Tagebuch: Pokern statt arbeiten im Studium

  • 28 Antworten
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      igenwie klappts nicht so richtig:

      flop war 3 9 3
      turn 8 und river 2

      der ander hatte am SChluss full house mit seinen pocket 2 die er bis zu river durchgecallt hat.
      sowas passiert mir ständig!
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von LLuq
      igenwie klappts nicht so richtig:

      flop war 3 9 3
      turn 8 und river 2

      der ander hatte am SChluss full house mit seinen pocket 2 die er bis zu river durchgecallt hat.
      sowas passiert mir ständig!
      That's Poker!
      gewöhn dich schonmal dran


      lach drüber und weiter gehts!
    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      ich hab mich so über das viele cold calling und bluffs auf .05/0.10 aufgeregt und das diese immer auf meine kosten beloht werden aufgeregt, dass ich direkt auf .10/.20 gewechselt hab.


      br managment? diese coldcalls und bluffs aendern sich auf höheren limits auch nicht..
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      Original von LLuq
      igenwie klappts nicht so richtig:

      flop war 3 9 3
      turn 8 und river 2

      der ander hatte am SChluss full house mit seinen pocket 2 die er bis zu river durchgecallt hat.
      sowas passiert mir ständig!
      jo da hab ich mich auch schon oft drüber aufgeregt aber du musst immer bedenken dass er nur alle 5 jahre mal seine 2 outs trifft... die restliche zeit zahlter dich schön brav aus :)

      ach btw:
      flop seen sollte wemmer nach shc spielt auf längere zeit zwischen 18 und 21% liegen.
      bei der beispielhand würd ich den river nur calln.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Und zu den kleinen Pocket Pairs:

      Die kleinen Pocket Pairs spielt man praktisch nur in der Hoffnung, damit ein Set am Flop zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist ungefähr 1 : 8.5. Daher lohnt es sich praktisch nur, wenn 3 oder mehr Gegner in der Hand sind (Heads-Up Equity mal vernachlässigt jetzt), weil Du ja in den Fällen, in denen Du Dein Set triffst, Deine "Investition" ordentlich bezahlt bekommen möchtest. Daher ja auch die Einträge Call 1 bzw. Call 2 in Middle bzw. Late Position im SHC.

      In der Regel sind Pocket Pairs profitabel, wenn man sie richtig spielt. Wenn Du natürlich mehrere Gegner in der Hand hast und kein Set getroffen hast, aber Overcards im Board liegen, solltest Du die Hand natürlich direkt folden. Ein Set hält aber sehr häufig bis zum River und bringt dann meistens den gewünschten Profit, so dass sich die Spekulation mit 1 : 8.5 lohnt.
    • burnout
      burnout
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 21
      Der Typ mit dem pocketpair 2 spielte doch gar nicht so schlecht, der sieht nur Deinen raise in preflop, Du kannst genauso AK, AQ oder irgendwas suited haben, also kein Pärchen. Solange auf dem Board keine Highcard erscheint, ist das für ihn wenig bedrohlich. Daß Du dagegen im River noch zusätzlich geld reinlegst, erscheint mir falsch. das Board unterstützt Dich nicht im geringsten, Dein gegner kann alle möglichen FullHouses haben, klar hatte er Glück, ich hätte bei seiner Spielweise auf pocketpair 8 oder 9 getippt. Er ist sich auf jeden fall ziemlich sicher, daß Du keine Trips (und auch kein FH) hast.
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Ist schon geil, wenn jemand schreibt, dass er NICHTS falsch gemacht hat :D
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      dann bei Händen Wie KT QT QK KJ QJ AT diese Hände spiel ich im normalfall. wenn hinter mir einer raist call ich den raise meistens.
      Bis auf KQ und AT sind das alles Hände die man nur aus late position spielen sollte, denn je weniger Leute nach einem noch kommen desto geringer ist auch die Chance das man geraist wird. Ansonsten callt man einen einfachen raise hinter einem immer, denn man muss nur noch eine weitere bet zahlen und bekommt dafür sehr gute pot odds.

