Minreraises

    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Wie gehe ich am besten mit diesen ständigen Minreraises um? Langsam habe ich das Gefühl, dass jede zweite conti geminraist wird. Mit Air oder einem Draw hat man ja eine einfach Entscheidung aber TPTK oder Overpairs bringen mich zur Verzweiflung.

      Standart Situation ist 2suited board, 1-2 Facecards und Villain hat einen Af zwischen 2-4. Geh ich nochmal drüber folden alle schlechteren Hände und gegen einen Push hab ich eine schwierige Entscheidung. Mach ich eine alberne min4bet haben alle draws gute odds und nur absolut air foldet ( ich hab keine Ahnung wie oft sowas mit air oder bottom pair gemacht wird), call ich nur ist die Entscheidung meist nur auf den Turn verschoben.
  • 2 Antworten
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Hi,ich kenne das Gefühl!

      Wäre es nicht angebracht diese MinReRaises zu callen, und dann

      die Betgröße von Villain am Turn zu bewerten?

      Du befindest Dich an diesem Punkt ja an der Commitmentgrenze (1/10 stack). Je nach Einschätzung der Turnbet (Villain drawt oder sitzt auf set) würde ich mich also für ein Commitment entscheiden (Protection bets, 3/4 PS bets) oder folden.

      Nach einem schlauen Buch sollte man sehr selten noch folden, wenn man 1/3 Stack schon investiert hat. => Vorher Gedanken machen...

      Die generelle Problematik liegt in solchen Situationen an dem Verhältnis
      RestStackFlop/PotSizeFlop (SPRs, stack to pot ratio). Bei Verhältnissen um ca.
      13 ist TPTK ziemlich schlecht zu spielen (daher Potcontrol etc..). In Reraised Pots, bzw nach größeren initial bets, liegt man eher im einstelligen Bereich und hat leichte Entscheidungen (s.a. Shortstack Strategie)

      Allerdings kann man nicht genau sagen-um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen- wie jetzt die Turnbet zu bewerten ist.

      Meine Idee:

      IP(Hero): Villain bettet < 1/2 PotSize ->er drawt=> Commitment dann POTSIZE RERAISE (3x seine bet plus pot) und beten (ja, beten), dass er nicht genau das wollte. Oder halt downcallen und folden falls sich ein Draw materialisiert.
      >1/2 PS er hat Dich wohl geschlagen oder einen sehr guten Draw (so dass Du schlechte Reverse ImpliedOdds hast)

      OoP: Hero check, Villain bei any bet: fold
      checked er behind=> draw=> kommt was am river an???? hero kleine bet
      oder Hero hat ebenfalls marginale Hand bei check behind.

      Ich hoffe, meine Antwort hatte etwas Sinn und die ganze Leserei bringt mal langsam ein paar Gewinne ein.

      Gruß
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Also ich fühle mich auf NL100 (100BB) nicht commited, wenn ich 10$ in den Pot gepackt habe. Nichtmal bei 20$ ...