Monitor wirft leichte Wellen und PC macht komische Geräusche

    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Hi,

      hab seit kurzem komplett neue Komponente im PC und seitdem wirft der Monitor leichte Wellen und der PC macht komische Geräusche. Könnt ihr mir vielleicht sagen woran das liegt?

      Wellen:
      hab nen 22"TFT Monitor mit D-Sub Eingang und ne Geforce 8500GT


      Geräusch:
      hab ein Asus M2A-VM Mainboard, Arbeitsspeicher von Kingston (2* 1GB DDR)
      und laut Verpackung nen AMD Athlon 64 LE1640 Prozessor(with hyper transport technology)
      da hab ich keine Ahnung was da Geräusche macht...
      also wenn ich z.B. was im Forum lese und dann das Mausrad drücke zum scrollen passierts. also sobald ich hoch und runter scrolle klingt es wie ein leichtes Windpfeifen.



      Habe nicht wirklich viel Ahnung in Sachen PC, weiss nur wie man die neuen Teile einbaut.
      Also ich denke mal die Wellen werden entweder vom Monitor oder von der Graka verursacht. Magnetwellen sind es vermutlich auch nicht, da ich nichts im Zimmer umgestellt habe oder so. Werde morgen mal zum testen ne andere Graka reinmachen und gucken ob sich was tut.


      Bei dem Geräusch hab ich keine Ahnung woher das kommt. Kann es am Prozessor liegen? Also es hört sich nicht umbedingt an als wenn irgendwas kaputt wäre aber zur not würde ich dann lieber das entsprechende Teil austauschen damit ich einigermassen Ruhe habe weil es manchmal schon extrem nervt.


      EDIT:
      habe grade bemerkt, dass ich einen anderen Prozessor jetzt drin habe als vor 2 Wochen. Also ich war erst bei nem anderen Laden und bin dann zum jetzigen. Beim alten Laden lief der PC dann kurzfristig mit nem "CPU AMD Athlon 64 X2 4800+EE 2*512" Dual-Core Prozessor und es gab keine Geräusche.

      Jetzt im neuen Laden wollte ich eigtl. die gleichen Teile wieder reinhaben, aber habe jetzt den oben angegebenen Prozessor anstatt den ausm alten laden und eben diese Geräusche.


      der Prozessor den ich vorher drin hatte kostet ca. 30€ mehr. Ist der jetzige Prozessor evtl. billiger weil er Geräusche macht? Wenn ja, dann will ich den von vorher wieder rein haben.
  • 3 Antworten
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      also die Geräusche liegen wohl am Lüfter und die Wellen an der nicht passenden Hertz-Zahl

      Ich kann nirgendwo im Internet irgendwelche Treiber für meinen Novita 2205W TFT Monitor finden.

      Stattdessen habe ich nur son HZ-Tool gefunden (http://hem.spray.se/doxx/)
      aber keine Ahnung wie man das bedient und so.


      Kann mir da vielleicht einer weiterhelfen?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Der alte Prozessor war ein Dual-Prozessor, der neue war billiger, weil er nur noch einen Kern hat. Wenn das Pfeifgeräusch vom Lüfter kommt, ist das ja soweit geklärt, muss in der Regel getauscht werden.

      Zu dem Monitor: auf wieviel Hz ist er denn jetzt eingestellt?

      Grüße

      Peta

      edit: wofür ist denn die Grafikkarte? das Mainboard hat doch VGA + DVI onboard. Oder hast du mehr als 2 Monitore dran? Ist der Monitor an der Onboard-Grafikkarte oder an der 8500?

      edit2: ist jetzt der Lüfter defekt oder macht der einfach solche Geräusche? Dann kannst du im Bios die Lüftersteuerung aktivieren, dann läuft er in der Regel langsamer.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Hi,
      hab das Problem mit den Wellen hier mal etwas konkreter beschrieben und auch zahlreiche Antworten bekommen. Wird sich am Montag zeigen ob das Problem dann gelöst ist.


      Das Geräusch lag wohl am Kühler und habe den Prozessor mit Kühler jetzt getauscht und bekomme am Montag eben den neuen. Den hatte ich vorher wie gesagt schonmal drin und der war erheblich leiser.



      PS: Die OnBoard Grafikkarte packt die Auflösung vom 22" LCD anscheinend nicht und ausserdem zock ich ab und zu noch ein paar games. zwar selten aber schonmal...



      Trotzdem Danke für deine Antwort !