kein Rak bei Titan

    • TheChaos25
      TheChaos25
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 170
      Hey,

      hab heute den ganzen Tag noch keinen Rak Bonus von Titan erhalten, der Support meint es liegt an PS.de. Kann das sein ? Wasen los?

      Ich will ja nicht quängeln, doch ich hab damit fest gerechnet, sonst geht meine BR Rechnung nur schwer auf.

      Wenn jemand etwas weiß, würde ich mich über eine schnelle Antwort freuen.
  • 23 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Meinst du den $100-Bonus, der in Schritten ausgezahlt wird?
      Das sollte eigentlich automatisch durch Titan geschenen.
    • TheChaos25
      TheChaos25
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 170
      nein ich meine den Normalen Rakback Bonus von 30%, oder gibts das nur bis zu 100 und dann is schluss ?
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Rakeback bei Titan?
      Ich dachte da gibts nur nen monatlichen Reload Bonus.
    • TheChaos25
      TheChaos25
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 170
      Als ich hab als ich noch im up war und ca. 50 PSP am Tag gemacht hab von denen immer Monatg und Donnerstag zwischen 6 und 20 € bekommen und das Stand als Rakeback Bonus da, sollten das nur die 100 € von PS gewesen sein ?

      Ich meine das hatte erst dan aufgehört als ich ziemlich down ging und nur noch aus zeitmangel 10 - 20 Ps erspielt hab. Ich dachte das hängt damit zusammen.

      Hat Titan keinen Rake Bonus programm ?
    • AnnaKurnikowa
      AnnaKurnikowa
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.364
      Original von TheChaos25
      Hat Titan keinen Rake Bonus programm ?
      Nicht über PokerStrategy :D
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Titan hat überhaupt kein Rakeback!

      Und iPoker wird in Zukunft auch gegen Rakeback-Skins vorgehen.
    • TheChaos25
      TheChaos25
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 170
      ach mist wieder umsonst geärgert
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      Original von Xantos
      Titan hat überhaupt kein Rakeback!

      Und iPoker wird in Zukunft auch gegen Rakeback-Skins vorgehen.
      was ist denn ein rb skin ? noiq?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Könnte man so sagen, pi0tre.

      Dass die Networks in letzter Zeit immer radikaler gegen Rakeback-Skins (und -affiliates) vorgehen, wissen wir nicht nur direkt von ihnen selbst - es ist auch sichtbar:
      http://www.microgaming.com/pressrelease_255.php

      Hier ist der erste große Schlag gegen die Rakeback-Mafia zu sehen - Micrograming hat Skins wie RedNines etc. rausgeschmissen!
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      mal so nebenbei... warum haben die networks ein problem mit rakeback-skins?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Weil Winning Player, die hohen Umsatz machen, auf die Rakeback-Skins wechseln.

      Dadurch hat ein "Marketing-Skin" weniger Geld, um neue (einzahlende) Spieler anzuwerben.

      Rakeback-Skins sind quasi ein parasitäres Geschäftsmodell, gut vergleichbar mit Liechtenstein im realen Leben ;)

      So macht bspw. NoIQ-Poker gar nichts dafür, dass neue einzahlende Spieler auf iPoker spielen - Titan schon.


      Ganz genauso verhält es sich mit illegalen Rakeback-Affiliates, nur das es dort noch extremer und risikoreicher ist:
      Wenn jemand von einem Affiliate "illegales Rakeback" bekommt, ist das im Prinzip Steuerhinterziehung. Und daher muss er auch mit der Schließung seines Accounts rechnen, wenn das Network dahinter kommt.
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      Original von Xantos
      Weil Winning Player, die hohen Umsatz machen, auf die Rakeback-Skins wechseln.

      Dadurch hat ein "Marketing-Skin" weniger Geld, um neue (einzahlende) Spieler anzuwerben.

      Rakeback-Skins sind quasi ein parasitäres Geschäftsmodell, gut vergleichbar mit Liechtenstein im realen Leben ;)

      So macht bspw. NoIQ-Poker gar nichts dafür, dass neue einzahlende Spieler auf iPoker spielen - Titan schon.


      Ganz genauso verhält es sich mit illegalen Rakeback-Affiliates, nur das es dort noch extremer und risikoreicher ist:
      Wenn jemand von einem Affiliate "illegales Rakeback" bekommt, ist das im Prinzip Steuerhinterziehung. Und daher muss er auch mit der Schließung seines Accounts rechnen, wenn das Network dahinter kommt.
      dahinter kommt... das ganze wird doch von den jeweiligen skins ueber ihre eigenen systeme ausgezahlt, direkt in den poker/casino account. [jedenfall im ipoker netzwerk]
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      "Dahinter kommt" bezog sich auch auf Affiliate Rakeback - nicht auf Skin-Rakeback wie bei iPoker. Dort ist es ein politischer Prozess, kein "Dahinterkommen".
    • wittenberg
      wittenberg
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 909
      hmm komisch ich habe ein angebot bekommen für 43 % rakeback bei nem unbekannten ipoker anbieter
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Wieso komisch?

