SNG Hilfe/ BR Stagniert / Tipps...

    • Luphan
      Luphan
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 2
      Hi,

      zur Pokercommunity bin ich durch einen Freund von mir gestossen. Anfangs konnte mich das Spiel nicht so richtig überzeugen, aber dann, als ich es das erste Mal selbst gespielt habe war ich überzeugt und das zieht sich jetzt seit etwa 6-8 hin, . Also bin ich mir auch recht sicher, ich werde sicherlich einige Zeit Spass an poker haben!

      Jetzt spiele jetzt seit etwa 4 Monaten intensiv Sit and Goes Turniere bei PokerStars und nur diese! Will mich auch drauf spezialisieren, da ich in Cash Games erstmal keine Zukunft in den niedrigen Buy Ins für mich sehe und die Art und Weise der Sit ang Goes, also das Turnierfeeling und das On The Bubble Gefühl einfach unvergleichlich für mich sind.

      Zur Zeit spiele ich die Micro Limits mit Buy in von $ 1 + $ 0.20mit 9 Leuten am Tisch, da meine BR nicht mehr zulässt.

      Angefangen habe ich wohl wie jeder andere auch, nur hatte ich damals das grosse Glück, dass einer meiner besten Freunde mir 5$ bei PokerStars geschenkt hatte und ich somit mein erstes Startkapital hatte, um mit Play Money anfangen zu können.

      Habe das Geld recht schnell verloren, !

      Danach aber von meinem Freund Harrington Bücher bekommen und diese mir dann erstmal durchgelesen. Nun ja, meine Spiel hatte sich leicht verbessert und ich erzielte auch meine ersten Erfolge... . Habe auch diverse andere Spielplattformen, von Titan-, Party-, VC Poker ausprobiert, fühle mich aber bei PokerStars einfach am wohlsten, obwohl die Schwierigkeitsstufe der Sit ang Goes etwas höcher ist als bei anderen Anbietern.

      Langsam aber sicher bin ich dann mit meiner BR von 5$ auf 20$ gekommen und war ganz stolz darauf, denn ich habe noch nie selbst Geld eingezahlt, .

      Nun ja, leider hatte ich aber immer grosse Up- und Downswings, so dass meine BR nicht langsam und stätig nach oben wachsen konnte! Ich würde dann sogar noch von meinem Freund gestaked als ich auf 8$ runterfiel. Durch seine hilfe wuchs meine BR auf 38$.

      Wie stolz ich darauf war und bin!

      Meine BR wuchs dann die letzten 2 Monate bis auf 78$, wobei ich zugeben muss, dass ich selber nicht genau weiss, was mit mir zur Zeit los ist, oder ich so grosses Pech/Bad Beat haben kann, dass ich jetzt 58$ bin... Das schmerzt richtig und ich habe Angst das es anhalten könnte!

      Ich will die Micro Limits beibehalten bis ich etwas 150$ habe und dann in etwas höcheren Buy Ins spielen.

      Natürlich habe ich zwischendruch mein Wissen erweitert und viel in Foren gelesen und auch viele Internetseiten zum Thema Poker besucht. Vielleicht muss ich mir ehrlich eingestehen, dass ich es vielleicht doch zu halbherzig getan habe und meine Entwicklung zur Zeit einfach stagniert!

      Klar, es gibt immer Up- und Downswings und mal Bad Beats, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich noch viel tun kann, um mein Spiel zu verbessern und das ich die Downswings besser auffangen kann. Wie gesagt, meine BR ist jetzt bei 58$ und ich habe in letzter Zeit immer Tische gelichzeitig gespielt.

      War das ein Fehler? Wollte ja meine stündliche Rate damit verbessern und die leicht eintretende langweile bei einem Tisch verhindern. Also überfordert fühl ich mich nicht an 2 Tischen, aber meine Erfolge sind seit dem geringer geworden, .

      Aber ich schweife ab! Gestern und heute habe ich bei Pokerstrategy alle Anfänger- und Bronzeartikel durchstudiert und mir das erste mal sogar die Starthändetabelle + Push- and Foldtabellen ausgedruckt und ganz strickt danach gespielt.

      Sicherlich habe ich mit den Monaten einen eigenen Pokerstil angewöhnt, bin mir aber mitlerweile sicher, das dieser nur zu kleinen Erfolgen wie jetzt führen wird. Ich will auf jeden Fall mein Spiel verbessern!

      Hier mal ein Link zu Sharscope: http://www.sharkscope.com/SharkScope/DisplayGraph?

      Da ist mein Graph verzeichnet. Mein Av. ROI liegt bei 5% bei 578 gespielten Sessions.

