NL25 bricht mir das genick

    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      bin jetzt seit sage und schreibe 40K händen brake even.
      4mal hab ich versucht nl25 zu spielen.
      ich hab zwar auf allen limits insgesamt auf 50K hände 3BB/100 gespielt, nach dollar bin ich aber wie gesagt sehr lange break even.

      wie kann ich den aufstieg schaffen?
      im prinzip sind es jetzt 4monate in denen ich nicht voran komme, da ich immer auf nl25 versage und dann durch tilt noch extra ein paar stacks verzocke.
      je länger das geht, desto grösser wird der druck.

      ich brauch einen fahrplan wie ich es schaffen kann.
      ich weiss nicht mehr weiter.
      das problem ist halt auch die zeit die ich investiere. so viele stunden um dann doch kein gewinn zu machen.

      was kann ich tun?

      ich steig ja auch schon immer sofort wieder ein limit ab, wenn ich 2stacks auf nl25 verballert habe.
  • 16 Antworten
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Nächster Aufstieg mit grösserem Polster und natürlich nicht Tilten :P
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ich würde mir erstmal eine ausreichend große BR auf NL10 besorgen, mit der du dann auch mal ein paar stacks NL25 spielen kannst, 20-25 in etwa, sodass, du nicht sofort wieder absteigen musst. dies ist auch insofern praktisch, da nun ein stack auf NL25 nicht mehr einen solch großen teil deiner BR ausmacht, sodass du wahrscheinlich nicht so schnell anfangen wirst zu tilten, wenn mal ein stack durch pech oder einen spielfehler draufgeht.

      ansonsten empfehle ich dir tableselection zu betreiben, es bringt ja nichts, sich an einen tisch mit spielern zu setzen, die besser sind als man selbst, obwohl es noch genug andere tische mit schwächeren spielern gibt.

      druck musst du dir doch eigentlich keinen machen. ich denke mal, du spielst poker, weil es dir spaß macht, dann ist der finanzielle zuschuss doch nur eine nebensache.

      bei mir hats ganz gut geklappt, am angfang wirklich sehr viel spieltheorie zu machen, und ich meine sehr viel. das verhältnis vom spielen an den tischen zu videos gucken, bücher/artikel lesen und handbewertungen anschauen war am anfang bestimmt 1:4 wenn nicht noch weiter auseinander. bei mir hat es auf jeden fall sehr gut geklappt, ich spiele nur noch nicht so lange leider, aber durch diesen weg bin ich alle 4-6 wochen ca. ein limit aufgestiegen, eventuell würde dir das auch helfen, weniger zu spielen und dafür dich mehr theoretisch mit dem spiel auseinanderzusetzen.

      viel glück und erfolg auf jeden fall.
    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      das ding is ja das ich 20stacks puffer habe.
      ich hab auch schon mal 10k hände oder so erfolgreich auf nl25 gespielt.
      dann hatte ich aber einen downswing+tilt. von dem habe ich quasi nie wieder erhaolt.
      ich hab ein trauma was nl25 angeht. jedes mal wenn ich shotte bekomm ich entweder ien bad beat oder overplaye aces oder so ein scheiss.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      naja, badbeats sind aber normal, pro session muss man eben mal 3-5 stacks abgeben gegen eine schlechtere hand, aber dafür hat man ja die zusatzstacks pro limit.

      ich würde dir vorschlagen einfach so viele handbewertungen wie möglich von NL25 durchzulesen und dann abc-standardpoker auf 3-4 tables zu spielen. tableselection schadet auch nicht, wie gesagt.
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      wenn du Party spielst, dann probiers mal mit Pottlimit25. Ist eigentlich genauso zu spielen wie NL25, nur dass PL25 extrem fischiger ist und man praktisch keine Tableselektion betreiben muss (schnitt VP$IP ist ca. 40%!! vgl. zu NL25 VP$IP ca. 25%). Hier kriegst du quasi ein gefühl für das Limit und kannst deine BR ausbauen.
    • Django86
      Django86
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 182
      wenn du magst schau ich dir heute mittag oder so ma über die schulter beim spielen...

      icq 201163466

      greetz
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      und das wichtigste arbeite an deinen tilt probs. tilten ist -ev, immer!
      Was bringts es dir wenn du durch tilt 4 stacks verdonkst, die mußt du ja auch erstmal wieder gewinnen.

      Lerne einfach mit BadBeats umzugehen, die gehören halt einfach zum Poker dazu...

      schau mal in meine Sig ich hab mich da zwar auch geärgert im ersten moment als ich die Hand die mich da geschlagen hat gesehen hab, aber was soll es? Die nächsten Hände die kommen müssen einfach auch wieder 1a gespielt werden und da darf ich nicht tilten, weil sonst verlier ich nicht nur den einen stack durch den bad beat sondern noch einen 2. dazu durch scheiß play und letzteres ist eben wesentlich schlimmer als ersteres!

      lg
      risinhigh
    • BDog
      BDog
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 3.188
      Ich sag dir wie du das level beaten kannst. spiel einfach NL10, mach deine br dick und überspring dieses fishlevel NL25!!dauert ewig ich weiss..

