Physik LK Abivorbereitung

    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Moin zusammen,
      werd in ca. 1 Monat in NRW mein Abi machen und da ich als einziges Lernfach Physik im Abi habe, wollte ich mal fragen ob es hier noch andere gibt denen es genauso geht?
      Habt ihr schon mit lernen angefangen?
      Habt ihr euch dafür auch irgendwelche Lern-/Vorbereitungsbücher gekauft bzw. könnt generell irgendwelche empfehlen?
  • 7 Antworten
    • Osterfuchs
      Osterfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 278
      Hab vor nem Monat rum Abi geschrieben,nach dem lernen aus Aufzeichnungen und Buch hat mir vor allem der Abi pocket teacher oder so hieß der geholfen.Vor allem Herleitungen zu Spaltversuchen und sowas in der Art fand ich sehr anschaulich.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      würde mal die alten Abi Klausuren durchrechnen und schaun wie lange ich dafür brauche
    • pwaWeller
      pwaWeller
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 820
      physik lernfach? nicht in NRW...

      hab letztes Jahr mein Abi hier gemacht, das war echt laecherlich!


      Guck dir einfach nochmal am Abend vorher die ganzen Standardversuche an (sind glaub ich 9) und gut is!
      Falls die Mathematik dir sorgen macht: google dir Beispielaufgaben zu den Versuchen und rechne die fix durch. Bisschen Praxis kann nicht schaden.
    • weltraumpapst
      weltraumpapst
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 324
      ich hatte phy auch im abi, allerdings in hessen..
      was mir geholfen hat waren abi vorbereitungs bücher und aufgaben bücher..
      rechnenrechnenrechnen ist wohl die beste vorbereitung..

      schau mal hier:
      http://tinyurl.com/3bg2ov (ebay)
      http://tinyurl.com/3xkocs (nochmal ebay)
    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 366
      Physik Abiturarbeit.. zum Glück hab ich die hinter mir. Bei mir kamen leider nur 3 Punkte raus. Lag wohl vorallem an unserem Lehrer, der beispielsweise ein Thema drin hatte das wir nicht einmal besprochen hatten und wir viel zu wenig Zeit hatten. Die beste Arbeit war sage und schreibe 7 Punkte.

      Vorbereitungsbücher hab ich mir keine gekauft. Wäre wohl sinnvoll gewesen, da diese oft besser sind als die Literatur die man im Unterricht verwendet. Zumindest das Buch, das wir hatten, war nicht besonders gut (Metzler Physik). Da stand dann oft sowas : "Und durch geschicktes Umformen erhält man dann Formel xyz" und niemand wusste genau wie die Herleitung eigentlich geht.

      Ein weiterer Tipp von mir: Mache viele Übungsaufgaben, die helfen viel mehr als reines Auswendiglernen. Manchmal hat man sogar das Glück und die Aufgaben die man bereits durchgerechnet hat dann auch in der Arbeit dran kommen.

      Ich wünsch dir viel Glück und ein erfolgreiches Abitur!
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Ich schreibe auch in ca. 1 Monat Physikabi in BW. Hab mir schon nen Vorbereitungsbuch geholt und das ist auf jeden Fall besser als unser Physikbuch von der Schule. Werde in den Osterferien dann noch einige Abiklausuren zum üben durchrechnen. Euch viel Glück :D
    • Fopperstich
      Fopperstich
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 1.089
      Viel glück dir! Bei uns geht es zum Glück erst ende April los... (Bayern)