Immer diese Maniacs... *nerv*

    • Ljungberg
      Ljungberg
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 157
      Habe eben nen ordentlichen Pot gegen so einen Freak verloren, man habe ich ne Wut im Bauch! Hatte mir bis dahin aus meinen 5$ knapp 20$ erspielt, dann trifft dieser Idiot auf dem River sein Set, bis dahin habe ich mit ordentlichen Raises versucht ihn Runde für Runde aus dem Pot zu drängen, ich lag nämlich nach dem Flop deutlich vorn!! Das nervt mich total, denn dieses Pech verfolgt mich schon die letzten Tage! Immer wieder treffen diese Freaks dann am Turn oder River ihre Hand mit der sie dann auch gewinnen, vorher wäre der Pot an mich gegangen!!! Habe nämlich mit Poker Office mal meine Hände analysiert und habe festgestellt ohne grobe Fehler gespielt zu haben, starke Hände nach Chart gespielt, Made Hands gepusht und dann am Ende steht man ohne Erfolg da...nur weil einige echt ohne Kopf spielen...was sagt ihr? Wie sind eure Erfahrungen??
  • 10 Antworten
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      ruhig blut und nicht aufregen. wenn du deine equity ausrechnest und immer vorne liegst dann kann dir das doch nur recht sein, dann weisst du dass dich der maniac auf lange sicht gut auszahlen wird.

      Das kann einen trotzdem gut anfressen, ich meide inzwischen tische mit zuvielen maniacs, fische sind mir lieber ;)
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      maniacs sind doch auch nur fische

      wenn man weiß wie man gegen sie spielen muss bringen sie einem massig kohle ;)
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.161
      Original von Chris~
      maniacs sind doch auch nur fische

      wenn man weiß wie man gegen sie spielen muss bringen sie einem massig kohle ;)
      Das kann ich nur bestätigen. Und ich hoffe, das immer einer an meinem Tisch sitzt. Bei zwei oder mehr muss ich allerdings auch passen :P
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Wenn du so nen Maniac identifiziert hast, überlege dir eben einfach eine Strategie, wie du gegen ihn spielen kannst. Man merkt ja, dass der Typ keine Erfahrung mit Pokern hat. Wenn du also Position auf ihn hast, dann schau dir die Hand genau an und überlege, ob du ihn mit der Hand (raise, 3-bet) isolieren kannst. Solange die anderen nicht raffen, dass da ein Goldesel am werk ist, ist das dein Vorteil, d.h. sie werden gegen 3bet mit schlechteren Händen folden und du kannst ihn Heads-Up ausnehmen :) EAAAASY
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      ja maniacs können manchmal anstrengend sein, vor allem wenn sie massig an glück haben

      vorgestern; mit JJ gegen 98 verloren (er callt ein großes raisse am preflop und luckt sich am turn noch das passende zusammen)

      oder auch gut AA, verliert gegen K2, weil er am river seine 2 trifft, war zwar nur ein sidepot (den main pot hab ich doch gewonnen), dennoch bitter

      am besten ist abwarten gegen die manaics bis man gute karten bekommt und dann kann oft ein einfaches check (dass bei maniacs fast immer als schwäche gedeutet wird) wunder bewirken
    • laechelnderWolf
      laechelnderWolf
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 94
      Original von homerjaysimpson
      am besten ist abwarten gegen die manaics bis man gute karten bekommt und dann kann oft ein einfaches check (dass bei maniacs fast immer als schwäche gedeutet wird) wunder bewirken
      Sehe ich auch so, abwarten ist am besten. Am Anfang wurde ich bei solchen Typen echt sauer und habe trotzdem, extra gegen ihn weitergespielt. Trifft man dann auf eine Glückssträhne bei solchen Typen kann man einiges verlieren. :evil:

      Ruhig bleiben, auch wenn es schwer fällt und bei passender Hand zuschlagen. Dann gibt es meistens mehr zurück. :D
      Gruss
    • DUFRelic
      DUFRelic
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 98
      Gegen Maniacs probier ich immer HU zu kommen, dann sind es die reinsten Goldgruben.
    • dmnkplt
      dmnkplt
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 938
      Naja sowas hab ich eigentlich fast täglich. Gestern z.B. folgendes:

      Ich Button AA. Gegner limpt aus MP2, ich raise, er reraist, ich cappe. Flop J52. Flop wird gecappt. Turn Q, Ich bette, er raist und ich entscheide mich für nen call down, da ich ihm anfange ein set zu glauben :( . River J und er gewinnt mit JTo, so ne hand würd ich preflop selbstverständlich auch 3-Betten :rolleyes: .
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Original von dmnkplt
      Naja sowas hab ich eigentlich fast täglich. Gestern z.B. folgendes:

      Ich Button AA. Gegner limpt aus MP2, ich raise, er reraist, ich cappe. Flop J52. Flop wird gecappt. Turn Q, Ich bette, er raist und ich entscheide mich für nen call down, da ich ihm anfange ein set zu glauben :( . River J und er gewinnt mit JTo, so ne hand würd ich preflop selbstverständlich auch 3-Betten :rolleyes: .
      aber genau die Leute geben dir das Geld um ein vielfaches zurück ;) niemals vergessen. Das nächste mal kommt kein J am river und gut ist :)

      Wie Bahmrockk glaube ich mal im Coaching gesagt hat: "Das machen wir noch 1000 mal, dann deckt er sich mit einer Zeitung zu und ich kauf mir ein neues Auto von seinem Geld ;) "
    • CHOPPER
      CHOPPER
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 48
      Kopf hoch