Auscashen -EV?

    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      Seit ich bei Party etwas auszahlen lassen habe, kann ich nicht mehr große Pots gewinnen.
      Limit: NL100

      Ich habe jetzt 4 von 6 Sets verloren, davon 2 gegen eine gefloppte Straße, nach einer 3bet versteht sich. Die anderen zwei nach allin am turn mit dem river verloren.
      Auf die zwei gewonnenen sets gabs insgesamt 20BB

      4 allin preflop mit AA oder KK und 4 mal gegen ein kleineres PocketPair verloren.
      Die Hände wo der Gegner eine 3 bet mit low pockets gecallt hat und sein set getroffen hat nenne ich mal nicht.

      Und einen Ace high Flush auf dem River gegen einen Straight Flush verloren.
      (Allin am Turn versteht sich).

      Ich glaube die können micht nicht mehr leiden.
      Na wer hat ähnliche Erfahrungen. Das ist schon irgendwie Merkwürdig. :)

      PS: Das soll kein Heulthread werden, zwecks Party ist rigged.
      Es geht nur um den Zeitpunkt der Ereignisse.
  • 23 Antworten
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      kann ich nicht beurteilen, ich hab deutlich schlechtere werte, und das dauerhaft

      was ist bei deinem zeug schlecht?
      würd mich freuen wie ein schneekönig wenn ich 2 von 6 sets gewinnen würde

      und AA und KK hab ich mir vor langem bei pp angewöhnt preflop wegzuschmeissen, da ich in über 50% der fälle bei pre allins auf kleine pockets stosse und gegen sets oder flush verliere damit
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Original von Jabba1
      kann ich nicht beurteilen, ich hab deutlich schlechtere werte, und das dauerhaft

      was ist bei deinem zeug schlecht?
      würd mich freuen wie ein schneekönig wenn ich 2 von 6 sets gewinnen würde

      und AA und KK hab ich mir vor langem bei pp angewöhnt preflop wegzuschmeissen, da ich in über 50% der fälle bei pre allins auf kleine pockets stosse und gegen sets oder flush verliere damit
      schlechter levelversuch?

      @op: kopf hoch sowas geht vorbei. sessions wo man ohne was tun zu können 5-10 stacks down geht, tun weh, kommen aber immer mal wieder vor.
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Also KK oder AA oder QQ schmeiße ich Preflop nicht weg, da gerade auf Party in den Micros viel fischigkeit unterwegs ist und ich von 10 gute 7 gewinne. Also +EV. Habe auch mal bei Party 1,5k ausgecasht und danach trotzdem wieder +800 gemacht. Also ich war mit Party gut zufrieden. Hab danach aber alles ausgecasht, hab mir den Boni bei Titan geholt und leider die 1,5k in Bad Zwischenahn bei Cashgame verdaddelt. Hat allerdings auch 3 Monate gedauert bei 3 Sessions Livepoker im Monat. Werde am 20.3.08 wieder nach Bad Z. fahren und bei dem Turnier mitzocken. Mal schauen ob ich endlich über den 4. Platz hinaus komme. Danach natürlich Cashgame und BJ oder Roulette nicht vergessen. Obwohl ich gerade beim Roulette beine BR verdonkt habe. Wie so viele.
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      naja, habe ja auch immer geschaut was gekommen wäre, als ich anfing preflop aa und kk zu folden, und hätte ich sie immer gespielt wäre ich fast schon broke gegangen vor langer zeit schon wegen der aa und kk werte...
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      ähhh und mal zum auscashen, es gibt verschiedene punkte, bei allen anbietern, ich behaupte die ziehn alle irgendwo die gleiche masche ab, auscashen sehn se nicht gerne, gewinn machen und net sofort in limits up marschieren passt ihnen auch nit...
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
    • MKeiner
      MKeiner
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 443
      Original von pi0tre
      I :D :D :D loled hard
    • HiJack667
      HiJack667
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 1.390
      Original von Jabba1
      naja, habe ja auch immer geschaut was gekommen wäre, als ich anfing preflop aa und kk zu folden, und hätte ich sie immer gespielt wäre ich fast schon broke gegangen vor langer zeit schon wegen der aa und kk werte...
      thx 4 sig ^^
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.875
      ich finde dieser thread passt exakt auf PARTY und STARS. es ist immer wieder erstaunlich, welche beats man nach einem cashout kassiert. ich spreche da aus reichlicher erfahrung (bei meiner freundin ist es auch so).

      sobald man geld auscasht, braucht man die nächsten 5-10k hände eigentlich gar nicht spielen, da man von bspw. +5PTBB auf -7 oder -8 PTBB weggeluckt wird.

