[NL] Sylvester Challenge NL50 SH 61 days

    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Hallo Pokerstrategy Gemeinde,


      ich habe mich entschlossen hier von meiner Pokerlaufbahn zu berichten.

      Die Vorteile für mich:

      -Motivation zum Grinden

      -Analyse und Verbesserung des eigenen Spiels

      -Austausch mit anderen Usern(Handdiskussionen, allgemeines Feedback)



      Meine bisherige Laufbahn:

      Hi, ich bin 27 Jahre alt, selbstständig und lebe fast mein ganzes Leben in einer Kleinstadt in Bayern.

      Wie fast jeder habe ich früher ab und an mit Freunden Drawpoker gespielt(ohne Geld oder mit geringen Einsätzen). Zu Texas Hold´em kam ich im November 2005 über einen Kumpel und die frühen Eurosport-Pokerformate. Hab dann auch bei Betandwin angefangen, online zu pokern(mit meinem Sportwetten-Account).

      Im Januar 2006 besuchten wir dann auch unser erstes “Liveturnier” der GPPA, welches ich auch prompt gewann (passable Karten und das nötige Glück waren hier sehr von Vorteil).

      Ende Juni gings dann mit Horst Koch nach Las Vegas, wo ich leider nur bei einem kleinen Turnier ins Geld kam. Ich spielte dort die kleinsten Turniere (~50B), die aber totale Abzocke sind, da die Casinos locker 30-40% der Buy-Ins einbehalten.

      War aber trotzdem eine schöne Erfahrung, vor allem der Besuch der WSOP 2006 mit den ganzen Pros hat mir gut gefallen. Ist schon lustig, wenn man da auf die Toilette geht und auf einmal ein Howard Lederer neben einem steht. Man konnte sich in dem großen Pokerbereich völlig frei bewegen und den Profis beim Spielen über die Schulter schauen, was ja 2007 nicht mehr möglich war.

      Ernsthaft mit dem Onlinepoker habe ich erst 2007 begonnen. Habe im März 50B bei Party eingezahlt und konnte mich langsam bis auf ca. 250B hochspielen. Meistens war ich an den NL10- oder NL25-Fullringtischen zu finden. Auch den 5,50B- STT war ich nicht abgeneigt.

      Im Juni habe ich dann 100B bei Full Tilt eingezahlt mit 100% Sign-Up Bonus und Rakeback. Die anderen 150B habe ich leider bei irgendwelchen dummen All-in Sportwetten bei PartyBetting verzockt.

      Bei Full Tilt hab ich schnell erkannt, daß die Spielstärke doch um einiges höher als bei Party ist, konnte mich aber mit Hilfe des Bonus und Rakeback auf meinen bisherigen All-Time-High von 480B hochspielen. Ich spielte dort hauptsächlich 5B/10B Sit´n´Gos (STT/MTT) und beim Cashgame NL10 Fullring. Nach vielen Break-Even Sessions im Cashgame kam mir die glorreiche Idee, doch einfach mal das Limit zu wechseln und verlor zahlreiche B an den NL25 und NL50 Tischen.

      In den folgenden Monaten konnte ich meine Bankroll nur sehr langsam vergrößern.

      Im September stieg ich auf NL10 SH um, was aber nicht sehr erfolgreich verlief. Ich fand mein Spiel gut, aber irgendwie wollten sich keine Erfolge einstellen.
      Einen Monat später mit einer 466B Bankroll versuchte ich mich an NL25 SH, und da liefs auf einmal.

      Ende Dezember 2007 folgte der Angriff auf NL50 SH. Anfangs war ich noch eingeschüchtert von den doppelten Beträgen und den aggressiveren Gegnern, aber nach und nach konnte ich mich auf dem Limit etablieren und meine Roll weiter ausbauen.

      Nach mittlerweile ca. 26K getrackten Händen und einigen kleineren MTT/MT-SnG-Gewinnen steht meine Bankroll heute bei 4355B.

      Mein nächstes Ziel ist natürlich NL100 SH. Da ich ein sehr konservatives Bankrollmanagement betreibe, wollte ich eigentlich erst bei 5000B aufsteigen, aber ein paar Shots werde ich mir bestimmt gönnen.;)


      Meine Ziele für den restlichen März:

      - mindestens 15000 Hände spielen (NL50/NL100) mit >4PTBB

      - größter MTT-Gewinn (bisher 398B)

      - Spiel verbessern




      Die interessanten Hände werde ich natürlich posten und würde mich sehr über Feedback freuen.




