losing player auf 1/2 SH oder ist das limit überhaupt schlagbar

    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      So, nun muss ich auch mal hier posten. Ich muss euch allen meinen Frust berichten.
      Wens langweilt, braucht ihr auch nicht lesen, wenn ihr nicht wollt.

      Es fing alles vorigen Freitag an, bei ner BR von 1780 Dollar.
      Dann gings abwärts, jeden Tag so 50 BB. ICh weiss nicht was mir das limit getan hat und ich bin vom winning zum losing player geworden.
      Heute wieder 80BB Miese, BR noch 1220 Dollar.

      Mir gehts dann meistens so: Ich hab TPTK, ein Gegner geht mit, am turn paired sich das board und der gegner hat natürlich am flop sein botten pair gecallt und macht Trips. Juhu.

      Also wenn ich treffe: entweder folden all oder wenn nicht drawen sie mich aus. Noch ein Beispiel: Ich hab KK und einer geht bis zum River und trifft dort seinen idiot end gutshot. Jetzt mögt ihr sagen, ja der verliert das öfters als dass es klappt, aber irgendwer hat hier wohl die Wahrscheinlichkeiten geändert.
      Vielleicht hat auch Party Poker gemerkt, dass ich bisher zu Viel Glück hatte und hat mir mal ne Woche Pech zugeschoben.
      Heute z. B. wieder 500 Hände: WTS:25% W$S:35%, tolle Werte, natürlich -80BB
      Hier gleich noch mal ne Frage: Gibts hier jemand der dieses limit nachhaltig schlägt, also über mindestens 25k Hände?


      Hier noch der tolle Graph, da seht ihrs ja nochmal:

      [img=http://img327.imageshack.us/img327/7792/downtz9.th.jpg]
  • 9 Antworten
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      bin zwar kein limit spieler, aber noch mal die ratschläge:

      viele hände im beispielforum posten, das spiel noch mal anlysieren mit den gegeben mitteln

      und dann sich sagen, da hab ich einfach scheiss pech gehabt!, dowswing ist normal, hat jeder poker spieler

      vielleicht auch mal einen tag pause machen und was ganz anderses machen!
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Kann man nichts machen, wie Werte sagen ja schon dass es nen Downswing ist ^^ Trotzdem würde ich mir mal meine Datenbank angucken ob du die Hände optimal gespielt hast, ich hatte auch häufig (sehr sehr sehr häufig) Downswings von 200BB++ weil ich kontinuierlich über 3-4K Händen nen Went to Showdown von 2X habe, weil ich einfach nichts treffe, aber beim durchgucken findet man doch noch oft was, wie z.B. verpasste ValueBets aus Angst dass der Gegner schon wieder Trips getroffen hat, weil das Board sich gepaired hat, und solche Geschichten.

      Auf jeden Fall wirds wieder hochgehn, das Limit 1/2 ist nicht wirklich schwieriger als 2/4, scheint einfach nur Pech zu sein
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      Hast vermutlich recht, die swings sind hier ja auch oft sehr extrem.

      Hab nun auch wieder ne Session gespielt und was soll man sagen, die Verluste des Tages wieder reingeholt und sogar leicht im plus (9BB). Das Coaching hat mir auch sehr geholfen.

      Das gibt mir neuen Mut und ich hoffe das es morgen nicht wieder runter geht.

      Aber wie gesagt: Es ist schon frustrierend wenn man 5 Tage hintereinander JEDEN Tag mit mindestens 40BB Minus dasteht.
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      mir geht es ähnlich, bin im moment beim 3ten anlauf und kann 1/2 laut den statistiken nicht schlagen

      die BR die ich mir immer auf 0.5/1 aufbaue wird meistens bei 1/2 innerhalb kürzester zeit verballert, weiss auch nciht woran das liegt

      aber falls 2/4 nciht anders ist, dann werde ich mir eventuell die BR auf 0.5/1 für 2/4 aufbauen und dann mal das höhere limit antesten
    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      vielleicht mach die das mut


      http://img321.imageshack.us/my.php?image=hjyn2.jpg
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      grats war das FR oder SH?

      ich bin draufgekommen das ich FR gute stats auf dem limit habe, aber ich das seltener spiele als SH

      vielleicht sollte ich ne zeitlang FR spielen auf dem limit
    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      das war SH
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      So nun sind 11 Tage vergangen seit dem ich diesen threat eröffnet habe.
      Vielen Dank für eure Mutmache, so konnte ich die gesamten Verluste wieder gutmachen und hab nun endlich meinen Upswing.

      Hab auch noch einiges dazugelernt: ßfter mal ace high am river callen oder mit ner Hand ohne showdownvalue am river bluff betten. Das klappt sogar besser als ich dachte.


      Das limit ist aber auch verrückt, täglich ist es hier anders. Bis zu 100 BB rauf oder runter an einem! Tag (~1.3k Hände) sind hier ja völlig normal. Jetzt versteh ich auch warum das limit "Horror-limit" genannt wird.


      Irgendwie weiss ich trotzdem nicht wo ich hier stehe.
      Auf jeden Fall bin ich im plus und das freut mich und soll anderen Mut machen, die 1/2 SH spielen.

      Und hier nun mein Graph:

    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.672
      na bitte :)

      bei mir ist seit 13k händen break even (nonstop rollercoaster)

      fänds cool wenns bei mir auch mal wieder (nicht nur für 300 hände) aufwärts ginge :rolleyes: