HU-SnG extrem profitabel?

    • pistenstuermer
      pistenstuermer
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.564
      Eigentlich hab ich fast nur Cashgame-Erfahrung und da überwiegend SSS. Habe jetzt aber zum Spass eine Reihe von HU-SnG ($2.50BI) gespielt und das Gefühl die überwiegende Zahl von Gegnern ist mehr als nur schlecht und extrem passiv. Selbst wenn die Karten nicht gut kommen, kommt man durch Bluffen zu Chips, und wenn man erstmal den deutlich grösseren Stack hat und noch eine nette Hand dazu kommt, ist die Sache fast schon gegessen.
      Jetzt meine Frage, wer hat eine ordentliche samplesize an Erfahrung auf diesem Format, auch auf höheren Buyins? Wo werden die Gegner besser? Wer beraubt mich meiner Illusion, die ultimativ profitable Form des Online-Pokers gefunden zu haben? ;-)
  • 6 Antworten
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      <---ICH
      Hast du schon mal Omaha Pot Limit gespielt, am besten noch Hi/Lo ?
      Ich habe die vermutung, dass dort einige überhaupt nicht wissen, wie Omaha gespielt wird. Hab dort schon viele Hände gesehen bei denen gecallt wird, sie 3 Kreuz auf der Hand haben, 2 auf'm Tisch :D tja und die Chips sind mein.
      Leider ist es wie bei allen Varianten: Wenn du um ein paar Kröten spielst findest du immer Gegner die Just-for-Fun spielen und auch überhaupt kein Problem damit haben mal 100$ zu verzocken... Ich meine bei anderen Sportarten oder Hobbies investieren wir doch auch Geld ohne welches zu gewinnen.
      Denke mal bei den HUs ist es genauso. Spiele auch die 1$ manchmal ohne große Strategy gepaukt zu haben. Geht halt in höchstens 15 min vorbei, optimal für wenig Zeit. Kann mir aber nicht vorstellen dass du solche Spieler auf den HighStakes findest
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von sanjaner
      <---ICH
      Hast du schon mal Omaha Pot Limit gespielt, am besten noch Hi/Lo ?
      Ich habe die vermutung, dass dort einige überhaupt nicht wissen, wie Omaha gespielt wird. Hab dort schon viele Hände gesehen bei denen gecallt wird, sie 3 Kreuz auf der Hand haben, 2 auf'm Tisch :D tja und die Chips sind mein.
      Leider ist es wie bei allen Varianten: Wenn du um ein paar Kröten spielst findest du immer Gegner die Just-for-Fun spielen und auch überhaupt kein Problem damit haben mal 100$ zu verzocken... Ich meine bei anderen Sportarten oder Hobbies investieren wir doch auch Geld ohne welches zu gewinnen.
      Denke mal bei den HUs ist es genauso. Spiele auch die 1$ manchmal ohne große Strategy gepaukt zu haben. Geht halt in höchstens 15 min vorbei, optimal für wenig Zeit. Kann mir aber nicht vorstellen dass du solche Spieler auf den HighStakes findest
      Ja so einer war ich dann... scheisse da wollt hatte paar tables offen und wollt noch nen sng dazunehmen... aufeinmal werde mit 4 karten eingeteilt... dann hab ich mal gebrauch von der filterfkt bei ft gemacht
    • Nadja888
      Nadja888
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 68
      ich hab mal ein 22 dollar headup gespielt ganz normal Hold`em und nach ein paar minuten bekomm ich plötzlich 4 karten ausgeteilt. hatte leider Horse erwischt. Bin natürtlich gandenlos untergegangen. ich hab mich zu mbeispiel über die 3 kreuz auf der hand gefreut *g*.

      gerade hab ich einene tread zum selben Thema aufgemacht. meine erfahrung auf FTP: bei den 11 dollar buyins weiß ungefähr die hälfte wie man odds berechnet. häufig wird meine Potsizebet auf dem River mit einem insidestraightdraw gecallt und so sachen.

      Bei den 22 dollar buyin`s gehts dann langsam aufwärts. Da erwischt man öfters Spieler die wissen was sie tun.

      ich finds schon profitabel, hab aber höchstens 200 HU gespielt auf verschiedenen limits, also soooo richtig kann man da noch kein urteil fällen!

      vielleicht treffen wir uns ja, spielst du auf FTP???
    • pistenstuermer
      pistenstuermer
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.564
      Spiele auf Unibet. Und nein, ich möchte nicht auf Leute treffen, die wissen was sie tun, so ne Edge hab ich dann doch (noch) nicht... ;-)
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      auf partypoker is da denke ich ab 22$ ziemlich hohes niveau
    • Nadja888
      Nadja888
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 68
      naja, wenn du in der hälfte der fälle auf leute triffst die spielen können ist das doch immer noch recht gut. die verlieren genauso mit KK gegen AA. was ich damit sagen will: nur weil jemand spielen kann musst du ja noch lange nicht immer verlieren...
      und bei den fischen ist die gewinnrate extrem hoch. hab zum beispiel schon oft gegen leute gespielt die NIE vor dem flop geraist haben. das ist doch angenehm...

      ich machs immer so: wenn ich gegen einen fisch spiele mach ich natürlich immer ne revange, bei Fulltilt ist das ja nur ein tastendruck. gegen gescheite leute such ich mir nach dem ersten spiel sofort nen neuen gegner!