      Hier noch meine bisherigen Graphen:

      NL50SH:

      http://img254.imageshack.us/img254/1962/nl50shgraphalltimeng5.jpg

      NL100SH:

      http://img252.imageshack.us/img252/8816/nl100shgraphalltimepj1.jpg



      So long


      Mahagoni
  • 12 Antworten
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.445
      Keine Graphen sichbar..
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Wie kann ich die Graphen direkt einfügen ohne Link?

      Ich würde gerne ein Video machen. Kann man da irgendwie nachträglich schwarze Balken einfügen?
    • payback
      payback
      Global
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 2.985
      :heart: :heart: I love ANDY HUG :heart: :heart: geh jezzt gleich mal auf hantelbank bin sowas von motiviert.

      Bin absoulter FAN vom LEDERER, sehr neidisch bin........... ;(
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      So ich habe jetzt nach meinem Aufstieg ca. 5000 Hände auf NL100 Sh gespielt und es lief einfach nur beschissen.
      Es waren eigentlich nur 4 Sessions.

      In der Ersten gings 350B down, wobei ich da auch wirklich scheiße gespielt habe. Na gut kann mal passieren.

      In der Zweiten habe ich konzentriert gespielt und in 1600 Händen 560B verloren. Und ich hatte noch nicht mal Bad Beats. Einmal mit KK in AA gelaufen und sonst sicke Setups und daraus resultierendes Monkeyplay.

      Das Limit ist auf keinen Fall mit NL50 SH zu vergleichen(da war ich ja Winning Player).

      Dann kam die dritte Session, wo ich mich ca. 2 Stacks hochspielen konnte nur um dann in zwei Händen gegen einen Maniac 2,5 Stacks zu verlieren.
      Am Ende waren es nach 1200 Händen 38B Minus.

      Ich hab dann einen Tag Pause gemacht, Videos geschaut, die Hände nochmal analysiert und wollte heute nochmal richtig angreifen.Wollte......

      Die Tische waren eigentlich ganz ok und die Karten auch, trotzdem war ich schnell wieder 2 Stacks down(hätte auch mehr sein können).
      Kurze Pause und dann gings weiter. Nochmal 1,5 Stacks down!!!

      Als ich dann auch noch ein Pre-Flop-All-in mit AA gegen AA verloren hab, hatte ich keinen Bock mehr(4.Session: Minus 460$). Ich hab mir als Grenze 3300$ gesetzt, dann wollte ich wieder absteigen. Bei 3265B hab ich dann auch aufgehört und noch ein bißchen NL50 SH gezockt. Fing ganz gut an, aber nachdem ich mein geflopptes Set Asse auf einem AKJ Flop gegen QT verloren hatte, war ich bedient(nochmal 60B weg).

      Dann gings an die NL400 SH Tische(man beachte SH!!!!, warum nicht wenigstens Fullring), die ich aber Gott sei Dank schnell wieder verließ.
      Ich hab mir gedacht, du kannst die ganze Arbeit der letzten Monate nicht einfach zerstören, was bestimmt passiert wäre.

      Es ist lustig, am 18.03.2008 hatte ich noch ca. 4850B und große Pläne.
      So a la, bald mach ich jeden Monat 2000B-3000B auf NL100SH.
      War wohl nichts!!!

      An Pech oder Doomswitch glaube ich nicht, ich bin einfach nicht gut genug für NL100. Was noch hinzukommt, ich hatte vorher noch nie mehr als 150$ an einem Tag verloren und bin es nicht gewohnt mit Verlusten im Rücken zu spielen. Wenn ich schon 2 Stacks hinten bin, kann ich in einem großen Pot einfach keine Read Calls mehr machen, ich könnte ja noch weiter fallen(natürlich falscher Gadankengang).
      So kann man auf dem Limit einfach nicht richtig spielen.

      Ich bin jetzt am überlegen, wie ich weitermachen soll, oder besser gesagt, ob ich bei Full Tilt bleiben soll.

      Auf jeden Fall werde ich erstmal nur noch NL50 SH spielen und wieder vermehrt MTTs zocken, wo es eigentlich immer lief(die 11er und 26er).

      Von SitnGos halte ich überhaupt nichts.


