wtsd und af

  • 1 Antwort
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      WTSD ist wichtig, wenn du dir odds für complets geben willst, ob du contis machst oder nicht, ob du gegen Villian movest. Ob du slow spielst oder nicht.
      AF entscheidet in wie weit ich meinem Gegner bei agressiven postfloplay ne gute Hand glaube. Da geh ich dann halt schon mal mit nem Pocket gegen Overcards am Flop broke wenn er übertriebenen AF hat, bzw. setze Villians check-raise bei drawheavy boards auf einen semibluff als auf ne made hand.