Bitte stats beurteilen - WTS muß hoch !!

  • 21 Antworten
    • Celial
      Celial
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2005 Beiträge: 347
      hm auf 1/2 hab ich 53%. musst halt mal toppairs bis zum showdown bringen:/
    • Trips
      Trips
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 204
      Naja, Toppairs bringt man doch fast immer zum showdown ?(
    • markes
      markes
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 206
      bei mir war der foldtoriverbet zu hoch (49%). ab dem zeitpunkt habe ich mir viel öfter den showdown mit Ahigh auf drawheavy boards angeschaut und schwups war ich von break even auf 2BB/100 (0.5/1) und es läuft auch gerade ziemlich gut auf 1/2. Lange Zeit dachte ich mir, die passiven Fische bluffen nicht. Yo.. die Annahme war falsch. :D
    • Trips
      Trips
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 204
      Jo, das mit dem bluffen ist mir auch aufgefallen. Totale Fischstats (70/5/0,7/40) o.ä., sehen super passiv aus und donken mit Air in einen auf dem Flop rein oder betten nach check den River. Bis jetzt habe ich da meistens gefoldet.

      Werde ich jetzt öfters callen.

      Kann man an den PT Stats einigermaßen erkennen welcher Fisch passiv ist und welcher zu bluffs neigt?
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      vielleicht solltest du gegen die calling stations auf 1/2 auch nicht any turn barreln, sondern nehm dir ruhig mal ne freecard wenn du sowiso meinst keine Foldequity zu haben und villain any River donkt, dann kommste auch eine BB biliger weg wenn du den River mit A high callst.
    • GerriW
      GerriW
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 626
      Find den Flop und Turn AF noch bissl zu niedrig. Passt imo auch zu dem etwas niedrigen W$WSF, der ist bei mir ~41.

      z.B. OOP TP oder auch mal midpair 3-betten, wird auch von kobeyard im 2/4 video angesprochen.


      Original von LLuq
      vielleicht solltest du gegen die calling stations auf 1/2 auch nicht any turn barreln, sondern nehm dir ruhig mal ne freecard wenn du sowiso meinst keine Foldequity zu haben und villain any River donkt, dann kommste auch eine BB biliger weg wenn du den River mit A high callst.
      Gegen den typischen loose-passiv Villain würd ich aber mit A high meist den Turn noch barreln, die callen doch am Flop alles mögliche und finden erst am Turn den Fold-Button (bzw. callen den mit nem Gutshot o.ä. auch noch).
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      bei mir war es ähnlich wie bei dir. ich hatte einen WTSD von 35% u. Folded2Riverbet von knapp 45%. nachdem ich mein spiel umgestellt habe sind es jetzt 38% u. 35%.

      Ein wesentlicher Unterschied in meinem Spiel ist jetzt das Riverplay mit marginalen Händen.
      Früher habe ich immer nach einem Grund gesucht, ob ich am River noch callen kann. Jetzt ist es so, dass ich mit meinen marginalen Händen (A,K high - BP,MP) standardmäßig calle u. nach einem Grund suchen muss, damit ich folden kann. Das gilt insbesondere in Großen Pötten u. wenn Draws möglich waren.
      Mach dir auch ganz deutlich klar, dass du bei pot odds von zb. 8:1 am River nur in ca.11% eine schlechtere Hand schlagen mußt.

      Wenn ich mir überlege, wieviel $/Pötte ich verloren hätte, wenn ich nicht marginal am River callen würde, wird mir ganz schlecht ;)

      kann markes nur beipflichten, deine winrate wird es dir danken :D

      dein folded SB2Steal ist ein bisschen zu hoch, sollte so 80-85% sein u. dein FlopAF ein wenig zu niedrig.
    • Trips
      Trips
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 204
      Vielen Dank an alle. Werde versuchen mit marginalen Händen am River mehr zu callen.