      Ich werde jetzt noch ein paar Hände posten und würde mich sehr über Feedback freuen. Wenn jemand noch andere Tipps hat oder in einer ähnlichen Situation war, kann er auch gerne was schreiben.


      Auf 5025 Händen gings insgesamt 1293B down!!!

      Meine Bankroll ist nur noch bei ca. 3300$

      Mein Graph/Stats:


      http://img187.imageshack.us/img187/715/nl100shquit29032008ku8.jpg


      http://img525.imageshack.us/img525/341/nl100shstatstotalin3.jpg


      Mein Lifetime Cashgamegraph (sicker Shit!!!):


      http://img249.imageshack.us/img249/7043/lifetimecashoc5.jpg
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Neuanfang auf NL50 SH!!!
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Neuanfang auf NL50 SH

      Roll: 3000B
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      sorry, hab nicht alles gelesen aber ein paar hände druchgesehen, kein wunder das du da massig kohle verlierst,

      1.) erkennst du nie wann du hinten liegst und callst alles runter
      2.) betreibst du oft keine richtige protection, misst 2nbarrel contis, bettest oft zu wenig, setzt fast nie für foldequity, achtest nicht auf die stackgröße der gegner,
      3.) callst oft gegen potodds und sogar gegen implied odds...schrecklich

      geh so schnell wie möglich von nl100 runter und lern die grundlagen nach ;)

      ein gut gemeinter tipp

      bsp:



      Hand 18

      Ok!!

      Full Tilt Poker, $0.50/$1 NL Hold'em Cash Game, 6 Players
      LeggoPoker.com - Hand History Converter

      UTG: $197.30
      Hero (MP): $127.70
      CO: $105.40
      BTN: $124.45
      SB: $82.45
      BB: $101.50

      Pre-Flop: J:diamond: K:diamond: dealt to Hero (MP)
      UTG folds, Hero raises to $3.50, CO calls $3.50, BTN folds, SB calls $3, BB folds

      kann man so machen

      Flop: ($11.50) 5:diamond: 5:club: 8:diamond: (3 Players)
      SB bets $10, Hero calls $10, CO calls $10

      für was callst du? du bekommst ca 1:2 odds, für nen fd brauchste ohne implied 1:4 . wer würde hier so hoch betten? das fh sicher nicht, ne 5 auch eher weniger. also ne 8 oder ein overpair, eventuell ein bluff oder ein draw. gegen all diese hände würd ich dezent 3betten :D oder einfach folden.


      Turn: ($41.50) 7:heart: (3 Players)
      SB checks, Hero checks, CO checks

      spätestens hier könntest du dann den pot minehmen wenn du vorher ihn reraised hättest ;) .... check für schwäche, du bettest mal voll rein

      River: ($41.50) 4:diamond: (3 Players)
      SB checks, Hero bets $14, CO raises to $32, SB folds, Hero calls $18

      ok. aber wenn du schon auf draw spielst warum shovest du nicht? angst vor dem fh? dann fold am flop. der typ hat nunmal echt nicht so gespielt als würde er auf ein nutflush spielen.

      Results: $105.50 Pot ($3 Rake)
      Hero mucked J:diamond: K:diamond: (a flush, King high) and LOST (-$45.50 NET)
      CO showed A:diamond: 3:diamond: (a flush, Ace high) and WON $102.50 (+$57 NET)



      alles in allem entweder aggro oder fold, dieses passive fischgecalle geht mal garnicht...kein wunder dass du ausgenommen wirst wie ne weihnachstgans! :D
    • Fenris
      Fenris
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 4.079
      Hallo Mahagoni,

      um über Hände zu diskutieren, sind die Handbewerterforen da.
      Dort bekommst du professionelle Bewertungen deiner Hände und kannst dein Spiel optimal verbessern!
      Wie ich sehe, bist du noch auf Status Basic, obwohl du aktiv spielst.
      Um im Status auf zu steigen, um Zugriff auf weitere Foren und unser Video-, Coaching- und Artikelangebot zu bekommen, bruachst du einen Account auf einer Plattform, der über uns getrackt ist.
      Da du blöderweise deinen Account auf PartyPoker nicht über uns getrackt hast und umtracken nicht möglich ist, würde ich dir empfehlen, einen Account über uns auf einer anderen Plattform zu erstellen, um StrategyPoints zu bekommen - also im Status aufzusteigen.
      Die Plattformen, die dir zur Verfügung stehen findest du unter "Home".
      Vorher musst du aber noch deine Angaben im Profil aktualisieren!

