[NL] Nl 20 - Unbeatable ?

    • stefanL
      stefanL
      Black
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 773
      Hi Leute,

      Ich bin verzeifelt.

      Kurz meine vorgeschichte: Hab vor 2 Jahren angefangen zu pokern, erst live dann auch poker.com, hab dort 5$ mit einem Freeroll gewonnen und mich auf fast 1000$ hochgarbeitet. war aber sehr lucky weil obwohl ich alles gelesen habe was ich über poker gefunden habe war ich damals noch sehr schecht und hab mein geld dann auch bald wieder verloren aber auch einiges an erfahrung gesammelt.

      dann hab ich ein halbes jahr pause gemacht bis ich ps.de entdeckt habe.
      bin recht schnell auch 200$ gekommen, dann auf nl 20 umgestiegen und dann weiter rauf bis knapp 600$ (dabei viel mutlitabling weils mir nl 20 mit 4 tischen zu langweilig geworden ist). bin dann wieder runtergefallen auf ca 400$ und hab die schuld am verlust dem multitalbing gegeben. Weil ich aber immer noch nicht bereit war nl 20 4-tabling zu spielen habe ich nl 50
      2-tabling gespielt. bin dann auf ein bisschen über 200$ gefallen. Dann hab ich SSS nl100 gespielt und wies zu erwarten war verloren. mit ca. 80 $ hab ich dann mtts gespielt bis ich auf 50 $ war.

      Das war mein größtes tief. Es gab aber auf titan gerade eine 150$reloadbonus für vipgold und ich hab 450 $ eingezahlt undhatte dann wieder 500$ plus 150 Bonusdollar. Hab dann wieder nl20 gepsielt, aber wieder 15 tische auf einmal und mittlerweile auch mit PT und PA. bin rauf auf 780 und dann runter auf 640 in den ersten 8k Händen. Hab wieder die Schuld dem Multytabling gegeben mir mir dann vorgenommen wirklich anzufangen dizipliniert nl20 4 tische zu spielen mit gut nachdenken PT und PA und hab davor noch einmal alle videos angescahut und viel im handbewertungs und nl forum gelesen.

      Ich hab bis jetzt ca 6k Hände 4-Talbing gespielt und bin dabei auf 515$ gefallen. Ich bin echt ratlos und deprimiert. Ich dachte eingentlich, dass ich das limit leicht schgen kann und hab aber recht schnell verlorgen. es waren auch viele Badbeats dabei aber auch viele fehler von mir.

      Ich kann die gegener so schwer einschätzten, weil es einfach so viele riesenfische auf dem limit gibt und wenn ich dann ein paar fische sehe wie sie ihren ganzen stack mit air verdonken fang ich an looser einen stack zu reskieren aber dann haben sie natürlich was.

      Meine PT-stats der letzten 14,5k hände sind: vpip 19.00, Att. to Steal 25.5,
      WTS 23.6, Won at SD 54.00 und PFR 13.00.

      Ich glaub ein großes problem von mir ist auch, dass ich mir schwer tue gegen sehr loose leute zu spielen die preflop alles limp/call spielen und dann auch contis fast immer callen.

      Hat jemand von euch vielleciht ähnliche probleme mit nl 20 gehabt und ein paar gute tipps wie man mit den fischen umgeht ?

      ich freu mich über alle antworten,
      lg, stefan
  • 3 Antworten