Fatal Verloren

    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Ich habe es geschafft meine 5Eur in etwa 1000-1500 Hands auf 40cent zu reduzieren.
      Zuerst habe ich mit den Playmoney Tischen angefangen und an jedem Tisch immer Gewinn gemacht.
      Ich habe immer die Starting Hands Chart benutzt.Bin in der Statistik auch immer bei 20 Prozent wenn 10 Spieler am Tisch sind.Wenn Ich eine drawing Hand habe benutze Ich auch immer die Odds.

      Hab an den 0.02/0.04 fixed Limit Tischen zuerst so ähnlich wie auf den Playmoney Tischen gespielt also eher aggresiv und bin mit Top Pair bis zum
      River gegangen. Habe auch öfter gewonnen (auch mehr verloren).

      Als ich nur noch 3Eur hatte habe Ich komplett mit bluffen aufgehört.

      Hab aber noch den Fehler gemacht zumindest gegen wenig Spieler (2-4)
      mit overcard Pair(zb: AA) gewinnen zu wollen(sogar mit mid Pair wenn diese sehr passiv waren) habe dann meist gegen nen
      low Dreier verloren.
      Hab das auch abgestellt.Passiert mir bei 100 Hands vielleich 1,5mal(Ich weiss dass das auch zu oft ist).
      Ich denke ich habe das Meiste wirklich durch das setzen von blinds verloren.
      Funktioniert die Starting Hands Chart auch bei wenigen Spielern?

      War am ende auch recht emotional .(zB.war Ich mir sicher mit einem guten Dreier zu gewinnen so dass Ich maximal geraised habe ohne auf das Verhältniss zu achten ).
      Mein grösster Fehler ist dass Ich alles reinhaue wenn ich glaube zu gewinnen.Ich merke auch dass Ich unbedingt mehr Geduld brauche und erst mal an meiner Disziplien arbeiten muss.

      Da die Spieler auf den low limit Tischen recht schlecht sein sollen ärgere Ich mich natürlich trotzdem zu verlieren.Ist mir auch recht peinlich die guten 5Eur verspielt zu haben.
      Werde mir den Lehrgang heute anschauen und ne Woche Pause machen.


      Wie viele Hände/Zeit habt ihr gebraucht um von 5Eur auf 15Eur zu kommen?
  • 14 Antworten
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      1) Ruhe bewahren. Du bist jetzt wahrscheinlich erstmal auf Tilt und spielst deshalb schlecht. Daher ist eine Pause auf jeden Fall richtig.

      2) Du bist nicht der erste und wirst auch nicht der letzte sein, der seine $5 verliert. Deswegen wird dir da auch geholfen werden.

      3) Du hast aber eine fundamentale Regel verletzt: kein shorthanded/6max als Anfänger. Du solltest immer gegen mindestens 6 Gegner, am besten an vollen Tischen spielen! Auch wenn sich 6max nicht so extrem von fullring unterscheided, wie viele denken, hat es doch eine andere dynamik und verlangt andere Vorgehensweisen. Insbesondere die Blinds hauen dich da in der Tat weg. Du solltest es also ganz dringend ganz sein lassen, gegen 2-4 Spieler zu spielen!!!

      4) Lies dir nochmal die Strategie-Artikel durch. Lies dir auch die Beispielhände durch. Und zwar nicht nur die aus dem Anfänger-Bereich. Hör dir das Coaching an, soweit es für Stars stattfindet. Das ist eine gute Pausenbeschäftigung.

      5)
      Wie viele Hände/Zeit habt ihr gebraucht um von 5Eur auf 15Eur zu kommen?

      EGAL!!! Es kommt nicht drauf an, zu sein, wie die anderen hier, sondern dass DU vernünftig Poker lernst. Alles andere kommt dann von selbst.
    • Montparnasse
      Montparnasse
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 21
      ...was sicher okay, aber halt ganz am Anfang nicht zu empfehlen ist....Du bist mir gestern als erstes aufgefallen, weil Du Dein Zeitlimit meist voll ausgeschöpft hast; war also offensichtlich, dass Du zeitweilig wohl mit deinen 2 Tischen überfordert warst; auch dies erhöht die Fehlerrate enorm und führt vielmals im Stress zu Fehlentscheidungen...

      Montparnasse

      P.S.:

      Sobald ich bemerk, dass ein Spieler immer lange braucht für seine Bets, denn guck ich, ob und an wievielen Tischen er sonst noch spielt, auch das sagt manchmal viel aus...wie im obigen Fall, wo für mich klar ersichtlich war, dass hier ein Anfänger am Start ist...(bin natürlich selber auch einer, aber das tut ja nichts zur Sache hier^^)
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      am anfang nicht an mehreren tischen spielen, nur 10 handed spielen
      bücher lernen!, ohne dem geht nix
      winning low limit holdem
      small stakes holdem
      hilger-internet texas holdem

      außerdem, COOL bleiben während du spielst, spiele wie Matthias "like a machine", emotionslos!!! korrekte Entscheidungen treffen

      wichtig ist korrektes spielen, und nicht WIEVIEL DU GEWINNST
      dann bist du ein winning player
      lg
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Danke für die Antworten .
      Spiele wieder Playmoney .
      Konzentriere mich aufs korrekte Spielen ohne auf Gewinne zu achten.

