Alice DSL - User werben User

    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Hi,

      hoffe das verstösst nicht gegen eine Forenregel. Falls nicht: hat jemand, der selbst Alice-Kunde ist, bock mich zu werben? Gibt €20 für ihn und €10 für mich, wenn ich das richtig verstanden habe.

      Gruß

      Seelachs
  • 37 Antworten
    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.649
      jo ich machet
    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.649
      hast msn oder so?
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      nee icq aber

      63180252 (seelachs)


      Bin aber grad nicht online, aber schick mir einfach den Namen dahin, den ich beim Vertragsabschluss dann eintragen soll.


      Schön!

      Seelachs
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Achso:

      Bist Du, bzw seid ihr zufrieden mit Alice? *g*
    • McKanthy
      McKanthy
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2005 Beiträge: 453
      Ich bin voll zufrieden. Das einzige was "störend" ist, dass der Verbindungsaufbau bei einem normalen Telefonat recht lange dauert. Jedenfalls länger als ich es von der Telekom gewohnt war.

      Falls jemand noch geworben möchte, bitte mich gerne an ;)
    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.649
      hab kein icq aber gib "davin georgi" an
    • Scheln
      Scheln
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 5
      Hallo warte lieber mit dem abschließen eines Alice Vertrages bis es eine Aktion in den verschiedenen Saturnmärkten giebt. Da bekommst du für deinen Vertrag öfter mal einen 50€ Saturngutschein? zuzeit zb 40

      Und warum grade Alice nur wegen der Vertragslaufzeit?

      Andere Anbieter sind inzwischen günstiger da bei Alice selten die 16 tausend ankommen.

      Vergleichen lohnt sich. Und auch mal über den Sevice der Anbieter erkundigen sprich Hotlinekosten und Verbindungsqualität!!!

      Rate dir nicht einen Vertrag im Internet abzuschliesen da du kaum jemanden finden wirst der dir bei Problemen helfen wirt.(du hast ja keine Provision gebracht)
    • h4nn3s0r
      h4nn3s0r
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 396
      also ich bin total unzufrieden mit alice .. sehr instabil da schlechtes spektrum in hohen bandbreiten (ab 3mbit) ... hab bei adaptiver aushandlung ( also mögliches maximum nutzen) so ca. jede stunde n verbindungsabbruch .. habs daher manuell drosseln müssen .. und die gelieferte hardware is auch crap ...
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Hmmm ok, danke auch für die anderen Meinungen schonmal ...

      Vertragslaufzeit ist leider sehr sehr wichtig, weil ich vermutlich in einem Jahr umziehen werde und dann möglichst flexibel sein möchte. Bis auf Alice habe ich überall 24 Monate gelesen. Und wenn ich jetzt NetCologne oder so abschließe und in einem Jahr in Schwerin oder kA wo wohne, dann habe ich keinen rechtlichen Anspruch auf eine Auflösung des Vertrags, soviel ich weiss.

      Gruß

      Seelachs
    • Jochenha
      Jochenha
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Nein, alice wirbt doch damit das man jederzeit kündigen kann.
      http://www.alice-dsl.de/kundencenter/export/de/residential/produkte/alice_light/details/index.html

      Guckst du Punkt 5

      Ich bin semizufrieden mit alice, bei mir war schon 2 mal in den 3 Jahren die ich dort Kunde bin +3 Tage alles down und auf meine Mobilfunkkarte für "Alice mobile" die ich im November bestellt hab und schon mehrfach nachgefragt habe, warte ich noch heute ?(
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Original von seelachs
      Bis auf Alice habe ich überall 24 Monate gelesen.

      @Jochenha: guckst Du oben :-)
    • Vilbler
      Vilbler
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 220
      Also ich bin auch nicht wirklich zufrieden mit Alice!
      Erstmal hats über 45 Tage gebraucht, bis ich meinen Anschluss hatte.
      Dann erreicht meine Leitung auch bei weitem nicht die 16K, hab gerade mal die Hälfte.
      Die Telefonhotline ist total überteuert und man hängt ewig in der Warteschleife. Musste mich schon mehrere male mit denen auseinandersetzen wegen Vertragsgeschichten und Rechnungsfragen.
      Dann hatte ich mal nen Internet Ausfall. Hatte dann in der Hotline angerufen und die Störung gemeldet. Wurde mir gesagt ich soll um 10 Uhr wieder anrufen, weil die Techniker um 9 noch nicht im Haus sind!?
      Dann wurde mir gesagt, das Problem wird behoben - Ende der Geschichte ~48Stunden ohne Internet und ne Telefonrechnung von 8€ für die Hotline.

      Fazit, das Einzigste was man bei Alice wohl schnell machen kann ist kündigen, für alles andere brauchste Geduld.
      Ach und die Hardware die man bekommt is auch rotz und muss man sogar zurückschicken, wenn man den Vertrag kündigt..


      PS: kannst doch aber zu nem anderen Anbieter gehen, auch mit 24 Monate Laufzeit. Wenn du umziehst kannste deinen Anschluss/Vertrag doch mitnehmen!
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Original von Vilbler

      PS: kannst doch aber zu nem anderen Anbieter gehen, auch mit 24 Monate Laufzeit. Wenn du umziehst kannste deinen Anschluss/Vertrag doch mitnehmen!

      Ja, sofern es kein lokaler Anbieter wie NetCologne z.B. ist.
    • Midazolam
      Midazolam
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 7.825
      Original von Vilbler
      PS: kannst doch aber zu nem anderen Anbieter gehen, auch mit 24 Monate Laufzeit. Wenn du umziehst kannste deinen Anschluss/Vertrag doch mitnehmen!
      Und wenn man den Anschluss nicht mitnehmen kann, da es dort kein DSL gibt oder der Anbieter keine Anschluss anbietet, kannst du Vertrag kündigen.
    • seelachs
      seelachs
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 664
      Original von Midazolam
      Original von Vilbler
      PS: kannst doch aber zu nem anderen Anbieter gehen, auch mit 24 Monate Laufzeit. Wenn du umziehst kannste deinen Anschluss/Vertrag doch mitnehmen!
      Und wenn man den Anschluss nicht mitnehmen kann, da es dort kein DSL gibt oder der Anbieter keine Anschluss anbietet, kannst du Vertrag kündigen.

      Bis Du sicher? Weil ich bei 2 Anbietern mit 24 Monaten Laufzeit angerufen habe, und die mir jeweils gesagt haben, dass ich da keinen Anspruch drauf habe... sie machen es nur aus "Kulanz" und darauf verlasse ich mich ungern :-)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Vilbler
      PS: kannst doch aber zu nem anderen Anbieter gehen, auch mit 24 Monate Laufzeit. Wenn du umziehst kannste deinen Anschluss/Vertrag doch mitnehmen!
      Genau in der Situation befinde ich mich gerade. Unsere WG löst sich auf. Wir hatten noch einen alten Tarif. 20€ Telekom Leitung (analog, calltime 120. 30€ 1&1 Leitung (DSL6000 Flat).

      Der Wechsel kostet 110€ Gebühren (50€ 1&1, 60€ Telekom).
      Ich bezahle 20€ mehr, als zb über alice für eine schlechtere Leitung (6k statt 16k).

      Daher will ich den scheiss nicht umziehen sondern kündigen, komme aber nun nicht aus den Veträgen raus.
      Genau aus dem Grund werde ich auch Alice nehmen, auch wenn die Leitungen evtl schlechter sind, aber ich binde mich nie wieder zwei Jahre an eine Firma. Zumal sich der Vertrag automatisch um ein Jahr verlängert wenn man nicht rechtzeitig kündigt.

      Die Telekom stellte im August 2007 den Tarif um "in eine neue Generation heben". Ich zahle angeblich 50ct weniger, habe aber sonst den exakt gleichen calltime 120 Tarif. Ende vom Lied: Laufzeit verlängerte sich um ein Jahr bis August 2008. Dabei hätte ich eine Kündigungsfrist von einem Monat.

      Ich hasse Mindestvertragslaufzeiten. Die zocken einen nur ab. Da wird ein Name geändert und schon muss man ein Jahr länger im Vertrag bleiben.
    • Scheln
      Scheln
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 5
      Die meisten sind von den Mindestvertragslaufzeiten erstmal abgeschreckt doch da muss man sich auch mal fragen wie lange man bei der Telecom war oder seinen Handyvertrag hat.

      Wenn du umziehest under Anbieter ist dort nicht verfügbar kannst du kündigen.
      Ist der Anschluss auch in der neuen Wohnung verfügbar nimmt man seinen Anschluss mit was denke ich ja auch nicht schlimm ist, wenn man zufrieden ist.


      Und grade beim Pokern ist eine stabile Internet verbindung wichtig oder?

      Wenn du noch fragen in Bezug auf DSl-Anbieter hast kannst du dich gerne melden unter Massage@Rostock-massage.de. Ich kann dir bestimmt helfen da ich Dsl-Beraterin bei saturn bin.
    • Dieteer1
      Dieteer1
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 61
      Naja - also bin von Alice zu Versatel gewechselt....super zufrieden. Der Anschluß hat genau 4 Tage gedauert (auf Alice hatte ich zwei Monate gewartet).

      Ich hab damals bei Versatel mit dem Grundpaket angefangen: Telefonflat+2000er DSL-Leitung für 27.40. Telefon ist ISDN: saubere Sprachqualität - nie solche Störungen wie bei Alice. Internet läuft stabil - keine Verbindungsabrüche in 6 Monaten.

      Habe anfangs des Monats die Banbreite af VDSL 16.000 erhöht. Geht super, super fix jetzt alles. Ist zwar ein wenig teurer als Alice (Gesamtpreis im Monat jetzt 37.40) - aber dafür kommen bei mir volle 16.000 an. Die hatte ich bei Alie auch bestellt - um letzlich 5400 zu bekommen....

      Also kann den Anbieter nur empfehlen. Und um Vertragskündigung mach ich mir nie nen Kopf. Bei Umzug lassen Dich alle raus. Will ich also wechseln fix zum Ortsamt, sagen ich zieh aus, Abmeldebestätigung holen. Zwei Tage später wieder hin und sagen: hat ich erledigt - muss wegen Arbeit doch hierbleiben. Dann die Abmeldung zusammen mit der Kündigung an den Anbieter schicken und schwups löst sich der Vertrag auf. Hat bei der Telekom damals super geklappt und bei denen ist kündigen nun wirklich etwas....schwierig ;-)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Dieteer1Und um Vertragskündigung mach ich mir nie nen Kopf. Bei Umzug lassen Dich alle raus. Will ich also wechseln fix zum Ortsamt, sagen ich zieh aus, Abmeldebestätigung holen. Zwei Tage später wieder hin und sagen: hat ich erledigt - muss wegen Arbeit doch hierbleiben. Dann die Abmeldung zusammen mit der Kündigung an den Anbieter schicken und schwups löst sich der Vertrag auf. Hat bei der Telekom damals super geklappt und bei denen ist kündigen nun wirklich etwas....schwierig ;-)
      Ich habe beiden (1&1 und Telekom) gesagt, dass ich umziehe. Beide bestehen auf die restliche Laufzeit, da DSL in der neuen Wohnung möglich ist.
      Mich würde das alles nicht stören, müsste ich nicht noch 110€ (brutto) an Gebühren für den Umzug zahlen.

      Die bestehen doch darauf zu wissen wohin man zieht, damit die das prüfen können. Ich sehe momentan nicht, wie ich aus den Verträgen kommen soll.
    • 1
    • 2