3/6 Steal/Defendrange

    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      Hi
      ich hab vor bald auf 3/6 zu spielen und in ein paar Videos hört man, dass man die Stealränge vom SB und die Defendingrange gegen SB Steals anpassen sollte aufgrund der Blindstruktur.
      Wie schauen denn die veränderten Ranges gegenüber dem OR/BB-Defend Chart aus? Bzw. wie sollte man Gegnerspezifische Ranges anpassen?

      Gibts sonst noch was, was man auf Stars gegenüber 2/4 beachten sollte?

      Danke für eure Hilfe
  • 17 Antworten
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      will ich auch wissen.
    • Cuube
      Cuube
      Silber
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.476
      schaut euch einfach nochmal das kobeyard video an, da wird eigentlich alles angesprochen.
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Bei Stoxtrader auch afair.
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      @cuube

      bezgl. video: "ich will mal versuchen pf etwas tighter zu spielen". (so oder so ähnlich war die aussage). bei dem Versuch ist es dann auch geblieben^^

      @monarco

      danke für den tipp, werd mir die beiden vids auf jeden fall anschauen.
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Ich bin mir aber nicht sicher, ob das hier auf ps.de war oder auf seiner Site (da kann man auch einige Vids komplett anschauen). Die Kernaussage war auf jeden Fall, dass er bei Small Blinds, die kleiner sind als ein halber Big Blind, tighter aus dem Sb openraist, und demzufolge auch aus dem BB tighter gegen den SB callt. Wenn der Small Blind größer als ein halber Big Blind ist, dann spielt er natürlich andersherum.
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      zuviel gucken, kann ja nicht schaden, werd auch auf einer anderen seite mal danach schauen.
      die logik ist mir klar, es geht mir hauptsächlich um die konkreten Steal/Defend/CompleteSB/Iso-3bet-Hände, die gegenüber einer 50% BlindStruktur unprofitabel werden.

      was haltet ihr davon, 3/6 zu überspringen u. gleich auf 5/10 zu wechseln? BRM vorausgesetzt.
    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      Die Kernaussage war auf jeden Fall, dass er bei Small Blinds, die kleiner sind als ein halber Big Blind, tighter aus dem Sb openraist, und demzufolge auch aus dem BB tighter gegen den SB callt.


      Ja so viel war mir auch klar, viel mehr hat ja Kobe auch net gesagt so weit ich mich errinnere.
      Wollte eher wissen wie weit man die Ranges anpassen sollte. z.B erst K5, Q6 openraisen oder so. Ich mach mir auch ein eigenes Chart, wenn jemand weis welche Equity man haben sollte.

      was haltet ihr davon, 3/6 zu überspringen u. gleich auf 5/10 zu wechseln


      nix, ich denk der Unterschied ist zu groß, auch vom Psychologischen her
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      Original von Settra
      Ich mach mir auch ein eigenes Chart, wenn jemand weis welche Equity man haben sollte.
      also für den SB complete sollte die EQ bei der 1/3 struktur bei 50% der DurchschnittsEQ liegen. Da wird auch schon an einer tabelle gearbeitet. schau mal im wahrscheinlichkeiten forum nach.

      [QUOTE]
      nix, ich denk der Unterschied ist zu groß, auch vom Psychologischen her[/quote]klare u. präzise antwort^^
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Spielt auf Titan, dort sind die Blinds 1,50/3 $. Ausserdem sind die Gegner dort immer noch abgrundtief unterirdisch.
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      hab mich bei den 50% vertan, die gelten für die 2/3 blindstruktur.

      @oursilence

      gut tipp, werd ich mir überlegen.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von OurSilence
      Spielt auf Titan, dort sind die Blinds 1,50/3 $. Ausserdem sind die Gegner dort immer noch abgrundtief unterirdisch.
      ich hab das auch so gemacht, um mich vor der umstellung im preflopplay zu drücken :D
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von OurSilence
      Spielt auf Titan, dort sind die Blinds 1,50/3 $. Ausserdem sind die Gegner dort immer noch abgrundtief unterirdisch.
      Tatsächlich? Um welche Uhrzeit spielst Du normalerweise? Ich habe auf 3/6 selten nen guten Tisch trotz Tableselection. 3 oder 4 gute TAGs sind eigentlich gegen Abend immer dran.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von Cuube
      schaut euch einfach nochmal das kobeyard video an, da wird eigentlich alles angesprochen.
      ob ich s wirklich beurteilen kann ist natürlich fraglich, aber:

      kobeyards vids. sind genial. die strahlen was äußerst kompetentes aus, er scheint ein unglaublich aussergewöhnliches talent zu haben, seine gegner zu readen und zu analysieren.

      vor dem zieh ich def. den hut - und ich neige nicht zu personenkult ... :D

      psyM
    • Mar8vin
      Mar8vin
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 303
      für die die nicht vor problemen wegrennen ^^

      Blindstruktur auf 3/6 - tighter werden?
    • Grammy
      Grammy
      Black
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.461
      1-2% tighter stealen hab ich mal gehört, glaub tmy meinte das mal. daran hatte ich mich auch gehalten. also einfach so ein paar hände wechgelassen, sowas wie Q9o ausm BU oder so
    • Settra
      Settra
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 859
      In den Positionen vor dem SB steal ich eigentlich wie in 1/2 Blindstruktur auch. Man hat zwar weniger dead money im Pot, aber dadurch, dass der Smallblind im Schnitt öfter folded wird das imho ausgeglichen.

      Im BB kann man bisschen tighter defenden, da die Equity höher sein muss. Denke werde die unteren 3% der Defendrange wegstreichen.

      Im SB spiel ich jetzt eigentlich nur 3bet/fold gegen Steals. In der 1/2 Struktur hab ich ab und zu mal coldcalled wenn die Odds passen, ich aber nicht die Equity hab um zu 3betten (QJs und solche Hände).
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Original von michimanni
      Original von OurSilence
      Spielt auf Titan, dort sind die Blinds 1,50/3 $. Ausserdem sind die Gegner dort immer noch abgrundtief unterirdisch.
      Tatsächlich? Um welche Uhrzeit spielst Du normalerweise? Ich habe auf 3/6 selten nen guten Tisch trotz Tableselection. 3 oder 4 gute TAGs sind eigentlich gegen Abend immer dran.

      Im Moment nur Abends ab 19 Uhr und im Moment auch max. 7K Hände im Monat.

      Nur die letzte Session war mit -80BB nicht sonderlich gut. Es gibt nur 2 Sorten von Spielern. Die wirklich schlechten und die TAGs, dazwischen hab ich bisher wenig gefunden. Der Spielstil der TAGs ist im Vergleich zu allem was ich bisher so gespielt habe, sehr aggressiv aber nach einer Zeit einigermaßen einschätzbar. Allerdings gibt es auch ein paar wirklich sehr tuffe Leute dort. Aber alles in allem finden sich recht gute Tische dort.

      Gestern hab ich dann auch mal 5/10 probiert. Dies war wohl auch noch i.O. Aber da ich auf 3/6 nebenher so dicke aufs Maul bekommen habe, habe ich 5/10 erstmal gelassen.

      Der Unterschied von 2/4 zu 3/6 ist m.E. jedoch deutlich spürbar. Dies ist auch der Grund dafür, dass ich auch noch bis Ende März oder April 2/4 spielen/grinden werde, da die Varianz auf 3/6 deutlich höher sein wird.