      Falls du noch Fragen hast, wende dich bitte per Ticket an unseren SUpport:
      http://www.pokerstrategy.com/de/help/

      Gruß,
      Robert
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Nach den schlimmen Verlusten auf NL100 SH, habe ich mich dazu entschlossen nochmal neu durchzustarten.

      Hab mir heute Spadeeye gegönnt und bin damit zufrieden.
      Leider ist meine Datenbank noch nicht so groß und ich werde erstmal fleißig minen.

      Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir den Holdem Manager zu besorgen, da ich viel Positives darüber gehört habe.
      Wie kommen die Umsteiger damit klar oder welche Nachteile habt ihr erkannt??


      Zum Poker:

      Cash: NL50 SH / 4 Tische

      MTT : 11B und ab und zu ein 26B

      SitnGos spiele ich nur selten, wenn dann 11B oder 22B


      Ich werde ab jetzt in regelmäßigen Abständen(so alle 3000 Hände) einen
      Zwischenstand posten und interessante Hände reinstellen.



      Roll 02.04.2008 (inkl. Rakeback/Token):

      2977B


      So long
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Die letzten Tage habe ich nicht so viel gespielt.

      In 2885 Händen 129,5B gemacht(4,49PTBB), was ich ganz ok finde, da ich schon ca.150B down war.

      Ich hab mein Spiel etwas umgestellt und raise nicht mehr ganz so viele Hände, außer der Tisch lässt es zu.

      Die Tableselection mit Spadeeye ist schon sehr profitabel. Was mir nicht gefällt sind die Shorties, die man dabei oft am Tisch hat.
      Bin nach wie vor fleißig am minen.

      Sehr wichtig finde im beim Spielen, daß man sich absolut wohl fühlt, was bei NL100 zuletzt nicht mehr der Fall war.

      Ich werde jetzt bestimmt noch länger auf NL50 SH bleiben, bis ich so 45 Stacks für das nächste Level habe.
      Deshalb habe ich auch eine kleine Challenge ins Leben gerufen, wo jeder teilnehmen kann, der Lust hat.


      Hände stell ich beim nächsten mal rein. Gab schon ein paar Situationen, wo ich mir nicht sicher war.



      Roll 06.04.2008:

      3153B (+176B)


      So long
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Halli Hallo, da bin ich mal wieder.


      Die letzte Zeit habe ich so gut wie kein Cash mehr gespielt, nur hier und da ein paar SitnGos (11B/22B Fullring) mit ganz guten Ergebnissen.
      Nach meinem schlimmen Down (ca. 1700B), habe ich meine Bankroll wieder auf knapp über 4000B bringen können.(All-Time-High war ca. 4850B)
      Hab dann mal 1500B(für Stars und Sportwetten,etc.) ausgecasht und jetzt noch 2700B auf Full Tilt.

      Mit dieser Roll könnte ich mich eigentlich wieder an NL100 SH versuchen, werde ich aber nicht tun. Das hat folgende Gründe:

      - Eindeutig Scared Money für mich

      - Eindeutig zu wenig Skill (denke ich mal, 13 Stacks down in 5k
      Hands kann ich nicht auf die Varianz schieben)

      - Ich will mind. 40 Stacks haben ( gutes Gefühl beim Spielen +EV)


      Mein Plan sieht jetzt so aus:


      Cashgame: NL 50 SH grinden (4-6 Tische)

      SitnGo: 22B/33B Fullring/6-max

      MTT: 11B, ab und zu 26B


      Erstmal will ich meine FTP Roll auf 4000B bringen. Keine Ahnung, wie lange das dauern wird (Hoffentlich nicht zu lange).
      Ich werde mir dann Gedanken machen, wie es weiter geht. Klar, NL 100 SH, aber eventuell werde ich auf Party oder Stars mein Glück versuchen.
      Aber soweit is es ja noch nicht.


      Mein bisheriger NL50 SH Graph:

      http://img157.imageshack.us/img157/9055/nl50sh2803graphsx5.jpg



      Allen anderen Viel Erfolg und Spaß!!!

      So long,

      Maha


      FTP Bankroll Stand 28.03.2008: 2700B

      Pokerstars 28.03.2008: 600B
    • Mahagoni
      Mahagoni
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 1.402
      Bald gehts wieder los!