      Wonach richtet man sich wenn man auf drawheavy boards noch mit A/K/Q high callt?

      Wenn z.B. straight und flush draws möglich sind, ist bereits das Eintreffen einer der Möglichkeiten ein Fold?

      z.B.

      Preflop: Hero is CO with JDiamond , KHeart
      MP3 folds, Hero raises, 2 folds, BB calls.

      Flop: (4.50 SB) 9Spade , 2Spade , 8Diamond (2 players)
      BB checks, Hero bets, BB raises, Hero calls.

      Turn: (4.25 BB) QClub (2 players)
      BB bets, Hero calls.

      River: (6.25 BB) 7Heart (2 players)
      BB bets, Hero folds.

      Final Pot: 7.25 BB

      Hier kommt der straight draw an, der flush draw nicht. Trotzdem fold?
    • Trips
      Trips
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 204
      Original von aceofspace
      dein folded SB2Steal ist ein bisschen zu hoch, sollte so 80-85% sein u. dein FlopAF ein wenig zu niedrig.
      Der geringere Af ist wohl Samplesize bedingt. Zusammen mit 0,50/1,00 (gesamt 60k Hände) liege ich bei Flop/Turn/River/TotalAF bei 2,8/2,5/1,7/2,5 langt das?

      Foldet SB to steal liege ich Gesamt bei 87. Wo sollte der liegen?
    • splatschek
      splatschek
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.501
      AF ist ok, folded sb to steal sollte zwischen 80 und 85% liegen, wies auch im Posting von aceofspace steht ;)

      13k hands sind nicht die samplesize, aber der wts ist viel zu niedrig! Du schmeisst hal so oft die beste Hand weg.

      Es hat mich anfangs auch viel Überwindung gekostet, auf drawheavy boards mein Ace - high oder kleines Pocket downzucallen, aber wenn das Geld dann öfters zu Dir wandert wirds leichter ;)

      gl weiterhin!

      MfG
    • Trips
      Trips
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 204
      Original von splatschek
      AF ist ok, folded sb to steal sollte zwischen 80 und 85% liegen, wies auch im Posting von aceofspace steht ;)
      MfG
      oops :D
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.015
      wo/wie sieht man denn den foldet-to-riverbet-wert?
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      General Info. --> "More Detail.. "-Button oben rechts --> links unten
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von GerriW
      Find den Flop AF noch zu niedrig. Passt imo auch zu dem etwas niedrigen W$WSF.
      #2
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Finde du defendest den BB etwas zu häufig. Entweder unterschätzt du den Rake auf 1/2 oder du überschätzt deinen Skill ;)

      50-55 fold BB to steal ist schon okay - aber 47 ist vielleicht tendenziell zu wenig...
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      die tendenz bei der bb-defense sollte eher in richtung 50% gehen als in richtung 55%.

      jemand mit zb.57% gilt bei arscholio schon fast als rock u. wird dementsprechend angegriffen. hab ich in einem seiner videos gesehen.

      es ist auch gut sich zu verinnerlichen, dass man gegner mit 65% schon mit any2 angreifen kann.

      deshalb wohl eher etwas zu viel defenden als zu wenig.


      zu deiner bsp-hand:

      ein call am river ist sehr knapp finde ich. durch die Q am Turn u. die 7 am River sind einige Strassen angekommen. Außerdem haben Straightdraws mit der 7 ein paar gemacht.
      ich denke hier würde man nicht viel verlieren, wenn man foldet.
      vielleicht sieht das aber auch jemand anders.
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Kommt doch auch auf die Gegner an, wenn lauter LPA's mit ~5 PFR am Tisch sitzen, dann kann auch 65% BB Defense optimal sein...
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      klar, an die gegner adapten ist pflicht.
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.015
      ok, hatt ich übersehen mit dem foldet-to-riverbet-wert. was sollte man denn da genau anstreben, also welcher bereich is da sinnvoll?
    • 1
    • 2