Caro's Book of Poker Tells

    • FlushGarfield
      FlushGarfield
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 213
      Hi,
      weiß einer obs Caro's Book of Poker Tells auf deutsch gibt? Hat das wer gelesen, lohnt es sich?

      Ansonsten Doyles Super System, es gibt ja 2 Versionen (von ich glaube 1979 und 2006), sind die grundverschieden, also quasi die Fortsetzung oder reicht es die 2te Version zu lesen?
  • 9 Antworten
    • Gnu
      Gnu
      Global
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.426
      Es reicht, die zweite Version zu lesen, außer natürlich, du interessierst dich für Draw Poker.

      Zur anderen Frage kann ich keine Antwort geben.
    • TheJax666
      TheJax666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 21
      Ob es das auf Deutsch gibt kann ich dir nicht sagen. Ich habe es und kann es eigentlich empfehlen und mit ein bisschen Schulenglisch wird man da auch sicher nicht überfordert sein.
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      Also ich halte von dem Mike Caros Buch eher wenig, da die ganze "Tells-Sache" sehr naiv betrachtet wird. Jeder der auch nur ab und zu mal ein Homegame spielt, weiss wie man seine eigenen Tells einigermaßen gut verstecken kann. Und: Die Spieler, die es nicht wissen sollte man auch durch andere Skills schlagen können.

      Ich würde mir an deiner Stelle, vielleicht einmal das Video bzw. die DVD anschauen. Das reicht dann aber auch.

      Ob es das Buch auch auf deutsch gibt, kann ich dir leider nicht sagen, glaube aber nicht.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von nimsel
      Also ich halte von dem Mike Caros Buch eher wenig, da die ganze "Tells-Sache" sehr naiv betrachtet wird. Jeder der auch nur ab und zu mal ein Homegame spielt, weiss wie man seine eigenen Tells einigermaßen gut verstecken kann. Und: Die Spieler, die es nicht wissen sollte man auch durch andere Skills schlagen können.
      Hm ich finde chillige Homegames mit Freunden kann man nicht mit Casinogames vergleichen wo es um ne Menge Kohle für einige Beteiligte geht und da viele Spieler sowieso keinen Plan von Reads haben werden viele sicherlicha uch oft noch unterbewusst welche von sich geben...
      Natürlich kann man nicht das Buch lesen und danach immer wissen ob jemand die Nuts hat oder Air aber es zeigt einem halt wie Reads funktionieren etc. :)
      Als Livespieler sollte man es schon einmal gelesen haben bzw. sichd ie DVD angeguckt haben imo.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von nimsel
      Also ich halte von dem Mike Caros Buch eher wenig, da die ganze "Tells-Sache" sehr naiv betrachtet wird. Jeder der auch nur ab und zu mal ein Homegame spielt, weiss wie man seine eigenen Tells einigermaßen gut verstecken kann. Und: Die Spieler, die es nicht wissen sollte man auch durch andere Skills schlagen können.
      Und diese Aussage ist nicht naiv?

      Das Buch richtet sich wohl nicht an Homegames und Schokotaler, sondern an Casino-Spieler mit richtig Geld. Selbst 100% Pros sind nicht ohne Tells, ganz sooo leicht von wegen "bissl Homegame spielen" ist es wohl dann doch nicht.
    • FlushGarfield
      FlushGarfield
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 213
      Also die DVD ist zu empfehlen lese ich daraus. Ist die DVD quasi das Buch in Video Form oder schon ziemlich anders?


      Hat jemand den Amazon link dazu?
    • runnerbell
      runnerbell
      Global
      Dabei seit: 06.10.2008 Beiträge: 5
      Das Buch gibt es leider nicht auf deutsch! Bin aber gerade dabei das zu übersetzen! Ich stelle es dann nach und nach hier ins Forum! Bin bei Tell 20 (also ca die ersten 100 Seiten)
    • runnerbell
      runnerbell
      Global
      Dabei seit: 06.10.2008 Beiträge: 5
      editiert von Eisfuchs:
      Verstoß gegen Forenregel Nr. 1: Keine Werbung für kommerzielle Angebote jeglicher Art und ein reiner Werbeaccount, daher globalized.
    • UncleTonyBob
      UncleTonyBob
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 86
      Hab gerade die deutsche Übersetzung bei Amazon gesehen.
      Man kann es bislang nur vorbestellen, weil es noch nicht erschienen ist (voraussichtliches Erscheinungsdatum 30. November 09).

      Wäre gespannt, was Leute die es dann mal gelesen haben davon halten. Üblicherweise wird ja als sinnvoller dargestellt, die englischen Originalversionen zu lesen. Ein Punkt war mir aber in den Rezensionen zur englischen Fassung aufgefallen:
      Das Buch sei "nicht immer auf Deutschland übertragbar", weil Verhalten und Körpersprache kulturell beeinflusst sei. Inwiefern dieser Punkt ins Gewicht fällt sei mal dahingestellt. Es wäre aber interessant zu erfahren, ob die deutsche Version entsprechend angepasst ist oder ob es sich weitestgehend um eine 1:1 Übersetzung handelt.