DJ Premier Sample Snippet

  • 11 Antworten
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      ich schätze mal vorweg der thread wird deutlich weniger liebe bekommen als ihm zusteht....




      daher trag ich einen großen teil dazu bei das sich das ändert!

      :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

      the reaaal
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      so hier die tracklist

      0:00 Marc Hannibal - Forever is a Long time

      0:24 Niemand weiss woher es stammt..war ,al auf ner mix cd von irgend nem dj

      0:31 eddi Floyd -Check me out

      0:50 Jimmie and Vella - Hey Boy over there

      1:10 Francous Joseph Naderman - allegro maestoso

      1:30 Curtis Mayfield - Billy Jack

      1:58 pino donaggio - and god made eve

      2:33 Eddie Kendricks - just memories

      2:58 The Moments - WHen teh morning comes

      3:10 Screamin JAy hawkins - I put a spell on you

      3:17 Norman Connors - The Creator has a Master plan

      3:55 Brother to Brother - Hey whats that you say

      4:06 Quinciy Jones - Main Squeeze

      4:22 Young Holt unlimited -strangers in the night

      4:35 CHilites - we need order

      4:53 Johnny Pearson - Bold Achievement

      5:28 Billy Paul - ebony woman

      5:50 The Intruders - Memories are here to Stay

      6:20 George Duke - Theme from the opera

      6:40 doppelt...siehe Curtis Mayfield

      7:00 Clifford Brown - Yesterdays

      7:10 Nona Hendryx - Design for Living

      7:40 The Reflections - one into one
    • JanPhi
      JanPhi
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.718
      dj premier suckt hart imo, im prinzip loopt er IMMER ein einziges sample über langweilige drumsets

      schade drum, die originale sind z.T. echte bomben
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      bidde? der Mann is verantwortlich für so eine Masse von Klassikern...

      und Commons sixth sense ist zum Beispiel richtig gut geflippt...

      oder Termanologys - watch how it goes down

      und Premos Drumsets...unerreicht
    • JanPhi
      JanPhi
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.718
      bidde? der Mann is verantwortlich für so eine Masse von Klassikern...


      naja wenn backpackrap mit klausmaus auf raushaus reimen mag (als ich 16 war fand ich sowas gut).......

      aber premo drumsets bastel ich dir in 5min ohne nachdenken zu müssen
      und rapper wie common und guru sind an langweiligkeit absolut nicht zu übertreffen

      die einzigen lieder von ihm die mir weiter gefallen sind "recognize" von lox und "invincible" von cnn, allerdings nicht wegen premos arbeit ^^
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      Original von WannabeNerd
      aber premo drumsets bastel ich dir in 5min ohne nachdenken zu müssen
      denn mal los...
    • masterEder
      masterEder
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 168
      danke für die mühe =)
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      thx, habs mir auch mal gezogen.
      primo hat schon ein paar extreme klassiker gebaut, auch wenn ich seine beats insgesamt ein bisschen eintönig finde. er hat auf jeden fall einen eigenen style geprägt, premier beats hört man sofort raus.
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      is nice aber wen intressiert sowas außerhalb von nem producerforum?
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      0:50 Jimmie and Vella - Hey Boy over there

      mag ich
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      Original von WannabeNerd

      und rapper wie common und guru sind an langweiligkeit absolut nicht zu übertreffen
      *hasenbratenvoice* Woooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooow.