Side Pot/Main Pot

    • IamJimmy
      IamJimmy
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 92
      hi,
      weiß nicht ob ich es vielleicht überlesen hab oder es irgentwann im forum schonmal gefragt wurde. Aber ich bin nun bereits ein paar mal beim Spielen darauf gestoßen, dass der Pot aufgeteilt wurde in einen Side und einen Main Pot.
      Meine Fragen also:
      1) wie kommt es zum Side Pot?
      2) wovon ist es abhängig, wer welchen Pot gewinnt? (vielleicht mit Beispielhänden)
      3) wie verhalte ich mich, wenn es zur Teilung kommt?

      Danke im vorraus, Jimmy
  • 1 Antwort
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      Zu einem SidePot kommt es, wenn mehr als zwei Leute im Pott sind und einer (oder mehrere) AllIn sind.

      Also Spieler A hat 1000, B hat 2000 und C hat auch 2000 Chips.

      Nur hat A ne gute Hand und geht AllIn, B hat seiner Meinung auch eine Klassehand und geht ebenso AllIn und C callt alles.

      Dann gibt es einen MainPot von 3000 Chips (je 1000 von A, B & C) und einen SidePot von 2000 (je 1000 von B & C), da A ja nicht mehr Chips einsetzen kann, als er hat ;)

      Dementsprechend spielen auch nur die um den Pott, die etwas dazu beigetragen haben.

      In dem Falle hat dann Spieler A z.B. AA, Spieler B hat QQ und Spieler C hat KK.
      Spieler A gewinnt den MainPot, da er ja die Asse hat, den SidePot jedoch gewinnt Spieler C, obwohl er nicht die beste Hand am Tisch hat.
      Aber in den SidePot hat A ja nichts eingezahlt und dementsprechend auch keinen Anspruch drauf.