aufstieg auf NL25

    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Bin heute zum ersten Mal laut BRM auf NL25 aufgestiegen. Meine erste Erfahrung war negativ, das Spiel verhält sich ganz anders. Es gibt viel weniger caller, ich finde es ist viel schwerer sich mit gemachten Händen zu verdoppeln usw... Wenn ich bei meinen Guten Händen nicht ausgezahlt werde, dann werde ich doch langsam aber sicher von den Blinds aufgefressen. Ich habe mir gedacht das es auf den nächsten Levels nicht so konstant leicht sein wird mit der SSS das Level zu schlagen wie noch bei NL10, aber ich hätte nicht gedacht das es von einem Lvel zum anderen solche Unbterschiede gibt. Allerdings kann ich auch eine kleine Pechfase gehabt haben.

      Was könnt ihr mir dazu sagen, hattet ihr änliche erfahrungen?
      habt ihr das level trotzdem geschlagen?
      und wirds im nächsten Level noch viel schwieriger?
  • 11 Antworten
    • BornToDrive
      BornToDrive
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 73
      Ich hatte einen recht guten Start @NL 25, aber eine umgewöhnug ist es.

      Du wirst es bei NL10 gewöhnt sein, dass Leute die nun wirklich nichts haben ein Allin trotzdem callen, unter dem Motto, am Turn und River kommen meine Karten^^

      Aber NL25 ist dann wirklich profitabler als NL10 ... Wenn es bei mir lief, hatte ich immer so 15-20$/Stunde @PP@9-Tables

      Das was mir damals aufgefallen ist, ist das Conti Bets nicht so sehr wie @Nl10 respektiert werden.

      Und du musst dir natürlich gute Tische suchen, wo viel Geld fließt, da passt das.

      Aber wenn du dich gleich an einem mit einem Durchschnitt von 2$ setzt, fressen die Blinds dich meißt auf.

      lg
    • deathguard
      deathguard
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 418
      also ich bin seit ca. 1monat auf NL25 und muss sagen das noch looser als auf NL10 gespielt wird. womit hier gecallt wird ist echt soetwas von sick. nl10 hatte ich in ein paar tagen geschlagen aber momentan hänge ich bei NL25 so krass.

      ich schaffe einfach nicht die 200er grenze. brauche 2 - 3 tage das ich über 200 komme und binnen 2 std. bin ich wieder unten auf sagen wir 130. und das geht schon so seit TAGEN. das limit finde ich einfach nur sick.

      :evil:
    • monfortino
      monfortino
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 57
      mich würde interssieren, wie man in ein paar tagen ein"limit schlägt"?
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von BornToDrive

      Aber NL25 ist dann wirklich profitabler als NL10 ... Wenn es bei mir lief, hatte ich immer so 15-20$/Stunde @PP@9-Tables
      Graphs or it didn't happen.
      Würde eher auf Monsterupswing tippen. Longterm kannst du diese Winrate auf gar keinen Fall halten.
    • DominikKO
      DominikKO
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 19
      Hab die gleichen Erfahrungen gemacht, bei NL25 ist es schwieriger eine gute Hand auch in Geld zu verwandeln.
      Im Kontrast dazu trifft man dann auch auf irgendwelche Maniacs gegen die man dann noch nen BadBeat kassiert, obwohl man sich schon gefreut hat, dass sein Raise endlich mal gecallt wird.

      Jedoch musste ich feststellen, dass ContiBets eher respektiert werden, auf NL10 wird ja eh alles gecallt....
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Ich glaube das ist- obwohl ich nach der Strategie spiele- ein großes Manco von mir. Ich mache grunsätzlich fast nie Kontibets es sei denn mein Stack ist gleich groß oder kleiner als der Pot. Und bei mehreren Gegnern mach ich auch das nicht. (Nach der SSS halt "Trash-Hand")


      Mitlerweile bin ich übrigens wieder auf NL 10 abgestiegen falls das jemanden interessiert.
      Habe ca einen halben Monat gebraucht um von NL10 uf NL25 aufzusteigen. Und nach drei Tagen NL25 bin ich nun wieder auf NL10. Es ist zum verzweifeln.
    • pokernrl
      pokernrl
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 550
      Original von Pokerfeund
      Ich glaube das ist- obwohl ich nach der Strategie spiele- ein großes Manco von mir. Ich mache grunsätzlich fast nie Kontibets es sei denn mein Stack ist gleich groß oder kleiner als der Pot.

      Du sagst in 2 aufeinanderfolgenden Sätzen erst "ich spiele nach Strategie" und "ich mache fast nie Conti-Bets"? Absoluter Widerspruch. Ohne Conti-Bets geht ja mal überhaupt nicht, nur betten mit einer Made Hand = ------ EV

      Ansonsten hast du, wenn die Suche nicht spinnt, noch keine einzige deiner gespielten Hände gepostet, das ist auch - EV :)

      Würde damit mal anfangen.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Original von deathguard
      also ich bin seit ca. 1monat auf NL25 und muss sagen das noch looser als auf NL10 gespielt wird. womit hier gecallt wird ist echt soetwas von sick. nl10 hatte ich in ein paar tagen geschlagen aber momentan hänge ich bei NL25 so krass.

      ich schaffe einfach nicht die 200er grenze. brauche 2 - 3 tage das ich über 200 komme und binnen 2 std. bin ich wieder unten auf sagen wir 130. und das geht schon so seit TAGEN. das limit finde ich einfach nur sick.

      :evil:
      Du sprichst mir sowas von aus der Seele.... Danke das ich jetzt weiß, das ich nicht der einzige hier bin gegenüber dem NL25 rigged ist.... :evil:
    • deathguard
      deathguard
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 418
      ich mach jetzt wieder BSS mal sehen wie es da läuft. achja bin auf fulltilt umgestiegen, da ich bei stars keine lifetime points bekomme weil ps.de es nicht schaft mich umzutracken.

      fulltilt ist auch sick :evil:
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Original von pokernrl
      Original von Pokerfeund
      Ich glaube das ist- obwohl ich nach der Strategie spiele- ein großes Manco von mir. Ich mache grunsätzlich fast nie Kontibets es sei denn mein Stack ist gleich groß oder kleiner als der Pot.

      Du sagst in 2 aufeinanderfolgenden Sätzen erst "ich spiele nach Strategie" und "ich mache fast nie Conti-Bets"? Absoluter Widerspruch. Ohne Conti-Bets geht ja mal überhaupt nicht, nur betten mit einer Made Hand = ------ EV

      Ansonsten hast du, wenn die Suche nicht spinnt, noch keine einzige deiner gespielten Hände gepostet, das ist auch - EV :)

      Würde damit mal anfangen.
      Dann zeig mir doch mal den Artikel wo das steht das würde mich sehr interessieren. Das einzige was ich über kontibets lesen konnte war, dass mein eine Kontibet macht falls man gegen nur einen Gegner spielt und er vor dir nichts setzt bzw. checkt und zwar 2/3 des Pots!!!!
    • BornToDrive
      BornToDrive
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 73
      Original von mosl3m
      Original von BornToDrive

      Aber NL25 ist dann wirklich profitabler als NL10 ... Wenn es bei mir lief, hatte ich immer so 15-20$/Stunde @PP@9-Tables
      Graphs or it didn't happen.
      Würde eher auf Monsterupswing tippen. Longterm kannst du diese Winrate auf gar keinen Fall halten.
      Nein, nicht longterm ...

      Ich mein, ich hatte schon paar solche Stunden, hab schon in 2h 100$ gemacht ... hatte dann auch 340$ und nu hab ich 126 ... also is nix mit longterm^^