      dies ist jetzt schon mindestens 7 mal passiert und ja ich weiss es soll so etwas wie downswings etc. geben, die zeitpunkte für diese sind aber sehr sehr suspekt. bei meinem nächsten cashout werde ich darauf achten, dass ich immer noch ca. 5-10 stacks über meiner "wohlfühlbankroll" (25-35 Buyins) für den down nach dem cashout überlasse.

      man muss sich wohl damit abfinden, dass die neben der rake auch die extrem hohe auscashgebühr abziehen. :(
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.401
      Original von perpedes
      (bei meiner freundin ist es auch so).
      zweitaccount, weil stars falsch getrackt war - eindeutig.

      ich cash schon lange nix mehr aus oben genanntem grund aus, weil ich es eh sofort wieder eincashen hätte müssen. seither bin ich winning player, frage mich nur, wie ich ans geld kommen soll, da ich ja weiterhin pokern will?
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von Jabba1
      naja, habe ja auch immer geschaut was gekommen wäre, als ich anfing preflop aa und kk zu folden, und hätte ich sie immer gespielt wäre ich fast schon broke gegangen vor langer zeit schon wegen der aa und kk werte...
      saved my night
      thx
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      Original von perpedes
      ich finde dieser thread passt exakt auf PARTY und STARS. es ist immer wieder erstaunlich, welche beats man nach einem cashout kassiert. ich spreche da aus reichlicher erfahrung (bei meiner freundin ist es auch so).

      sobald man geld auscasht, braucht man die nächsten 5-10k hände eigentlich gar nicht spielen, da man von bspw. +5PTBB auf -7 oder -8 PTBB weggeluckt wird.

      dies ist jetzt schon mindestens 7 mal passiert und ja ich weiss es soll so etwas wie downswings etc. geben, die zeitpunkte für diese sind aber sehr sehr suspekt. bei meinem nächsten cashout werde ich darauf achten, dass ich immer noch ca. 5-10 stacks über meiner "wohlfühlbankroll" (25-35 Buyins) für den down nach dem cashout überlasse.

      man muss sich wohl damit abfinden, dass die neben der rake auch die extrem hohe auscashgebühr abziehen. :(
      naja glaube tmy hatte dafür wohl eine logische erklärung -> oft cashed man nach bzw. im upswing aus!
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      nö die meisten cashen aus wenn se geld brauchen

      und wenn man einen upswing hat, und nach dem auscashen einen megadown dann ist das auch nicht selbstverständlich...


      und warum endet der up dann exakt zu diesem zeitpunkt?!
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      es einzigste was beim pokern -ev ist ist spaß
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.278
      ich hab die erfahrungen auch schon gemacht... erst nach ca 1 bis 1,5 wochen hat sich das dann wieder stabilisiert und die br ging wieder nach oben... war bisher nach jedem auscashen so... schon sehr strange
    • Energiefan81
      Energiefan81
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 213
      Ein Down nach der Auszahlung kann auch psychologisch bedingtsein. Man hat plötzlich eine geringere BR im Account und spielt vielleicht unbewußt schwächer oder bekommt nach den ersten 1,2 (normalen) Beats einen kleinen Tilt oder so ;)
    • HiJack667
      HiJack667
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 1.390
      denke auch das es an der psychologie und dem auscashen nach upswing liegt.
      hab meine beiden heftigsten downswings auch ziemlich direkt nach cashouts gehabt
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      Original von HiJack667
      denke auch das es an der psychologie und dem auscashen nach upswing liegt.
      hab meine beiden heftigsten downswings auch ziemlich direkt nach cashouts gehabt

      downswing bedeutet minus zu machen bei optimalem spiel aufgrund von kartenpech, du widersprichst dir also selber...
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.875
      sorry wenn ich den fred nochmal aufmache, aber hatte meine freundin gebeten, doch mal kurzfristig auszucashen.

      siehe da, sie hat gleich mal von +2,9 PTBB auf NL50SH auf 4k hände ganze -1,8 PTBB. kann mir nicht vorstellen, dass sie nach dem cashout getiltet hat, da sie der größte ROCK ist den ich kenne!!! es waren hände wie Nutstraight am Flop gg. runner-runner FH etc. solche hände kamen vorher natürlich auch vor, aber nicht in dieser häufigkeit.

      BITTE BITTE keine antworten die darauf abzielen, dass dies aufgrund von varianz etc. vorkommen kann. es ist extrem auffällig und ich werde dies jetzt in zukunft dokumentieren und nach einer längeren zeit analysieren.

      bin 100%ig der ansicht, dass dabei irgendetwas faul ist!!!
    • 1
    • 2