ich hasse Badbeats und tilt... :(

    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      och mensch...wie ich manchmal dieses spiel hasse :( ;) !
      ich weiß es gibt schlimmeres und für andere leute ist das quasi standart!
      aber es trifft einem schon immer wieder, oder ?

      und so schnell hat man 30$ = 300BB verblasen >_<
      aber bin ja auch selber schuld....ich glaub heut spiel ich nicht mehr ;)
      wollte es auch nur kurz los werden....könnt ja paar nette worte für mich da lassen!


  • 13 Antworten
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      du spielst ja nl?! dann denk dir wegen 3 stacks nichts... das ist einfach _NICHTS_. das kann einfach mal easy vorkommen. wenn du mal an einem tag 3 stacks down bist, dann musst du einfach damit fertig werden, denn sowas wird öfter vorkommen... da kannst du noch so gut spielen. aber trotzdem viel glück ;)
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      da hab ich heut und gestern aber n bisschen mehr als 3 stacks verloren durch badbeats + tilt ;)
    • Tracoy
      Tracoy
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 955
      Und wieso callst du einen Reraise-All-In mit Jacks?

      Ach ja: eine Standarte ist eine Fahne, und Standart ohne e gibts nicht.

    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      hab ich ja schon gesagt...dass war einfach der tilt >_<!
      und danke für die standard hilfe...war mir noch nie so sicher damit :-P!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo GoodKat89!

      Ja, wie hier schon gesagt wurde. 3 stacks brauchen Dich nicht beunruhigen! Aber Du solltest auf jeden Fall Dein Spiel analysieren mit Hände posten etc. JJ all in raise ist schon eine Frustreaktion denke ich. Das ist meistens teuer! Du befindest Dich auf der NL-Achterbahn! Da geht´s immer rauf und runter!

      Deswegen wird`s auch wieder bergauf gehen!

      @Tracoy: Bist Du zufällig (Deutsch)Lehrer? Dann hast Du hier im Forum noch viel zu tun! ;)
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      genau solche antworten habe ich gebraucht :) !
      ich wollte ja nicht meckern oder weinen , dass ich ausgesuckt wurde, weiß ja selber das es scheiße war die letzten beiden AI...

      es tut mir einfach ganz gut nach solchen aktionen die hier nieder zuschreiben...

      danke sorgenhotline ;)
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      maaaan es will einfach nicht aufhören ... ARGH....
      also ob wirklich jemand n schalter umgeschaltet hat....
      so siehts seit dem 29.2. bei mir aus:



      die session fangen immer normal an...mache meistens kleine gewinne, bin auch zufrieden mit meinem spiel...aber anstatt mein ALL IN zu gewinnen , habe ich die letzten 5 verloren >_<...und ich war immer favourit...meistens folgt nach einem badbeat dann noch ein verlust von nem halben stack aus tilt...danach kann ich erst die fenster schließen :( !
    • stoneymahony
      stoneymahony
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.145
      du bist in über 2k händen etwas über 3 stacks down. das ist wirklich gar nix. dessen musst du dir bewusst werden. es gibt gute spieler bei denen geht es über mehrere zehntausend hände down.

      trotzdem solltest du natürlich versuchen ruhig zu bleiben beim spielen und nicht zu tilten.hab das probem selber gehabt und bin grad recht erfolgreich dabei es zu bekämpfen. wenn du 2-3 suckouts in folge kriegst und merkst dass du wütend wirst, dann schließe einfach direkt alle tisch bis du dich wieder beruhigt hast. suckouts und downphasen gehören einfach zum poker dazu, du darfst sie nur nicht durch tilt verstärken.

      in meinen tiltphasen hab ich oft schnelle entscheidungen getroffen. so in der art: "der kann doch nicht schon wieder ne hand haben" und schon war der call oder raise button gedrückt. vielleicht geht es dir ja ähnlich. mir hats geholfen einfach mal kurz 4-5 sekunden zu warten, nochmal gründlich zu überlegen. oft hab ich dann gemerkt dass ein call oder push in dieser situation einfach schwachsinn ist.

      ansonsten kann man wie immer nur sagen: kopf hoch,artikel lesen,hände analysieren/bewerten/bewerten lassen, videos gucken und das ganze zeug halt ;) dann gehts schon wieder hoch
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      JJ kann man preflop auchmal folden auf ein allin. So hast du schlechtem Geld gutes hinterhergeworfen :-( Fang nicht an zu glauben die Leute bluffen dich jedesmal oder 3betten light.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Lern BadBeats und Varianz zu akzeptieren. Wenn du jedesmal auf nen Beat mit ner kleinen Tilteinlage antwortest, dann wirst du langfristig LoosingPlayer oder Breakeven Player sein. Wenn du hier bei so kleinen Beträgen schon den Tilt einlegst, wie soll das denn mal aussehen, wenn du 100 Dollar oder so in einer Hand verlierst?
      Die Mikrolimits sind der perfekte Ort, dass du dich auf Limits vorbereitest auf denen es um echtes Geld geht. Wichtig dabei ist nicht nur, dass du dir ein solide Pokerspiel aneignest, sondern auch deinen Kopf in die richtige Richtung trainierst.
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      du wirst auch sessions erleben, wo es 1000BB down geht (10 stacks halt)

      das erste mal wirds hart, auch das zweite mal, auch das dritte mal...

      aber das gehört dazu ;)
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      1ptBB = 2BB... Ergo ist OP nicht 3 sondern 6 Stacks down und (gegraphte) 1000BB sinf 20 Stacks...

      Nur mal so nebenbei =)
    • pilgrim3030
      pilgrim3030
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.459
      tjo mit jj in aa zu rennen ist schon doof.


      :rolleyes: