Thema für Kurzgeschichte

  • 1 Antwort
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      och, eine einfache technik ist:
      denk dir eine simple message, moral von der geschichte aus, einen einzeiler wie "alle menschen sind wertvoll." dein hero nimmt dann zu beginn einen gegenteiligen standpunkt ein. dann denke dir eine andere person bzw. eine welt aus, mit der er aufgrund dieser einstellung in einen konflikt gerät. damit hast du den konflikt, start- und endpunkt und füllst das alles nur noch mit leben.