      würde dir diesen Artikel zum Preflop Spiel ans Herz legen. Der ist zwar aus der Fortgeschrittenen Sektion, aber sehr gut zu verstehen und gibt einem ein besseres Gefühl dafür warum gewisse Hände so im SHC stehen.
      Ist ja immer besser auch zu wissen warum man tut was man tut ;)
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von cryx
      Ist schon geil, wenn jemand schreibt, dass er NICHTS falsch gemacht hat :D
      ich habe warscheinlich schon den ein oder anderen fehler gemacht, aber im großen und ganzen hab ich mich schon ziemlich genau an den shc und flop turn und river play aus den einsteiger forum gehalten.

      nun ein update. nach meinem post habe ich eine 2te session begonnen und meine laune hat sich deutlich gebessert. ich bin im Limit wieder auf .05/.10 runtergegangen und habe beschlossen erst nach dem gewinn weiterer 100 BB wieder auf .10/.20 zu wechseln. 32BB davon hab ich gerade gewonnen. ich habe meine Spielweise um die im erste Beitrag beschriebenen Punkte geändert, was sich wohl bezahlt gemacht hat. meine BR ist jetzt wieder bei 68.84$ und ich hoffe morgen den aufstieg auf .10/.20 wieder zu schaffen.

      Lob, Kritik und Kommentare sind erwünscht.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von DasWiesel
      dann bei Händen Wie KT QT QK KJ QJ AT diese Hände spiel ich im normalfall. wenn hinter mir einer raist call ich den raise meistens.
      Bis auf KQ und AT sind das alles Hände die man nur aus late position spielen sollte, denn je weniger Leute nach einem noch kommen desto geringer ist auch die Chance das man geraist wird. Ansonsten callt man einen einfachen raise hinter einem immer, denn man muss nur noch eine weitere bet zahlen und bekommt dafür sehr gute pot odds.

      würde dir diesen Artikel zum Preflop Spiel ans Herz legen. Der ist zwar aus der Fortgeschrittenen Sektion, aber sehr gut zu verstehen und gibt einem ein besseres Gefühl dafür warum gewisse Hände so im SHC stehen.
      Ist ja immer besser auch zu wissen warum man tut was man tut ;)

      danke für den link. habs mir mal durchgelesen und ich würd sagen, dass ich nun ein bisschen schlauer bin. hab daraufhin ne dritte session gestartet.

      40min
      2tische
      16BB+
      BR 70.22$

      jetzt werd ich den Pokertag beenden, ich bekomm schon 4 eckige Augen. ich geh Grillen und lecker Bier trinken. allen die das noch lesen einen schönen abend.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      nach gestriger Katerpause hab ich heut morgen feißig versucht an meiner Pokerkarriere weiterzuarbeiten, aber irgendwie war ein bisschen der Wurm drin. einerseits hab ich manchmal ziemlch dumme fehler gemacht
      wie z.B. hier:
      PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (8 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is MP2 with T, A.
      1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, Hero calls, 3 folds, BB checks.

      Flop: (3.40 SB) T, 3, 4 (3 players)
      BB bets, UTG+1 raises, Hero 3-bets, BB folds, UTG+1 caps, Hero calls.

      Turn: (6.20 BB) 6 (2 players)
      UTG+1 bets, Hero calls.

      River: (8.20 BB) J (2 players)
      UTG+1 bets, Hero calls.

