eine vermutlich sehr blöde frage: zufallsgenerator bei pokersoftware

    • JanieJones
      JanieJones
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 699
      wie schon in der überschrift geschrieben, vermutlich eine blöde frage, aber ich möchte trotzdem wagen, sie zu stellen:

      soweit ich es verstanden habe, gibt es keine wirklichen zufallsgeneratoren, sondern das ergebnis hängt von vielen faktoren ab, die der "zufallsgenerator" als grundlage nimmt um zu einem ergebnis zu kommen. so habe ich z.b. gehört, dass z.b. die datenmenge auf der festplatte etc. einen einfluss hat.

      wenn dem so ist, und sozusagen ein mehr oder weniger chaotisches system generiert wird, das einfach eine unzahl an faktoren auswählt um zu einem ergebnis zu kommen, kann man dann davon ausgehen, dass es eine auswirkung auf den flop haben kann, ob ich calle, oder nicht.

      konkret: kann ich davon ausgehen, dass jener flop, der aufgedeckt wird auch gekommen wäre, wenn ich gecallt hätte?

      hat natürlich überhaupt keine bedeutung das ganze, interessiert mich nur, ob vielleicht wer was dazu sagen kann, der sich bei der funktionsweise von zufallsgeneratoren auskennt.

      nochmal sorry, falls das alles auf halbwissen und falschinformation beruht.
  • 8 Antworten
    • Sargey
      Sargey
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 545
      frag ich mich auch manchmal^^
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      glaub hier mal gelesen zu haben, dass en von software zu software unterschiedlihc ist

      bei stars ist der flop z.B gleich egal ob du callest oder nicht und bei PP ist der flop unterschiedlich

      genauer kansnt das aber auch auf den seiten der anbieter durchlesen

      Edit: sufu sagt für PS Zufallsgenerator
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      bin mir nicht ganz sicher , aber ich meine mal gehört zu haben das das bei den seiten unterschiedlich ist .

      bei party werden die Karten einzeln berechnet , sprich das board was kommt wenn du foldest wäre nciht das was gekommen wäre wenn du callst .

      bei stars wird dagegen mit den holecards auch schon das complette board berechnet ---> der gleiche flop kommt egal ob du callst oder foldest .
    • MongolitaFlo
      MongolitaFlo
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 238
      Normalerweise wird ein Zufallsgenerator abhängig von der Zeit in ms seit dem Jahre Neunzehnhunderthickficktralala gemacht, das wird dann wohl bei jeder Software gleich sein. Das der Flop abhängig von einem Call ist halte ich für ein schlechtes Gerücht, zumal das Kartendeck sicherlich schon vor dem austeilen der Karten "durchgemischt" wird. Als weitere Literatur kann man da den Thread "Ist PartyPoker rigged?" empfehlen... ;)
    • CaptainAhab
      CaptainAhab
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.267
      Moderne Zufallsgeneratoren sind von so vielen zufälligen Faktoren abhängig. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass deine Entscheidung call/fold einzeln gesehen nicht wirklich Einfluss auf den flop hat.

      Pokerstars FAQ

      SHUFFLE

      ...

      We understand that a use of a fair and unpredictable shuffle algorithm is critical to our software. To ensure this and avoid major problems described in [2], we are using two independent sources of truly random data:
      user input, including summary of mouse movements and events timing, collected from client software
      true hardware random number generator developed by Intel [3], which uses thermal noise as an entropy source

      Each of these sources itself generates enough entropy to ensure a fair and unpredictable shuffle.
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      ich sag mir IMMER, dass der flop anders gekommen wäre. Ist einfacher wenn man nen toughen fold preflop macht und dann nen monster gefloppt hätte ;)
    • Brainplug
      Brainplug
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 159
      Es hängt von der verwendeten Software ab, ob Deine Aktionen den Flop usw. beeinflussen.

      M.W. werden bei den meisten Casinos die Holecards und das komplette Board auf einmal ermittelt. Bei Party (hab ich gehört) soll es anders sein. Für jede neue Karte auf dem Board wird aus den verbliebenen Karten per "Zufall" eine ausgewählt.

      Grundsätzlich ist es recht schwierig eine gute zufällige Verteilung zu erzeugen. Jede Programmiersprache bringt zwar eine Random-Funktion mit, lässt man sich die Ergebnisse allerdings grafisch darstellen, sind mehr oder weniger deutliche Muster zu erkennen.

      Es gab zu Anfang des Onlinepoker einen "Skandal" als ein Casino den Algorithmus der Kartenverteilung offenlegte um Transparenz und die Sicherheit ihres Systems zu beweisen. Ein paar Geeks nutzten diese Informationen dann aus um zu beweisen, dass man mit der Kenntnis von 2 Holecards und dem Flop den folgenden Turn und River mit fast 100% Sicherheit vorhersagen konnte.

      Die Casinos haben daraus gelernt und setzen alle möglichen Verfahren ein, um einen möglichst zufälligen Zufall zu erzeugen. Pokerstars fängt z.B. Hintergrundrauschen ein, um auf Basis dieser chaotischen Werte eine Verteilung der Karten zu erzeugen. Laut Stars werden diese zufällig verteilten Karten dann aber noch 2 Mal gemischt... Wozu das gut sein soll perfekt zufällig verteilte Karten nochmal zu mischen sagen sie allerdings nicht. Wer nicht ganz blöd ist, kann es sich aber wohl selber denken. ;)
    • JanieJones
      JanieJones
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 699
      danke schonmal für die antworten, das wollt ich nur wissen. hat nichts mit rigged oder so zu tun, wie oben erwähnt, ich habe ja nie eine manipulation in eine gewisse richtung etc. unterstellt und habe auch nicht vor, das zu tun.
      ist eher eine psychologische sache bei toughen laydowns und mosterflops, wie von wusah erwähnt.
      ist alles recht irrational, kann aber hilfreich sein, wenn man sowieso schon angepisst ist.

      und den technischen aspekt fand ich ganz interessant. kenn mich da, wie gesagt, nüsse aus und weiß jetzt mehr darüber.