Anpassungen preflop-Spiel

    • Adurant
      Adurant
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 213
      Hallo, ich hätte mal 2 Fragen zum PF-Spiel, momentan bin ich auf Titan .25/.50 SH unterwegs.

      Zum einem wann raised Ihr aus dem BB einen small blind-completer, wenn vorher alle ausgestiegen sind. Momentan entspricht meine range da etwa der CO-Openraiserange. Sollte man das noch looser machen oder ist man dann zu leicht an den Pot gebunden, während ich natürlich einen 2SB-Pot easy auf eine Bet vom SB folden kann, wenn ich nichts getroffen habe. Gegen eine loosere Range spricht eigentlich auch, dass SB häufig auch stärkere Hände nur completen statt raisen könnte. Gegen CS, die am Flop eh nicht folden können, checke ich preflop natürlich nur durch und schaue mir den Flop an.
      Wie aggressiv seid Ihr den in solchen Situationen?

      2. Problemkind sind die loosen PF-Raiser, die zwar nicht any 2 raisen, aber doch einen Großteil Ihrer Hände auch aus frühen Posis. Wie passt Ihr die eigene 3bet-Range an? Eher tighter um dann auf der sicheren Seite zu sein? Oder werdet Ihr auch etwas looser (vor allem, wenn man ihn isolieren kann), weil man immer noch Equityvorsprung gegen seine Range hat?
  • 3 Antworten
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      SB open range vs 1 completer als default, ansonsten looser/tighter je nach Gegner. Wenn einer mit 4 vpip und 1 pfr completet würde ich logischerweise fast nix raisen. :)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      1. sb openraising range kannst du gegen nen sb completer raisen .
      Gegeg absolute Callingstations würd ich aber Hände ohne sd value nur completen (z.B. suited connectors)

      2. Auf alle fälle deutlich looser werden wenn du ne equity edge gegen seine range hast und die hand aus deiner Position ein openraise wäre , kannst du damit auch einen Maniac iso 3betten .
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.150
      1) Ich mache es vom Gegner abhängig und benutze da kein Chart. Jede Hand, mit der ich eine Edge sehe, wird geraised, meistens jedes Ace und gute Kings/Queens. Gegen Leute mit niedrigem WTSD raise ich suited Connectors usw.