      Final Pot: 10.20 BB

      Results in white below:
      UTG+1 has 4s 3s (two pair, fours and threes).
      Hero has Th Ah (one pair, tens).
      Outcome: UTG+1 wins 10.20 BB.

      und anderer seits hatte ich auch desöfteren ein bisschen Pech
      wie z.B mit 2er set gegen set Könige verlren, das ich als zwei paar eingeschätzt hatte, das er es erst am river geraist hat ob wohl er es schon geflopt hatte (find die hand leider nicht mehr in der History.
      aber das wir schon wieder

      session:
      1h
      3 Tische
      -23BB
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      Original von LLuq
      Original von cryx
      Ist schon geil, wenn jemand schreibt, dass er NICHTS falsch gemacht hat :D
      ich habe warscheinlich schon den ein oder anderen fehler gemacht, aber im großen und ganzen hab ich mich schon ziemlich genau an den shc und flop turn und river play aus den einsteiger forum gehalten.

      nun ein update. nach meinem post habe ich eine 2te session begonnen und meine laune hat sich deutlich gebessert. ich bin im Limit wieder auf .05/.10 runtergegangen und habe beschlossen erst nach dem gewinn weiterer 100 BB wieder auf .10/.20 zu wechseln. 32BB davon hab ich gerade gewonnen. ich habe meine Spielweise um die im erste Beitrag beschriebenen Punkte geändert, was sich wohl bezahlt gemacht hat. meine BR ist jetzt wieder bei 68.84$ und ich hoffe morgen den aufstieg auf .10/.20 wieder zu schaffen.

      Lob, Kritik und Kommentare sind erwünscht.
      Kritik?

      - Bankrollmanagement einhalten
      - Nicht mit einer bestimmten Laune spielen
      - Fehler einsehen
      - Einsehen, dass du ein eher schlechter Spieler bist, wenn du dich so von Coldcalls und Bluffs beeinflussen lässt. Ich zitiere einen Auszug aus dem Bluffmagzine: He says: "Why did you call that?" I hear: "You are confusing me"
      - Anfang nicht aufs Geld aus sein. Wenn du FL spielst wirst du sowieso noch ewig brauchen bis du deinen Job durch Poker ersetzt, wobei du es nie schaffen wirst, wenn du dich nicht änderst. Das soll jetzt nicht heissen fang mit NL an.

      Seh das ganze nicht so verbissen und relax mal, es gab hier schon so viele die das ganze Forum an einem Tag 5 mal durchgelesen haben und 1000$ für Bucher ausgegeben haben und trotzdem losing player sind, weil sie zu schnell zu viel Geld wollen. Sie overplayen ihre Hände (wie du vermutlich auch mit deinen 30% seen flop) und wollen über Nacht das große Geld gewinnen.
      Ich persönlich hab z.B. bisher nur HoH1 komplett und ein paar Bücher auszugsweise gelesen sowie ca. 3 oder 4 Forenartikel und spiele auch bereits auf Nl100. Der Spass und das Lernen stehen auf deinem Level noch im Vordergrund, nicht das Geld, das musst du vermutlich als erstes einsehen.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Original von LLuq
      Original von cryx
      Ist schon geil, wenn jemand schreibt, dass er NICHTS falsch gemacht hat :D
      ich habe warscheinlich schon den ein oder anderen fehler gemacht, aber im großen und ganzen hab ich mich schon ziemlich genau an den shc und flop turn und river play aus den einsteiger forum gehalten.
      .
      Kann ja nicht sein, wenn du 30%Vpip hast.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Das ist ja schonmal was, ich seh das ganze gar nicht verbissen oder so, eigentlich eher ganz relaxt, aber wer verliert schon gern. ich halte mich jetzt auch streng an BR-Management und wenns nicht läuft wart ich auch mal bis zum nächsten Tag. Dass ich eher schlecht spiele kann auch gut sein, ich bin ja noch nicht wirklich lang dabei. hab schließlich auch noch andere hobbys ausser Pokern, also kein Stubenhocker oder so.
      wieviel Prozent sollten es denn sein? wenn ich mich streng an den shc halte komme ich ebenauf den wert. mitlerweile eher weniger, etwa 25%, aber das ist denke ich mal imernoch zu viel. also ruhig weiter so, ich bin für jede hilfe dankbar, auch wenn sie eher ernüchternd ist.
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von LLuq
      nach gestriger Katerpause hab ich heut morgen feißig versucht an meiner Pokerkarriere weiterzuarbeiten, aber irgendwie war ein bisschen der Wurm drin. einerseits hab ich manchmal ziemlch dumme fehler gemacht
      wie z.B. hier:
      PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (8 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is MP2 with T, A.
      1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, Hero calls, 3 folds, BB checks.

