Welches Buch Winning Low L. H. und How good is your L. H. ???

    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Ich bin Anfänger spiele seid 2 Wochen die Limts 0.10/0.20 und wollte mir nun ein oder zwei Pokerbücher zulegen. Ich dachte an Winning Low Limit Holdem und viellecht an How good is your Limit Holdem, wo bei ich bei letzterem nicht weiß ob es sich für mich schon eigent.

      Deswegen hab ich die Frage ob ihr auch die beiden kaufen würdet oder gute Erfahrungen mit anderen Büchern gemacht habt ?

      Vielleicht möchte hier sogar jemand sein(e) Bücher verkaufen ?
  • 23 Antworten
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      bin jetz zwar auch noch ne sehr lange dabei aber wllh kann ich nur wärmstens empfehlen... grade für die mikrolimits is des wirklich sehr "geil" :)

      "how good..." kenn ich persönlich net undzitier deswegen einfach mal korn:
      "Buch 4), 5), 6), 7) und 8) sollten folgen, wenn ihr euch auf das 1/2 Limit zubewegt und dauerhaft mit Pokern Geld verdienen möchtet." (5 is "how good...")
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      how good bringt dir nur was, wenn du schon ahnung hast. WLLH ist für Anfänger gut geeignet, hat aber inhaltliche Schwächen (insbesondere bei den Draws). SSH ist die Bibel, aber insoweit gefährlich, als dass man es SEHR leicht missversteht, wenn man Anfänger ist und dann mit Chips um sich wirft, weil man meint, Ed Miller fänd das super. Am besten: WLLH und SSH lesen und sich dann darum kümmern, rauszufinden, warum WLLH an einigen Stellen nicht so dolle ist. Dann nochmal SSH lesen und anschließend einfach nochmal SSH lesen. Dann würde ich ein wenig Pause machen. Als nächster Schritt kommt dann aber auf jeden Fall, dass du einfach mal SSH liest. :D Und du wirst merken, dass du jedes mal denkst, es wäre ein anderes Buch. Ist einfach so. Dann kannst du langsam zu MLH (mochte ich nicht) und ToP und How Good übergehen. Das ist meine Meinung.
    • Eugen1
      Eugen1
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 596
      How Good ist your Holdem ist definitiv zu früh, falls du SSh noch nicht gelesen hast. WLLH habe ich persönlich nie gelesen und ich denke mittlerweile wird vom Forum alles, was in dem Buch vorkommt gut abgedeckt. SSH halte ich für ein Muss und würde dir zu diesem raten. Danach Weighing the Odds und danach nochmal SSH. :D Durch Weighing the Odds bin ich bei nochmaligem SSH lesen auf Sachen aufmerksam geworden, die ich davor einfach überlesen habe.
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Ok also für dich kommt How good ist your Limit h. zu früh noch einer mit der Meinung ?
    • Nordlicht
      Nordlicht
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2005 Beiträge: 330
      Original von tomi
      Ok also für dich kommt How good ist your Limit h. zu früh noch einer mit der Meinung ?
      Steht doch ganz klar da ;)

      How good... ist dazu da, dass eigene Spiel zu verbessern, sobald man sich das Grundwissen (s. Sektionen hier im Forum) und weiterführende Wissen (Small Stakes Hold'em, Weighing the odds) angeeignet hat.
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Original von Nordlicht
      Original von tomi
      Ok also für dich kommt How good ist your Limit h. zu früh noch einer mit der Meinung ?
      How good... ist dazu da, dass eigene Spiel zu verbessern
      Das soll eigentlich jedes Buch !!!!! :D :D :D
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      How good... stellt Hände in Quiz-Form da. Es werden also einzelne Konzepte anhand von Beispielen dargestellt. Wenn du von diesen Konzepten vorher noch nie was gehört hast, kannst Du damit eben nicht wirklich was anfangen oder verstehst es falsch. Daher ist es zu früh. Weighing the Odds hatte ich vergessen. Das sollte auf jeden Fall zwischen SSH, SSH und MLH und SSH gelesen werden.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von tomi
      Ok also für dich kommt How good ist your Limit h. zu früh noch einer mit der Meinung ?
      auf jedensten :D
      du schlaegst ja nichtmal die micros da brauchst du auch kein 20/40 Haende angucken
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Also welche zwei Pokerbücher soll ich mir denn kaufen wenn nicht How good is your Limit Holdem ?
    • Dagazz
      Dagazz
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 392
      ich verfolge diese diskussion mit interesse, da ich mir das nächste buch kaufen möchte. ich habe bereits wllh durchgearbeitet und bin jetzt auf das .25/.50 limit aufgestiegen. wollte mir ursprünglich internet texas holdem kaufen, da es ja das nächste in korns liste ist, sehe aber das auf dieses buch niemand eingeht oder es vorschlägt. kann ich davon ausgehen das internet texas holdem in etwa das gleiche wie wllh behandelt und dieses überspringen und gleich ssh kaufen oder sollte ich mich an korns vorschlagliste halten und mir dennoch internet texas holdem holen. wäre dankbar wenn mir jemand einen guten rat diesbezüglich geben könnte.

      thx dagazz
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Soll ich mir Winning Low Limit Holdem und Small stakes Holdem kaufen ?
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ith und ssh
      wllh find ich einfach scheisse :P
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      ;) Ist Internet Texas Holdem wirklich ein so gutes Buch bissher hab ich nichts darüber erfahren.

      Also soll ich mir Winning low Lomit Holdem und Internet Texas Holdem kaufen ?

      Oder doch Winning Low Limit Holdem und Small Stakes Holdem ?

      Oder Small Stakes Holdem und Internet Texas Holdem ?

      Ich spiele ab jetzt übrigens die Limits 0.15/0.30 !!!
      Villt macht das ein Unterschied
    • Eugen1
      Eugen1
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 596
      Internet Texas Holdem und WLLH sind in etwa ähnlich. Ich habe ITH als mein erstes Buch gelesen, das aber auch nur oberflächlich. Es brachte mir auch nicht viel neues, und das obwohl der Forumcontent damals aus nur 6 Artikeln bestand. Danach habe ich SSH gelesen und fand das sehr gut.
      Ich bin der Meinung der Forumcontent macht sowohl ITH, als auch WLLH überflüssig (natürlich sind Bücher etwas anderes und man sollte auch soviele Bücher wie möglich lesen, weil jedes einen etwas voran bringt). Wenn man sich nru ein Buch kauft, dann muss es SSH sein. Da ihr nach zwei Bücher fragt: SSH und Weighing the Odds :)
    • pxpj4n
      pxpj4n
      Global
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 103
      hab mir ITH und WLLH bestellt ... der kaiser würd sagen "schaun wa' ma"

      greetz ;)
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Original von pxpj4n
      hab mir ITH und WLLH bestellt ... der kaiser würd sagen "schaun wa' ma"

      greetz ;)
      Ich hab mir eben die selben beiden bestellt !
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      hab auch genau die beiden als erstes gelesen und muss sagen wllh kann man sich wohl sparen da ith das selbe nochmal ausführlicher abdeckt, ith und ssh wären wohl meine wahl wenn ich nochmal neu lesen würde =)
      Allerdings kann man nie zuviel gelesen haben also schaden wirds wohl nicht.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Ich finde, TOP und SSH sollten undbedingt gelesen werden. Der Rest ist dann geschmackssache :)
    • tomi
      tomi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.414
      Original von sammy
      Ich finde, TOP und SSH sollten undbedingt gelesen werden. Der Rest ist dann geschmackssache :)
      Was ist denn TOP ???
    • 1
    • 2