditreform usw. der Boni-Index in den Keller. Von Scheckbetrug ganz zu Schweigen. Auch PP unterliegt der Kaufmännischen Sorgfaltspflicht und hat mit ihnen anvertrautem Geld ordentlich umzugehen.

      PP legt häufig ihre eigenen AGB nach Lust und Laune aus. Mir ist es zweimal passiert, dass Auszahlungen nicht komplett bei Neteller angekommen sind, aber komplett abgezogen wurden. Hat man nur Ärger mit. Obwohl mit Kreditkarte eingezahlt, weigern die sich in immer mehr Fällen auch darauf auszuzahlen. Ich frage mich was soll das alles?

      Vielleicht habe ich mit denen wirklich extrem negative Erfahrungen gemacht, aber in meinem Umfeld ist ähnliches vorgekommen. Und bei nem geplatzten Scheck hört der Spass auf. PP MUSS die Kohle ständig zur Auszahlung zur Verfügung haben.



      Du hast nach meiner Meinung in allen Punkten recht.
    • 1
    • 2