SpadeEye "vergisst" manchmal Stats

    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Hallo,

      meine DB ist richtig eingetragen und in der Regel funktioniert auch alles ganz gut, aber manchmal "vergisst" SpadeEye die Stats einfach. Ich habe Autoscan alle 5 Minuten aktiviert und obwohl nach dem letzten Scan ~50% known Players da waren, so sind es manchmal nach dem nächsten Scan nur noch 15% oder im Extremfall sogar nur noch 0%. Manchmal hilft dann ein Neustart von SpadeEye, manchmal hilft aber auch nur alle Tables UND SpadeEye zu schließen und alles von vorne zu beginnen.

      Kann man das irgendwie fixen?
  • 7 Antworten
    • Liverix
      Liverix
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 525
      Habe das gleiche Problem :-(
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      - Welche Art von Datenbank?

      - Welche SpadeEye Version?

      - Welcher Pokerraum?

      - Werden die gleichen Spieler gescant, oder verschluckt SpadeEye evtl. die Spielernamen?

      - Probiers mal bitte ohne den Autoscan, also manuell alle 4-6 Minuten scannen.
    • Liverix
      Liverix
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 525
      Ich glaube das Problem hat sich gelöst... Danke trotzdem...


      Edit: Hmmm, also, manchmal habe ich dieses Problem, und manchmal nicht, es ist echt schwierig... Ich glaube das Problem sieht so aus, dass ich 2 Databases habe, eine normale PT3 Database, und eine Observed Database. Bei sind in SpadeEye als aktiv eingetragen. Doch leider ließt er beim Scannen der Tische nur die Infos der PT3 Database, was dazu führt, dass ich viel zu wenig Informationen über die Spieler habe, bzw. keine Infos von den Daten die ich übers Datamining gewonnen habe.

      Edit2: Ich weiß überhaupt nicht woher EyeSpade die Daten bekommt. Habe ja zwei aktive Databases eingetragen. Völlig egal welche Database ich anschalte (und die andere ausschalte) oder beide anschalte, oder gar bei ausschalte, er zeigt mir immer die gleichen Daten für die Tische an.
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      versuch die Datenbank mal auszutragen.
      Evtl. beachtet er das "active" gar nicht...

      Zudem speichert er die Stats eines Spielers für 20 Minuten.

      Vermischst du evtl. Datenbanken?
      Sprich: hast du eine PT2 und eine PT3 Datenbank in SpadeEye eingetragen?
    • Liverix
      Liverix
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 525
      Nein nein, da ist nichts vermischt, bin mir recht sicher, dass ich alles richtig eingetragen habe.

      Ich glaube das Problem lässt sich lösen, indem ich EyeSpade schließe, und neustarte. Beim Neustart "scheint" er die in den Optionen eingetragenen Datenbanken neu einzulesen.
      Habe nun endlich Knownplayers von über 80%! :-) Also, ich denke jetzt funktioniert endlich alles. Aber immer nach dem Dataminen muss ich das Programm erstmal schließen und neustarten.
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Klingt, als würde EyePoker die Stats dauerhaft intern speichern,
      Statt alle X (z.B: 20) Minuten nach neuen Stats zu suchen.
      Ich werds mir mal im Detail anschauen...
    • Liverix
      Liverix
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 525
      Bist Du der Programmierer von SpadeEye? Kann ich Dich über gefundene Bugs informieren?
      Wenn ich auf "Close Tables" klicke, dann schließt er immer nur einen Teil der Tische, so dass ich drei oder viermal raufklicken muss.
      Benutze Titan, und mine meist die maximale Anzahl an Tischen.