      Spiele auch nur noch an einem Tisch.
      Was macht ihr wenn ihr 10mal hinterainander schlechte Hände bekommt?
      Ich fange meistens an im Internet zu surfen und folde nebenbei.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von harkonnen
      Spiele wieder Playmoney .
      Konzentriere mich aufs korrekte Spielen ohne auf Gewinne zu achten.
      das wird nicht viel bringen, die playmoney tische sind wirklich völlig chaotisch. mach lieber etwas pause, arbeite an der theorie und besuch das coaching. und wenn du meinst, daß du da vorangekommen bist, lass dir nochmal 5 dollar geben.
      und dann poste auch mal beispielhände.


      Spiele auch nur noch an einem Tisch.
      Was macht ihr wenn ihr 10mal hinterainander schlechte Hände bekommt?
      Ich fange meistens an im Internet zu surfen und folde nebenbei.
      würde ich an deiner stelle nicht machen. lass den tisch im blickfeld, damit du den überblick behälst. es passiert sonst viel zu leicht, daß der tisch in den vordergrund poppt und man erstmal gar keinen plan hat und einfach irgendwo nach schema f draufklickt.
      wenn dir zu langweilig ist, hör lieber nen bisschen lockere musik. oder kauf dir nen jojo ;)
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      Als ich nur noch 3Eur hatte habe Ich komplett mit bluffen aufgehört.
      Bluffen ist da wirklich schwierig, aber manchmal sollte man es dennoch tun...

      Funktioniert die Starting Hands Chart auch bei wenigen Spielern?
      Nein.

      War am ende auch recht emotional .(zB.war Ich mir sicher mit einem guten Dreier zu gewinnen so dass Ich maximal geraised habe ohne auf das Verhältniss zu achten ).
      Mach sowas besser nicht.

      Wie viele Hände/Zeit habt ihr gebraucht um von 5Eur auf 15Eur zu kommen?
      Ich habe nur die Zeit gemessen: 36 Stunden

      Gruesse!
      Lulli
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von Lulli

      Ich habe nur die Zeit gemessen: 36 Stunden

      Gruesse!
      Lulli
      Was sagt schon die Zeit aus, kommt immer drauf an wie viele Tische du spielst. Hands und BB/100 sind aussagekräftiger vorallem wegen den Speed Tischen.
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,



      Ich habe nur die Zeit gemessen: 36 Stunden
      Was sagt schon die Zeit aus, kommt immer drauf an wie viele Tische du spielst. Hands und BB/100 sind aussagekräftiger vorallem wegen den Speed Tischen.
      na gut, ich schau noch mal nach:
      36Stunden
      +254BB
      =7,05BB/Stunde

      3.300hands
      +254BB
      =7,70BB/100hands

      Gruesse!
      Lulli
    • knobi81
      knobi81
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 9
    • knobi81
      knobi81
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 9
      guck dir die hände die du verloren hast einfach nochmal mit einem programm wie poker analyzer an (natürlich auch knapp/glücklich gewonnene hände) :

      http://gamsoft.ru/pkanalyzer_e.htm

      dann weisst du wer der wahrscheinlichkeit nach wie oft gewinnen sollte und damit auch ob du richtig gespielt hast.

      doyle brunson hat dazu mal geschrieben : "limit hold em ist wie arbeiten - je länger man spielt, desto mehr verdient man."
      wenn du einfach tight weiterspielst und dich an starthände/ strategien hälst wirst du auch bald gewinnen - weil die wahrscheinlichkeit einfach auf deiner seite ist.
      manchmal ist das dann eben eine langfristerige sache was sehr frustrierend sein kann... ?(
    • NeXaFs
      NeXaFs
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 517
      @ knobi

      ich verstehe nicht, wie ihr 10,00$ gewinn mit 700 händen machen könnt. das ergibt ne durschnittliche rate von 1,5 BB/hand.
      oder anders: bei nur 20% (ich glaub nach chart 18%) an gespielten händen bedeutet das, dass du rund 140 hände gespielt hast und damit dann deine 250 BB gewinn gemacht hast.
      Heisst, für mich du hast ne rate von 35 BB/100
      normal sind für einen guten spieler zwischen (1 und ...) aber bestimmt nicht 35!!!

      Meinst du nicht, dass das reine augenwischerei oder selbstlob ist, wenn du gerade in diesem thread diese zahlen postest.
      ich meine hier hat einer, der sich sorgen um sein spiel macht, sein leid geklagt und du tust hier rumposen (hehe, ich kanns nicht durchkonjugieren)
      Für mich sind deine zahlen null aussagekräftig hier und jetzt.

      ich möchte mich centrefold anschliessen. und ich weiss nicht wem noch, hab letztens erst etwas gelesen wie. "lass dich nicht von anderen beeinflussen, egal was die erzählen"

      kopf hoch, lesen und viel üben
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Es gibt 2 Bedingungen die auch den perfekten Pokerpro daran hindern aus den 5$ garantiert 15$ zu machen.

      -5$ sind nur 125BB
      -durch die looseness und aggressiveness der Gegner sind die Swings verhältnismäßig gewaltig.

      Da brauch man sich keinen Kopp darum machen, wenn man mal 5$ verliert, denk ich (und ich sag das grade während ich über 200$ verliere)
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Original von sholvar
      Es gibt 2 Bedingungen die auch den perfekten Pokerpro daran hindern aus den 5$ garantiert 15$ zu machen.

      -5$ sind nur 125BB
      -durch die looseness und aggressiveness der Gegner sind die Swings verhältnismäßig gewaltig.

      Da brauch man sich keinen Kopp darum machen, wenn man mal 5$ verliert, denk ich (und ich sag das grade während ich über 200$ verliere)
      Ist das nicht deine halbe Bank Roll?
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      Für mich sind deine zahlen null aussagekräftig hier und jetzt.[
      und dann noch dieses "der river ist nicht mein Freund"! :-)

      Gruesse!
      Lulli