[NL 25$ SH] Fragen zu Limitwechsel/ Winningrate usw

    • Vilbler
      Vilbler
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 220
      Hab mich Anfang des Jahres entschlossen auf Short Handed umzusteigen, da FR nicht so richtig wollte.
      Hatte mir dann vorgenommen bzw das Ziel gesetzt, Ende Februar das Limit zu wechseln. Sofern das natürlich mit der BR klar geht.
      Hab jetzt ca 13K Hände mit ner WR von ~18 BB/100.
      Ich weiss, dass 13K Hände jetzt allgemein für ne Samplesize nicht ausreichen sind, trotzdem würde es mich mal interessieren, mit wievielen Händen Andere NL25$ geschlagen haben oder sich vorgenommen haben.

      Die kompletten 1250$ BR nach BRM fürn den Aufstieg hab ich noch nicht genau zusammen aber mit auscashen von Partypoints und TAF Gutschriften würde das passen.

      Zu meinem Spiel muss ich sagen, dass ich überwiegend auf Table Selection achte, nach Stats spiele und auch so gut wie nie mehr als 3 Tische gleichzeitig. Spiele daher auch nur zwischen 200-400 Händen pro Tag

      Hätte immo eigentlich auch noch kein Problem etwas länger auf NL25$ zu zocken, da ich dort mittleweile "meine Fische" doch recht gut kenne und profitabel spielen kann.

      Gedanke wäre dann also, die 1250$ komplett selber zu erspielen, dann restliche Kohle über Points und TAF drauf und Limit wechseln.

      Ums nochmal auf den Punkt zu bringen: is nen Limitwechsel von NL 25$ auf NL 50$ nach ~13K Händen unter den oben genannten Aspekten normal?

      Hier noch der Graph

  • 1 Antwort
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Hi Vilbler,

      sieht schon sehr nach upswing aus, ich persönlich würde dir empfehlen aufjedenfall noch die restliche money zu erspielen.
      Steig lieber erst mit 30 Stacks auf dann sitzt du nicht so auf scared money.

      Ich selber bin auch nach ca. ~18kHänden NL25 auf NL50 aufgestiegen und hab erstmal saftig auf die Fresse bekommen und jetz im nachhinein hab ich erkannt, dass ich einfach noch nicht die skillzs hatte um das Limit anzugehen und dass ich die "paar" Hände auf NL25 nur en riesen-upswing hatte.
      Bin seitdem im Downswing (seit anfang Dezember) undd spiel natürlich logischerweise wieder auf NL25. Aber wenn du gut zurechtkommst und denkst du schlägst NL25 würd ich mal ein shot auf NL50 machen und dann siehst du ja wie du zurechtkommst. Wie gesagt 13kHände ist keine samplesize!!

      gruss
      reb