Ist das alles noch real?

    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      Seitdem ich den Deposit Bonus auf xxxxx gecleart habe verliere ich jeden Coinflip an der Bubble und wenn ich ITM bin werde ich immer nur 3., schön und gut, aber wie soll ich jemals mein Tiltproblem in den Griff kriegen wenn auch noch sowas passiert:

      der SB raised und ich dachte er wäre All-In und somit habe ich wegen guten Pot Odds mit 53o gecalled.
      Flop A53, 2-suited. SB checkt und ich protecte mit 2/3 Potsize, worauf der SB pusht. Ich calle und er zeigt mir die gefloppte straight.
      Wie waren die beiden größten Stacks am Tisch und ich fliege wegen sowas raus.
      Wie kann es denn bitte sein, dass jemand
      1. mit 24o raised
      2. ich mich auch noch vergucke und mit 53o calle
      3. ich auch noch mein 2-pair mache
      4. und er die straight flopt.

      Danach dann an nem anderen Tisch:

      der BB ist Away, also pushe ich mit 4BB an der Bubble aus UTG mit 27o.
      Genau in dem Moment wo ich meine linke Maustaste wieder loslasse (10tel Sekunde) ist er wieder da und callt mich....mit....23o für seinen halben Stack!!!
      Natürlich gewinnt er.. wie in aller Welt soll ich das verstehen?

      Gestern hatte mich mal mit AA gewonnen und war 2nd in Chips.
      Da sassen nur noch sone Krümelstacks und ich pushe in der nächsten Hand mit AK und werde vom Chipleader mit AA gecalled und verliere.

      Dann is mal ein 1,5BB stack aus UTG all in gegangen.
      Hinter ihm hat jemand gecalled.
      Ich dachte mir: "Weakness pur da nur zu callen", also habe ich mit A6o aussem CO gesqueeeeezed. Nach langem überlegen called der mit TT.
      Wozu called er bitte da nur, wenn er auch einen Push called?
      Um 6 Leute, die hinter ihm sitzen zu trappen oder dem BB ein Freeplay zu schenken?
      Hatte der so krasse Reads auf mich?

      Ich werde auf diesen Limits niewieder mein Hirn anstellen......


      Habe jetzt 2,8 K auf xxxxxxxx und bin jetzt c.a. 1K down.
      Auf den 33ern habe ich auf 70 Stück einen ROI von -25%, auf den 22ern nach 400 Stück einen von 12%. Klar habe ich nicht immer korrekt gespielt, aber ich werde einfach jedes verdammte mal, wenn ich einen Fehler mache, gecallt.
      Wenn ich mal mit Ax pushe werde ich so verdammt oft von AK gecalled.
      Wenn ich unter 10BB bin und loose im SB gegen den BB pushe werde ich jedes 2. mal gecalled.
      Wenn ich mir mal Morgoth Videos angucke...der pusht alle möglichen Karten in 6 Leute, dass es nur so kracht und wird nie gecalled, sowas geht garnicht auf xxxxxxxxx. Die callen mich ja nichtmal mit schlechten Karten, sondern halten immer spielbare Hände.
      Ich verstehe auch nicht, dass ich immer gegen höhere Asse laufen muss.
      Die halten nie sowas wie KJ oder KQ. Ich kann immerschon im vorraus sagen, wenn ich beat bin, aber pushe trotzdem, weil es ja nach ICM richtig ist.
      Glaube ich mach demnächst mal ein Video...

      so, fühle mich schon 1% besser

      edit by funmaker: Sorry, aber da wir mit Mansion einen Partner im OnGame Netzwerk haben, sind Diskussionen/Hinweise auf einen Anbieter im gleichen Netzwerk nicht erwünscht!
  • 2 Antworten