shorthanded preflop 3bets/4bets

    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      ich habe das gefühl, ich bin etwas zu weak im preflopspiel.
      beispielsweise ist KQs für mich niemals eine 3bet, höchstens gegen blindsteals, mit AQ 3bette ich fast nie etc.
      mir kommt das etwas weak vor, wie gesagt.
      wie sieht shorthanded eine typische 3bet/4bet-range gegen unknown aus? ich rede von micros.
  • 4 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      also ich 3 bette AQ+,TT+ (kommt natürlich drauf an woher der raise kommt und ob ich position auf ihn hab...)

      4bets sind bei mir auf NL10SH eigentlich nur noch AA und KK....
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du spielst auf Titan oder? Dort wird sehr passiv gespielt im Vergleich zu anderen Pokerseiten. Daher musst du aufpassen, wenn du dort 3 bettet wirst. 4 Bet würde ich da gegen unkown nur mit KK/AA machen.

      3Bet Range würde ich für den Anfang die von philwen nehmen und im Blindbattle vielleicht noch AJs/o,99+ und zwischendurch mal KQs.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      wie sieht shorthanded eine typische 3bet/4bet-range gegen unknown aus? ich rede von micros.

      Hmm hängt halt immer vom Gegner und der Position ab. BU vs CO Open kannst du meistens alle Pockets, AJ+, KQ 3-betten und je nach Gegner noch mehr. Als BB gegen ein UTG-Raise bietet sich nur noch so eine Range wie AQ+,JJ+ an.

      mit AQ 3bette ich fast nie

      Man kann AQ bestimmt auch profitabel coldcallen, aber ein Fold ist meistens viel zu weak, und mit der 3-Bet gestaltet sich das Postflopspiel viel eifnacher.


      4bets sind bei mir auf NL10SH eigentlich nur noch AA und KK....

      Hmm hängt wieder vom Gegner und der Position ab. QQ und AK kann man aber auch sehr oft 4-betten. Ich hab aber keine Ahnung von Titan.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      4bet mit QQ und AK ... auf <= NL10 nur gegen sehr ausgewählte Maniacs, ansonsten eher Burning Money. Nehm mal an hier wird sehr tight 3gebettet, ich würd da ganz konservativ einfach bei KK und AA bleiben - auf den Micros schaut ja eh kein Mensch auf das Image.

      @op

      Auf den Micros ist 3betten noch nicht so wichtig, mach das ruhig weiterhin nur mit den sehr starken Händen, AQ kannst IP recht gut coldcallen, musst also nicht unbedingt 3betten, aber in manchen Situationen find ich eine 3bet schon gut z.B. ein recht aggressiver Spieler raist aus MP, CO und BU sind Stations und callen das einfach mal --> hübsch große 3bet >>>> call OOP

      Ansonsten ist JJ+, AK für die Micros eine recht gute Standardrange.