      Flop: (3.40 SB) T, 3, 4 (3 players)
      BB bets, UTG+1 raises, Hero 3-bets, BB folds, UTG+1 caps, Hero calls.

      Turn: (6.20 BB) 6 (2 players)
      UTG+1 bets, Hero calls.

      River: (8.20 BB) J (2 players)
      UTG+1 bets, Hero calls.

      Final Pot: 10.20 BB

      Results in white below:
      UTG+1 has 4s 3s (two pair, fours and threes).
      Hero has Th Ah (one pair, tens).
      Outcome: UTG+1 wins 10.20 BB.

      und anderer seits hatte ich auch desöfteren ein bisschen Pech
      wie z.B mit 2er set gegen set Könige verlren, das ich als zwei paar eingeschätzt hatte, das er es erst am river geraist hat ob wohl er es schon geflopt hatte (find die hand leider nicht mehr in der History.
      aber das wir schon wieder

      session:
      1h
      3 Tische
      -23BB
      Raise freflop! Der Rest der Hand ist gut. Mich würde mal interessieren wo du hier deinen Fehler gesehen hast?!
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      da ist doch eigentlich am flop klar, dass er 2paar oder ein set hat, wie er raistund dann wieder reraist. aber hätte ich preflop geraist hätte er warsceinlich gefoldet.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      so zur heutigen session schick ich mal die stats mit, alerdings nur die von PS, wenn jemand lust hat kann er gerne die HH haben und durch Poker Tracker jagen.

      During current Hold'em session you were dealt 327 hands and saw flop:
      - 23 out of 40 times while in big blind (57%)
      - 10 out of 39 times while in small blind (25%)
      - 41 out of 248 times in other positions (16%)
      - a total of 74 out of 327 (22%)
      Pots won at showdown - 11 of 19 (57%)
      Pots won without showdown - 17

      -10BB

      aber diese Hand entschädigt trotzdem für alles, der pot hätte nur ein bisschen größer sein können.

      PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is MP3 with Q, J. CO posts a blind of $0.05.
      4 folds, Hero calls, CO (poster) checks, 1 fold, SB completes, BB checks.

      Flop: (4 SB) T, K, 9 (4 players)
      SB bets, BB folds, Hero calls, CO calls.

      Turn: (3.50 BB) 9 (3 players)
      SB checks, Hero bets, CO calls, SB folds.

      River: (5.50 BB) K (2 players)
      Hero bets, CO raises, Hero 3-bets, CO calls.

      Final Pot: 11.50 BB

      Results in white below:
      Hero has Qs Js (straight flush, king high).
      CO has Jc 9d (full house, nines full of kings).
      Outcome: Hero wins 11.50 BB.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      hui, ganz knapp am Royal vorbei :)

      würde hier am Flop aber Gas geben, du hast zwar ne Straße, aber wenn noch ein Kreuz kommt kannst du u.U alt aussehen.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      nächste session ist vorbei. hier wieder die stats:

      During current Hold'em session you were dealt 202 hands and saw flop:
      - 17 out of 22 times while in big blind (77%)
      - 7 out of 22 times while in small blind (31%)
      - 36 out of 158 times in other positions (22%)
      - a total of 60 out of 202 (29%)
      Pots won at showdown - 9 of 17 (52%)
      Pots won without showdown - 11

      +2BB

      nicht viel aber immerhin mal wieder plus gemacht :-)
    • 1
    • 2