QQ preflop

    • trandy
      trandy
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 111
      Titan No-Limit Hold'em, $0.25/$0.50 (Titan HH Converter by Kreatief)

      Button ($60.70)
      SB ($38.95)
      BB ($54.20)
      MP2 ($47.65)
      MP3 ($47.25) (Hero)
      CO ($21.50)

      Preflop: Hero is MP3 with Q:heart: , Q:club:
      [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises to 2.0[/color], CO calls $2.00, Button calls $2.00, [color:#CC3333]SB raises All-In $38.7[/color], [color:#666666]1 folds[/color]

      Was macht man hier am besten? unknown gegner
  • 9 Antworten
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Falsches Forum :)
    • Caldrin
      Caldrin
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 1.428
      Trotz falschem Forum: Fold vs. Unknown. Wenn man mal mit QQ PF-AI geht dann pusht man selbst um noch Foldequity gg. AK oder so zu haben.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von Caldrin
      Trotz falschem Forum: Fold vs. Unknown. Wenn man mal mit QQ PF-AI geht dann pusht man selbst um noch Foldequity gg. AK oder so zu haben.
      foldequity gegen AK gegen das man knapper Fav ist? "Oder so" = AA/KK? "Oder so" = Hände die schlechter als QQ sind? Da will ich keine Foldequity ;)
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Original von hornyy
      Original von Caldrin
      Trotz falschem Forum: Fold vs. Unknown. Wenn man mal mit QQ PF-AI geht dann pusht man selbst um noch Foldequity gg. AK oder so zu haben.
      foldequity gegen AK gegen das man knapper Fav ist? "Oder so" = AA/KK? "Oder so" = Hände die schlechter als QQ sind? Da will ich keine Foldequity ;)
      es geht darum dass der gegner einen fehler macht wenn er mit AK ge3-oder-4-bettet hat, dadurch schon viel geld investiert hat und dann foldet obwohl er knapp 50% equity hat. also ich hätte es schon sehr gern wenn er AK nach einer 3bet foldet, nach einer 4bet erst recht.

      er schenkt uns quasi seine 50% equity an seinem bereits investierten kaptial
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von liafu
      er schenkt uns quasi seine 50% equity an seinem bereits investierten kaptial
      QFT

      Lieber 14BB oder so sicher gewinnen als mit k.a. 52 % Equity oder so um Stacks + bissl Dead Money - Rake spielen, d.h. vielleicht 3 oder 4 BB im Schnitt gewinnen dafür massig Varianz.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von tomsnho
      Original von liafu
      er schenkt uns quasi seine 50% equity an seinem bereits investierten kaptial
      QFT

      Lieber 14BB oder so sicher gewinnen als mit k.a. 52 % Equity oder so um Stacks + bissl Dead Money - Rake spielen, d.h. vielleicht 3 oder 4 BB im Schnitt gewinnen dafür massig Varianz.
      +EV ist +EV, da kann einem doch die Varianz recht egal sein, wenn man longterm denkt? Ausserdem kann Villain in o.g. Spot sehr viel mehr haben als AA,KK und AK, was Heros Equity vs seine Range gut erhöht. Das ausschlaggebende für einen Fold wäre hier für mich, dass noch zwei Leute dran kommen, die beide callen können, was die Equity für QQ massiv verschlechtert.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Wenn es darum geht ob es für uns besser ist, wenn ein Gegner mit AK pre um Stacks spielen will, oder er seine Hand aufgibt und uns das Dead Money schenkt - dann bevorzuge ich ganz klar die Variante die einen höheren EV hat UND keine Varianz.

      Btw. was ist schlecht daran wenn wir danach noch gecallt werden. Gegen KK und AA wären wir bei einem Push sowieso broke gegangen, und gegen alles andere schaut QQ sehr gut aus. D.h. wenn der eine sein AK foldet und wir noch gecallt werden wird die Equity viell. verschlechtert, aber sie ist immer noch so gut dass der EV dafür stark steigt. Wie gesagt, gegen bessere Hände wären wir sowieso broke gegangen bzw. finden bei einem ugly Flop z.B. AKx sogar noch einen Fold, und schlechtere Hände wie AQ, JJ und TT oder gar any pocket, die uns callen, aber bei einem Push gefoldet hätten, heben unseren EV beträchtlich.
    • farbenrausch
      farbenrausch
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 274
      "hier stand muell"
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Es ist aber doch etwas ganz anderes, wenn wir es mit einer normalen 3-Bet bzw. 4-Bet zu tun haben als wenn der Gegner 3-Bet-shoved.

      Der Standard-Fall ist doch der dass wir 4 BB raisen, Gegner 3-Bettet uns auf 14 BB und wir 4-betten auf ca. 44 BB - oder halt umgekehrt, Gegner raist 4 BB, wir 3-betten auf 14 BB und Gegner 4-bettet uns auf 44 BB.

      In einer solchen Situation wuerde ich - aber auf NL 100+ wohlgemerkt, nicht auf NL 50 - schon mit QQ broke gehen wenn der Gegner nicht gerade ultra tight ist. Bei Regular TAGs kommt es halt darauf an, ob diese Pre-Flop auch mit AK broke gehen oder nicht.

      Die Situation ist aber die, dass ja schon einiges an dead money im Pot ist, und wenn wir mit QQ immer 3-Bet/Fold spielen koennte ein aufmerksamer Villain ja mit einer sehr breiten Range 4-Bet/Fold als Bluff gegen uns spielen.

      Hier, in diesem Beispiel, ist die Situation aber die dass wir nur 4 BB investiert haben und dann einen kompletten Stack callen muessten - das wuerde ich nur mit KK+ callen ausser ich hab' irgendwelche Reads.

      Jack