Deutsch oder Englisch!

    • WoeBoe
      WoeBoe
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 609
      Beispiel: Es gibt eine Erhöhung und einen Call vor dir,
      egal in welcher Reihenfolge. Du hälst JTs. Da der Raiser
      nicht mitgezählt wird, gilt hier der passende Eintrag aus
      Spalte „1“ . Der Eintrag lautet „T9s/-“. Du gehst daher mit.

      Dieser Eintrag stammt aus dem Fullring advanced chart!
      Was fällt auf?
      Entscheidung bitte

      Ich bin stark gegen die Verdeutschung von Poker!

      Beim Baseball sagt ja auch keiner "Heim-Läufer" für "Homerun"!

      Lg
      WoeBoe
  • 4 Antworten
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Ich schieb-erhöhe, alles rein!
    • WoeBoe
      WoeBoe
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 609
      Aber nur wenn du deine beidseitig offene Straßen-Chance getroffen hast!
    • aero7
      aero7
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 710
      wayne?
      wobei ich englische pokerbegriffe auch lieber höre als die deutschen...
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      a) falsches Forum
      b) Immer eine Frage der Gewohnheit. Mitlerweile haben sich die Leute bei mir zB an den Muenzwurf gewoehnt (auch wenn unam manchmal durchdreht ;) ). Wenn jemand erhoeht, dann erhoeht er, manchmal raised er aber auch - ich bin da wenig konsequent, muss ich zugeben.
      In einem Chart wird immer die Begrifflichkeit verwendet, welche der Zielgruppe am angemessensten erscheint.
      1r,1c,JTs,c1->T9/-
      Diese Zeile entspricht in ihrem Informationsgehalt exakt Deinem Beispiel - trotzdem wuerde kein vernuenftiger Didakt die so veroeffentlichen :)

      Es geht einfach darum, eine Balance zu finden, zwischen neuen Begrifflichkeiten (nein, laengst nicht alle kennen 'call', 'raise', 'limp', 'cold call'.
      Durch die Artikel werden die Begriffe nach und nach eingefuehrt, so dass ab ca Gold nur noch die englischen Begriffe verwendet werden koennen, wenn der Autor das will - davor ist es jedoch immer noetig, seine Lines zu balancen, und dem Call eine Erhoehung gegenueber zu stellen ;)

      - georg