      Ich habe doch geschrieben, dass iPoker zuletzt begonnen hat, dagegen vorzugehen.
      Das geht doch nicht von heute auf morgen, wenn die Skins Entscheidungsfreiheit haben?

      Und das Angebot an dich ist eben ein super Beispiel.
      Der unbekannte iPoker-Anbieter ist unbekannt, weil er keine Werbung macht.
      Du kannst dort nur spielen, weil Titan einzahlende Spieler auf die Plattform schickt - sonst wäre das Rakeback auch denkbar uninteressant ohne Fische.

      Der Rake, den Titan braucht, um Werbung zu machen, ginge über das Angebot an dich und den Rakebackanbieter.
      Egoistisch gedacht ist das natürlich toll für dich. Für jeden anderen Winning Player auf iPoker aber ein Verlust. Da noch legal, in dem Fall eher Steuerflucht als Steuerhinterziehung - moralisch & langfristig gedacht aber genauso fragwürdig.
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      @ Xantos

      Sorry, ich kapier das nicht. Bitte um Aufklärung.

      Ob ich jetzt wie bei FT ein offizielles Rakeback zahle oder es, wie bei Titan, über ein VIP-Model mache kommt doch so ziemlich aufs gleiche raus.

      Wo liegt das Problem?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.410
      Full Tilt ist kein Skin, sondern Skin & Network in einem.

      Bei ihnen ist es zentrale Policy, dass sie Affiliates erlauben, bis zu 27% Rakeback zu geben. Mehr ist nicht erlaubt.

      Dadurch wird ein Wettrennen zwischen Affiliates verhindert, bei dem sie sich gegenseitig mit Rakeback überbieten. Denn bei diesem Rennen können die Spieler und Full Tilt nur verlieren - denn den Affiliates bliebe mehr und mehr das Geld weg, komplett neue Spieler ins Network zu holen.


      Titan & iPoker machen es noch nicht clever, haben aber in den letzten Monaten begonnen, ihre Politik da zu ändern - weil es sonst einfach -EV für sie wäre. Die Mühlen drehen sich halt langsam.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      naja was kann einem denn passieren wenn irgendein skin gebannt wird
      sein geld sollt man ja trotzdem noch raus bekommen oder ?
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      Original von Xantos
      Full Tilt ist kein Skin, sondern Skin & Network in einem.

      Bei ihnen ist es zentrale Policy, dass sie Affiliates erlauben, bis zu 27% Rakeback zu geben. Mehr ist nicht erlaubt.

      Dadurch wird ein Wettrennen zwischen Affiliates verhindert, bei dem sie sich gegenseitig mit Rakeback überbieten. Denn bei diesem Rennen können die Spieler und Full Tilt nur verlieren - denn den Affiliates bliebe mehr und mehr das Geld weg, komplett neue Spieler ins Network zu holen.


      Titan & iPoker machen es noch nicht clever, haben aber in den letzten Monaten begonnen, ihre Politik da zu ändern - weil es sonst einfach -EV für sie wäre. Die Mühlen drehen sich halt langsam.
      naja, was macht man wohl, man nimmt nen 45-60% rb deal, man nimmt nen legalen 30% rb deal oder man spielt ohne richtigen rb deal ueber ps.

      frueher hiess es, jede edge pushen.

      und ich seh nicht das ich/man monatlich auf xy tausend rb verzichte wenn es passieren KOENNTE das in ein paar monaten weniger fishe da sind.

      der wert von xy tausend dollar rapeback, den man sicher, ohne swings hat, uebersteigt das risiko vom austrocknen der plattform deutlich.

      gerade bei der anzahl von netzwerken die zur verfuegung stehen, heute sind 5-40k mehr wert als ein paar fische in netzwerk xy.

      ist eine platform leer gehen die tags woanders hin, fische kommen zurueck usw geht der kreislauf.

      rakeback sorgt maximal dafuer das winningplayer durch die netzwerke zirkulieren und sicher nicht dafuer das fische weniger werden.


      man brauch sich doch nur absolute angucken, die seite hatte nen dicken skandal, die software ist kacke, trotzdem ist es inzwischen wieder unglaublich soft und es gibt rb.

      vorallem muss man imho auch sehen wieviel % der spieler ueberhaupt rb beziehen, egal ob legal oder illegal, imho ist und bleibt das eine zu vernachlaessigende minderheit.

      edit : bezieht sich auf ipoker.
    • 1
    • 2