Zoll

  • 3 Antworten
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Zoll guckst Du hier

      dazu kommen nochmal i.d.R. 19% Umsatzsteuer
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Jep, musst Zoll + Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.
      Wenn du Internationale Waren einführst (z.B. aus USA, Japan, Korea etc.) musst du generell mit Zoll rechnen. Bekommst dann ein Schreiben vom Zoll wenn das Päckchen angekommen ist, und musst dich dann bei der nächsten Zollstelle melden, wo du das Geld entrichten musst, dann dein Päckchen bekommst...
      Innerhalb der EU gibt es einen Freibetrag von 150 €uro, d.h. Waren im Wert von bis zu 150 Euro sind zollfrei.

      Ich rede hier aber nur von Waren, die zu dir gesendet werden. Bei "Selbstabholung" schaut das ganze natürlich anders aus.
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Ergänzung:
      Bei "internationaler" Herkunft der Ware ist der allgemeine Freibetrag bei ca. 20€, ebenso verzichten sie manchmal auf die Gebühr, wenn diese unter 5€ ist, da der Arbeitsaufwand um einen Brief an dich zu verschicken + Portogebühren etc. im Vergleich zu den evtl. Einnahmen zu groß ist...