Als middle-stack an der Bubble zur Passivität verurteilt?

    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      In einigen meiner letzten SnGs wurde ich mit einer Situation an der Bubble konfrontiert, bei der ich nicht so recht wusste, wie ich mich verhalten soll...

      Situation:

      Mein Stack beträgt ca. 3500 chips. links von mir sitzt der Big-stack mit ca. 7000 chips. Dann kommen zwei Low-stacks mit jeweils ca. 1500 chips.
      Die Blind sind bei 100/200.

      Bin ich in dieser Situation zu vollkommener Passivität verurteilt?

      Ich müsste hier ja praktisch jede Hand in den Big-Stack pushen, obwohl zwei Low-Stacks am Tisch sind. Wenn ich nicht pushe, sonder normal erhöhen würde müsste ich ja so gut wie jede Hand gegen ein all-in des BS wieder folden.
      Was kann ich also tun?
      Abwarten und nur Monster-Hände spielen scheint mir zu schwach, weil sich so ein Bubble-Situation mit etwas Pech auch über 30 Hände und mehr hinziehen kann, was mir meinen Stack ruinieren würde.
  • 6 Antworten
    • MrSwain666
      MrSwain666
      Black
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 3.673
      Ich würde aggressiv spielen, da der bigstack dich mit recht wenig händen callen wird. Und von den shorties kannste dann ja immer die blinds abrippen.
      Ich habe allgemein nicht soviel angst vor dem bigstacks, da mein ziel selber ist, ein bigstack zu sein, da och voll auf sieg spiele.
    • Moye
      Moye
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 858
      die situation hasse ich. passivität ist denk ich nicht verkehrt, da hier erstmal das ziel sein muss ITM zu kommen. warum soll man mit agressivem pushen gegen den bigstack, seinen fast sicheren ITM finish riskieren ? d.h aber nich, dass man any2 folden soll. was man pushen kann, hängt davon ab, wie loose der bigstack callt.
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      Original von Moye
      warum soll man mit agressivem pushen gegen den bigstack, seinen fast sicheren ITM finish riskieren ?
      Den sicheren ITM finsih seh ich hier aber nicht, bei zwei shorties mit jeweils 7.5BB, die können doch noch ganz munter mitspielen. Wenn die beide 2-4 BB haetten wuerde ich dir recht geben.
    • Moye
      Moye
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 858
      oh, das hab ich übersehen. dann is aber pushen totaler quatsch. wenn dann stealraises machen. man kann auch ruhig nen paar hände folden, da man mit 20bb nen guten stack hat. die shorties müssen hier druck machen. die blinds bleiben ja nich ewig auf 100/200.

      man könnte hier die zeit bei jeder entscheidung runterlaufen lassen und seine timebank benutzen, um in dieser situation so wenig wie möglich hände spielen zu müssen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Also entweder ist der Bigstack aggro und kümmert sich damit auch um die Shortys, so dass man es aussitzen kann/muss, oder alle sind aggro, dann guckt man auch besser zu, oder der Bigstack ist eher passiv, dann muss man mitmischen; sind die Shortys aggro, muss man möglichst gut deren Range rausfinden und auch mal etwas looser callen können.
      Man muss auch darauf achten, ob der Bigstack die Shortys gegen den Midstack einsetzt ... wenn der offensichtlich nicht daran interessiert ist die wegzuhauen (also wenn sie auf 2BB runter sind oder so), dann muss man sich selbst drum kümmern, ohne dem Bigstack ne offene Flanke hinzuhalten (wenn der Position auf einen hat ist man angeschissen). Einen ganz brutalen Move finde ich da, wenn ein Shorty pusht und der Bigstack mit Trash drüberpusht um den Midstack rauszudrücken - oder noch fieser: Shorty pusht, Bigstack und man selber called und der Bigstack pushed dann any Flop ... ich hab' schon lange kein CP mehr gesehen, ist wohl mega-out.

      Falls ich hier Scheisse zusammengebrabbelt habe liegts an dem Eimer voll Krill, der mich gerade nackich ausgezogen hat - pushcalls mit Q4o und so ...
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Original von ErikNick
      Also entweder ist der Bigstack aggro und kümmert sich damit auch um die Shortys, so dass man es aussitzen kann/muss, oder alle sind aggro, dann guckt man auch besser zu, oder der Bigstack ist eher passiv, dann muss man mitmischen; sind die Shortys aggro, muss man möglichst gut deren Range rausfinden und auch mal etwas looser callen können.
      Man muss auch darauf achten, ob der Bigstack die Shortys gegen den Midstack einsetzt ... wenn der offensichtlich nicht daran interessiert ist die wegzuhauen (also wenn sie auf 2BB runter sind oder so), dann muss man sich selbst drum kümmern, ohne dem Bigstack ne offene Flanke hinzuhalten (wenn der Position auf einen hat ist man angeschissen). Einen ganz brutalen Move finde ich da, wenn ein Shorty pusht und der Bigstack mit Trash drüberpusht um den Midstack rauszudrücken - oder noch fieser: Shorty pusht, Bigstack und man selber called und der Bigstack pushed dann any Flop ... ich hab' schon lange kein CP mehr gesehen, ist wohl mega-out.

      Falls ich hier Scheisse zusammengebrabbelt habe liegts an dem Eimer voll Krill, der mich gerade nackich ausgezogen hat - pushcalls mit Q4o und so ...
      Sehe ich eigentlich auch so: Wenn der BS Psoition auf einen hat, dann hat man ein echtes Problem und es kommt in erster Linie auf die Spielweise des BS an. Wie oben schon erwähnt, wenn der aggresiv ist und die shorties unter Druck setzt kann man sich ein wenig zurücknehmen, wenn er passiv is, kann man gegen ihn im BB vs. SB auch ruhig mal stealraisen. Schwierig isses halt die shorties zu pushen, da blinds zu niedrig sind um die vollen 3500 chips in die Mitte zu schieben wenn der BS noch nach einem dran is...also müsste man normal raisen, was wiederum eklig ist, wenn die shorties dann drüber ballern und die geraiste hand zu marginal für nen call is oder evtl sogar der BS pushed...wenn man aber zu passiv bleibt frisst es nen großen Teil des eigenen Stacks...ein echtes Dilemma

      Und was das CP angeht geb ich dir recht, is ne echte Seltenheit geworden :(