High Stakes Poker No-Limit

    • bendaer
      bendaer
      Global
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 366
      ich habe mir ein paar folgen von high stakes poker angeschaut und ganz neue side-regeln da entdeckt. kann mir die mal jemand in genauem detail erklären?

      live-straddle, chop it, run it twice, und was es alles noch so gibt? ein guter link tut es auch schon, hab im netz leider nichts gefunden. vielen dank.
  • 5 Antworten
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      live straddle: bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube das der erste nach den blinds unabhängig von den Karten einen Minraise machen muss (oder er muss callen?) kp genau :D

      chop it: einfach dne Pot 50:50 aufteilen...

      run it twice: man dealt halt einfach river oder turn+river oder flop+turn+river 2mal aus... macht wohl keinen Unterschied was EV etc angeht...
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ein live-straddle ist folgendes: der spieler direkt links vom big blind (also UTG) kann BEVOR er seine hand sieht, dass doppelte der normalen big blind ebenfalls als blind posten. diese ist dann genauso "live" wie die small und die big blind auch, d.h. das geld ist nicht dead im pot, daher die bezeichnung live-straddle.

      zusätzlich hat UTG dann auch preflop die letze aktion, kann also nochmal aus dem straddle heraus raisen, wenn alle nur callen etc. es ist einfach als gäbe es 3 blinds, eine small, eine big und eine double-big.
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      chop it: machen die manchmal beim sb vs bb da bekommt dann jeder seinen blind zurück.
      ausserdem choppen die den pot teilweise in beliebigem verhältnis.
      z.b. dass einer seine eigenen einsätze zurückerhält und der andre den rest.

      run it twice:
      macht wenig auswirkung auf ev aber verringert die varianz.
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      ach ja, beim run it twice gewinnt man den Pot nur, wenn man beide Runden gewinnt... gewinnt jeder 1ne wird der Pot 50:50 aufgteilt..
    • rine
      rine
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 129
      Und es sind auch keine "Regeln". Schließlich ist es ein cashgame. Die Spieler spielen mit ihrem eigenen Geld und können demnach machen was sie wollen, solange das Haus seinen Anteil bekommt.