      2.alternative:
      du spielst einfach 4tische supertight. d.h. alles unter AJ folden, ganz einfach. AJ utg raisen bringt bei den fishtischen auf NL25 garnix. da hast du sofort 4caller am arsch , und dann ist wieder n dollar weg oder du musst toppair gegen 2calling stations protecten, wofür auch wieder viel geld drauf geht, da einer von beiden meistens den river luckt.einfach nur superstarke hände raisen + auf toppair nichts geben. ist weichei poker ich weiss. aber bei dem level musst du dich den fishen anpassen.nur value -bets machen und nie callen+bei calling stations vollkommen auf conti-bets verzichten! ganz einfach ;)
    • edelgrieche
      edelgrieche
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 1.682
      FACK JUNGE! Muss ich hier einfach mal loswerden.

      4mal reraised Pot.
      3mal AA als overpair, einmal Ak auf nem KK2 board.

      4mal 20$ weg in 15min.

      FACK!
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Steig so schnell wie möglich auf SH um!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi schlepplifthasser!

      Bin im Moment selber auf NL 25 FR unterwegs und alles läuft in die richtige Richtung. Ich spiele einen aggressive rock style (maximal 11/6 meisstens darunter).

      Mein Tipp: Wenn Du Dir bei einer Hand unsicher bist, lieber 1x zuviel wegschmeissen, als zu wenig. Warten!! Deine starken Hände sehr aggressiv spielen! Rock-Image zulegen, da kannst Du später von profitieren! Lass´ Dich nicht oft auf blind battle ein, lieber zurückhaltend in den Blinds spielen! Du kannst manchmal am River (wenn Du die Nuts oder nahe dran getroffen hast), selbst wenn der Pot nur 2-3 Dollar gross ist, Deinen gesamten Stack reinstellen. Du bekommst ab und zu Kundschaft! Das ist zwar nicht so gespielt, wie wir es lernen, aber die Gegner spielen auch nicht so, wie wir es gelernt haben und man muss sich anpassen! ;) Diesen move aber nicht zur Regel machen, sondern gezielt anwenden, wenn Du auf den richtigen Gegner triffst!

      Deine Bankroll muss wohl grösser sein. Wenn Du nach 2 Stacks schon wieder absteigst, kann das nicht gut sein. Frühzeitig absteigen ist ok, aber mehr als 2 sollte man schon verkraften können. Wenn es bei PP nicht klappt, versuche es einmal woanders! Und 4-tabling reicht auch bei alledem!

      PS: Stimme den folgenden Bemerkungen zu. ftp ist eine gute Wahl! :P
    • calm0815
      calm0815
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 761
      Also mein Tip ist ganz klar: Weg von Party oder Titan, wenn du da spielst und geh zu FTP.
      Grund: Bei FTP hocken 7 BSS`ler und max 2 SSS`ler an den Tischen. Bei Party oder wohl auch Titan ist ja ne wahre SSS Invasion. Da kannst halt nicht gescheit BSS spielen. Und das Niveau auf FTP ist FR wirklich grottig ;)
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Original von cybergnom
      Steig so schnell wie möglich auf SH um!
      #2


      Ist viel fischiger. Meiner Meinung nach auch leichter zu spielen, aber da scheiden sich die Geister...

      Hab zwar bis jetzt nur 3k Hände gespielt aber hab konstant 14 BB/100..

      Was auch wichtig ist:

      1. Spiele wenig Tische um an deinen Leaks zu arbeiten
      2. Schau dir andere Beispielhände an und schreiben deine Gedanken dazu ins Forum
      3. Poste selber Beispielhände um dein Spiel nochmals zu verbessern!
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      SH würde ich nur spielen, wenn du wirklich bessere postflopskills hast als der durchschnittsspieler, da die relative handstärke shorthanded schwächer ist als fullring und du daher mit schwächeren händen postflop spielen musst und somit in marginalere situationen kommst.

      aber ich muss gestehen, SH macht mir um einiges mehr spaß als FR, nicht zuletzt weil du als einer der besseren spieler am tisch sehr oft in hände mit den schwächeren spielern involviert bist und du so aus deinen reads noch mehr value ziehen kannst.

      vllt hilft es dir wie funmaker schon erwähnt hat, die range deiner gespielten hände preflop noch etwas tighter zu gestalten, damit es dir postflop noch leichter fällt, entscheidungen zu treffen. ich bin allerdings kein freund davon, weil du so sehr viel value liegen lässt, den du gegen schwächere spieler sehr wohl ziehen kannst, je mehr hände du gegen sie spielst.
    • Juvefan5
      Juvefan5
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 3.365
      eine ganz kurze frage an euch! wann ist ein level geschlagen! ich spiele jetzt seit knapp 2 wochen sss und überhaupt cashgame! hab vorher bei 888 ca. 200euro durch heads-up matches verloren! mein problem war das ich oft bad beats bekam und dann ein neues heads up spielte und natürlicht tilt war... X(

      naja meiner meinung nach hab ich jetzt gefundnen was ich in zukunft machen möchte!

      also hab natürlich mit dem kleinsten level angefangen! 0.01/0.02 angefangen und läuft ganz gut! nur wann gehts zu nächsten level...

      danke für eure hilfe!!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Nach Theorie denke ich, solltest Du Deine BR ca. verdoppelt haben (oder zumindest 20 Stacks up). Damit hast Du das Level nachhaltig geschlagen! Allerdings kann man natürlich auch schon vorher aufsteigen, wenn Du glaubst, auf dem höheren Level bestehen zu können und Dein BRM dazu passt.

      Und natürlich wieder rechtzeitig absteigen, wenn es beim 1. Versuch noch nicht klapp! ;)