Broke mit Hohen Paare

    • meau
      meau
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 198
      Ich spiele gerade 0.05/0.10 auf Fultilt mit BSS 4-tabling. Ansich kann ich meine BR schon so langsam ausbauen. Doch wenn ich mal AA, KK, AKs habe, dann geh ich meistens broke.
      Ich freu mich wie ein Schnitzel, wenn einer vor mir Raised und gehe trotzdem mit AA broke, durch irgendwelche Bad Beats X(

      Das zerrt schon an den Nerven.

      Ist dass das Risiko bei BSS oder spiele ich falsch? Wenn vor mir einer AI geht und ich AA halte, kann ich ja wohl schlecht was falsch machen, oder?
  • 3 Antworten
    • basicinstinct
      basicinstinct
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 386
      Du kannst in der Situation gar nichts falsch machen, es sei denn du foldest ;)

      Du musst die Situationen, in denen du mit hohen Pairs broke gehst, im nachhinein analysieren...bist du in den Situationen vorne oder liegst du weit hinten?

      Liegst du vorn, hast du alles richtig gemacht...liegst du hinten, solltest du über die richtige Spielweise in der speziellen Situation nachdenken, die Hand posten etc...

      Es ist halt der Nachteil an der BSS, dass man im Falle einer Badbeat einen gesamten Stack verliert. Du musst hier lernen, damit umzugehen und konzentriert weiterzumachen. Wenn ich z.B. in einer Situation mit einem Overpair broke gehe, in der ich broke gehe, denke ich nicht "Shit! Son donk!", sondern eher sowas wie "Schön, auf lange Sicht wieder plus gemacht und die richtige Entscheidung getroffen :) ".

      Du musst dir eine gewisse psychologische Stabilität für solche Situationen aneignen, damit du damit auch locker klar kommst und nicht auf Tilt gehst.

      Solltest du nach solch einer Situation merken, dass du nicht mehr dein A-Game spielst und zum tilten neigst, musst du einfach vom Tisch gehen und darfst nicht weiterspielen!
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von meau
      Ist dass das Risiko bei BSS oder spiele ich falsch?
      Woher sollen wir das wissen? Pauschal kann man das nicht sagen. Wenn du immer nur miraises machst, dann kann man die Schuld auf dich schieben.

      Generell: Hohe Pairs sind eben nur ein pair, mehr nicht. Selbst wenn du ein anderes Pair dominierst, hat dieses immer noch 20% Gewinnchance, also jedes fünfte mal.

      Eine Serie von Badbeats tritt oft auf, das ist Varianz.

      Poste entsprechende Hände und lasse dich somit überprüfen, dann wirst du erkennen ob es viel Pech war, oder du falsch gespielt hast.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Wenn Du das Geld als Favorit in den Pot bekommst machst Du alles richtig - unabhängig vom Resultat. Falls Du das Geld als Underdog reinschiebst könntest Du evtl. hohe Pockets overplayen --> Hände posten.