SNGs - regular oder Turbo

    • lysasyl
      lysasyl
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 199
      hallo,

      findet ihr es sinnvoller normale sngs zu spielen oder turbos. bei den turbos sehe ich den vorteil, dass es eben schneller geht und man ziemlich schnell in die PoF-Phase kommt, wo man seinen Vorteil dank der ps.de-Strategie ausspielen kann. andererseits sieht man bei normalen Sngs mehr Hände, und hat mehr Gelegenheiten den Donkeys vor der PoF-Phase Chips abzunehmen.

      Meinungen?
  • 19 Antworten
    • Chico13
      Chico13
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 336
      SUFU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • BoeserKeller
      BoeserKeller
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 137
      Komme mit den normalen deutlich besser zurecht, da dort die PoF-Phase eben später kommt und man dadurch länger tightes spiel hat, bei dem sich die Gegner auf niedrigen Limits schön gegenseitig rauspushen.

      Mag sein, dass man in der PoF-Phase etwas im Vorteil ist, aber durchs rumgepushe wirds auch etwas swingiger, was man vielleicht, wenn man nicht absteigen kann, vermeiden möchte.

      Am Ende ist es aber auf jeden Fall Geschmackssache :)
    • lysasyl
      lysasyl
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 199
      Original von Chico13
      SUFU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      wie meinen? soll SUFU Suchfunktion heissen? wenn ja, dann sorry für den doppelthread.
    • eisi2
      eisi2
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 543
      Spiel lieber "normale SnGs" Blindversetzt 4-5 Tische und hab keinen Stress und komm mit der Blindgeschwindigkeit besser zurecht als ich kann nur 3-4 Tische turbo spielen und bin nach der anfangsphase gleich in der push/fold phase und werd dann vielleicht auch noch weggeluckt ... also auch wenn paar mehr fische in den Turbos spielen, sind mir die normalen 3x lieber.....

      is aber geschmackssache ....

      normal:
      +höherer ROI
      +kleinere Varianz
      -Zeit
      -mehr regulars

      und bei turbos is genau das Gegenteil ;)

      turbos:
      +Zeit (Stundenlohn)
      +mehr Fische
      -höhere Varianz
      -kleinerer ROI


      Is also Geschmackssache... würd aber sagen, dass man bei Turbos ein besseres Bankrollmanagement braucht... hab nicht nur 1x erlebt, dass man 15BI down is ohne wirklich groben Fehler
    • OIB
      OIB
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 1.452
      Kommt immer drauf an.
      Der eine wird Turbe besser finden der andere normale.

      Finde Du herraus was das beste für Dich ist.

      Am Anfang würde ich immer normale Spielen (Anfänger).
      Dann eventuell mehr Tische.
      Dann vielleicht ein Turbo und ein normales
      Dann wieder mehre Tische normal und Turbos
      Dann nur noch Turbos
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.669
      Original von lysasyl
      Original von Chico13
      SUFU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      wie meinen? soll SUFU Suchfunktion heissen? wenn ja, dann sorry für den doppelthread.
      Doppelthread ? I lold....

      grob geschätzt dürfte es ca. 20+ Threads geben, die genau dasselbe thema haben...
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.669
      @eisi

      du meinst wirklich, dass es bei den normalen sngs mehr regulars sind als auf den turbos ? wie kommst du da drauf?
      nach meiner logik ist das eher anders rum...regulars sind sehr profitorientiert und damit auf ne hohe hourly aus...und die hourly rate is natürlich auf den turbos größer als auf den normalen, da man mehr turniere in einer gegebenen zeit spielen kann, auch wennd er roi etwas niedriger ist...

      also hast du bei "turbos" was vergessen:

      + höherer Profit
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      das mit den regulars würde ich auch bezweifeln, es gibt auf PS bei den 16er turbos bestimmt 10mal soviele regs wie auf den 11ern normal ;)
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi leutz!

      spiele auch viel lieber die regulars, da:

      höherer ROI ( tut meinem selbstvertrauen gut :D )

      kleinere Varianz ( s.o. )



      und ehrlich gesagt: ich finde turbos sind die SSS der SNG´s: auf ne gute hand warten und dann all in.... nix für mich, bin da eher postflop-orientiert.

      ciao

      Stan
    • ge5sterne
      ge5sterne
      Silber
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 10.487
      fallen für euch in der Diskussion hier die Speed SNGs (5min Blind level) unter Turbo oder regular?
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      regular
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Original von ge5sterne
      fallen für euch in der Diskussion hier die Speed SNGs (5min Blind level) unter Turbo oder regular?
      Falls du die auf Party meinst, dann sind das aus meiner Sicht Turbos, da die Blindstruktur bei Party sehr steil ist.

      50/100, dann 100/200 und dann 200/400 finde ich extrem.

      Allerdings finde ich auch die Blindstruktur bei Full Tilt gut, was ja auch nicht jedermanns Sache ist.

      50/100, dann 60/120 und dann 80/160

      Das sind schon Unterschiede wie Tag und Nacht.

      Aber ich finde es gut, dass es so für jeden Geschmack unterschiedliche Turnierstrukturen gibt.

      Bis dann

      Tareb
    • meau
      meau
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 198
      Bin jetzt auch von den Turbos auf Regulars umgestiegen. Die SNGs dauern zwar länger, sind aber viel angenehmer zu spielen.
    • ge5sterne
      ge5sterne
      Silber
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 10.487
      ich finde die Speed SNGs auf Party sind ein guter Kompromiss.
      Aber ich stimme dir zu Tareb, vor allem der Sprung auf 400/200 bringt so ziemlich jeden Stack in die POF-Phase.
      Ich habe grad eben zum ersten Mal ein regular (10 min) SNG gespielt. Ich habs gewonnen aber es ist schon eine Umstellung, da das SNG doch ziemlich lange dauert. Ich denke ich bleibe hauptsächlich bei den Speed-SNGs aber ab und an so ein regular-SNG ist schon eine nette Abwechslung :)
      Ein Hoch auf Abwechslung ^^
    • Borzo
      Borzo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 324
      wieso wird immer die varianz als negativer punkt aufgeführt?
      tut doch langfristig gar nix zur sache
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von Borzo
      wieso wird immer die varianz als negativer punkt aufgeführt?
      tut doch langfristig gar nix zur sache
      mindset vllt.
    • Bulled
      Bulled
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 851
      auf regular sngs spielen deutlich mehr regs als auf turbo sngs. Auf den turbo sngs sind dann eben deutlich mehr turbos zu finden.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von Bulled
      auf regular sngs spielen deutlich mehr regs als auf turbo sngs. Auf den turbo sngs sind dann eben deutlich mehr turbos zu finden.
      Fische meinst du?

      Ich dachte immer die Regs sind alle Turbo Spieler wegen der hourly rate, so hatte ich auch immer den Eindruck, oder täusch ich mich.
    • 1860Fanat
      1860Fanat
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2010 Beiträge: 1.147
      Die Regdichte ist auf den Turbos zumindest auf Stars wesentlich höher.
      Vergleich mal 16er und 27er mit 11er und 22er.
      Bei den Turbos sinds meist so 5+ Regs, bei den Regulars 2-3.