CAP-Range anpassen

    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Hallöle,

      bei den Advanced SH Charts stört mich irgendwie, dass die Caprange Preflop komplett unabhängig von Position und Gegneraktionen ist. Wenn ich z.B. aus dem Small Blind openraise, und BB mich 3bettet, habe ich dann nicht auch noch mit viel mehr händen eine Potequity von >50%, als mit den in der Cap-Range angegebenen? Die BB-Defense-Range ist ja ziemlich groß, grade gegen SB. Lt. Chart müsste ich ja z.B. 99 weglegen, wenn BB 3bettet, was dieser nach Chart ja mit zB. 33+ tut!
  • 5 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      guck mal in die approx chartsammlu7ng , da findest unter anderem auch ein cap vs. "3betting vs. ORC" chart .

      Ansonsten, warum musst du 99 gegen eine 3bet weglegen ? nen call ist das doch allemal ...
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      im Zweifelsfall nachstoven...beim Cap kann man ausnahmsweise wirklich einfach mal von den 50% EQ ausgehen^^
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Die beste und einfachste Lösung: Vergiss die Advanced SH Charts!!!!!
      In die Tonne damit! Du brauchst sie nicht mehr. (ausser ORC/BB Blinddefense Chart)
      Du bist Gold und hast Zugriff auf die Equity Artikel, nutze sie. Gutes preflop Spiel funktioniert nicht mit Charts, wie du siehst. Mach dir deine eigenen Gedanken in Bezug auf Gegner, Playability, Position und postflopspiel mit deiner Hand.
      Wie schon erwähnt sind Stove/Equilator hier unverzichtbare Hilfsmittel...
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von SleepyCat06
      Die beste und einfachste Lösung: Vergiss die Advanced SH Charts!!!!!
      In die Tonne damit! Du brauchst sie nicht mehr. (ausser ORC/BB Blinddefense Chart)
      Du bist Gold und hast Zugriff auf die Equity Artikel, nutze sie. Gutes preflop Spiel funktioniert nicht mit Charts, wie du siehst. Mach dir deine eigenen Gedanken in Bezug auf Gegner, Playability, Position und postflopspiel mit deiner Hand.
      Wie schon erwähnt sind Stove/Equilator hier unverzichtbare Hilfsmittel...
      #2

      1A-Kommentar btw.

      PsyM
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Danke für den Kommentar Sleepy, beschreibt so ungefähr das, was ich schon im Gefühl hatte.

      Eigentlich wollte ich mich erstmal verstärkt um das Postflop spiel kümmern, aber mir fällt halt immer häufiger auf, dass das SHC gegen meine Überlegungen steht. Das mit den 99 war nur ein Beispiel (und natürlich ist auch klar, dass ich die nicht weglege, mir gings eher um CAP oder nicht).