      Habt ihr Vorschläge für mich. Vielleicht sowas wie einen kleinen Leitfaden wie ich mein Sit and Goes Spiel verbessern kann? Würde mich über alle Tipps sehr freuen. Lektüre, Weblinks und alles was mir weiterhelfen kann, dass ich nicht weiterhin stagniere, sondern langsam aber stetig besser werden kann.

      Kann auch gerne mal ein oder zwei Hand Histories hier posten, damit ihr evtl. einen Eindruck von meiner Spielweise bekommt.

      MfG

      Luphan
  • 10 Antworten
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      move to schiebereglerforum plz
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Im FL Forum wird das kaum einer lesen ;)
    • Luphan
      Luphan
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 2
      Ok danke dir...

      MfG

      Luphan
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Vorschläge: Beispielhändeforum. =)
      BTW: Der Link zum Graph geht nicht. ?(
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      ich verschieb's mal :)
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      wichtigster thread wo so ziemlich alles drin steht.
      2.UPDATE Milleniumpost: Hilfreiche SNG Links
      ansonsten die alten contentwochen sind auch super zum lernen
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/weekly-sng/#basic
    • b1gbossbasti
      b1gbossbasti
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 4.012
      Jo die oben genannte links mal durchlesen und verinnerlichen, und dann Sng-Wizard runterladen, damit die push/fold Entscheidungen bei den gespielten sngs überprüfen, und auch wenn du dir bei einer push or fold Entscheidung nicht sicher bist, die Situation kurz in ein Textdokument eintippen, und dann nach der session die Situation im sngwizard im quizmodus eingeben. ich mach das z.Bsp. so, daß ich kurz aufschreib: "kt 7bb t200 co vs 13bb" (Hand, Stacksize, Blindphase, Position, Stacksize Gegner, in dem Fall der Bigblind)
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von b1gbossbasti
      Jo die oben genannte links mal durchlesen und verinnerlichen, und dann Sng-Wizard runterladen, damit die push/fold Entscheidungen bei den gespielten sngs überprüfen, und auch wenn du dir bei einer push or fold Entscheidung nicht sicher bist, die Situation kurz in ein Textdokument eintippen, und dann nach der session die Situation im sngwizard im quizmodus eingeben. ich mach das z.Bsp. so, daß ich kurz aufschreib: "kt 7bb t200 co vs 13bb" (Hand, Stacksize, Blindphase, Position, Stacksize Gegner, in dem Fall der Bigblind)
      man könnte auch wahlweise einfach die handhistories einlesen, da sparste dir das eingeben der ganzen werte :D
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich spiele momentan ebenso die 1,20$ Stars SnGs und finde dort kann man wunderbar günstig sein Pokerspiel verbessern und es zeichnen sich schnell Erfolge ab bzw. ist das Limit einfach zu schlagen. Vormittags bis etwa 21/22 Uhr sind die 1,20er zwar recht tight und man erreicht nicht unbedingt ein hammermäßiges ROI als Anfänger, aber ab besagtem Zeitpunkt, besonders aber gegen 2 Uhr Nachts, wenn die Amis spielen, steigt die Winningrate erheblich.

      Ein großes Problem bei dir könnte sein, dass du dich erst noch an die 10 Minuten Blindlevel gewöhnen musst. Hat bei mir auch etwas gedauert, da man zumeist aus Langeweile o.Ä. zu oft marginale Hände spielt. Deshalb spiel das ruhig, du musst dort keine Hektik machen, halte dich an die Artikel und schau dir auf jeden Fall sämtliche Videos mitsamt den Sessionreviews (musst du leider Silber bzw. Gold sein) an. Auch die Coachings sind sehr sinnvoll, da du dort auch direkt deine Fragen beantwortet bekommst. Die Videos und Coachings brachten mich am meisten weiter.

      Ansonsten oben genannte Links nutzen und Beispielhände posten, was das Zeug hält. Ich weiß nicht, ob es ein kostenfreies Programm gibt, um alle HH einzulesen und die Hände einfach wiederzufinden, aber ich denke schon. Damit wird es dir erleichtert, Hände zu finden - ich schreib mir diese während meiner Session auf (die Hand und derjenige, der gewonnen hat, damit man auch die richtige Hand findet). Wichtig beim Posten ist, auf seine Hand selbst nochmal einzugehen, evtl. findet man selbst den Fehler oder aber kann genaue Fragen stellen, die meist gut beantwortet werden.

      ICM Programme sind zwar wichtig, aber bei den Regular SnGs wirst du sehr selten in die PoF Phase kommen. Deshalb kannst du das ruhig etwas hinten anstellen und vorher dein generelles Spiel verbessern (PF Spiel, allg. Grundlagen wie Steals und Resteals, sh, mittlere Turnierphase usw.).

      btw: Statt hier ganze HH reinzuschmeißen, mach lieber ein Video von einer Session und lass das bewerten.
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Also wie schon gesagt wurde gibt es ne Menge Möglichkeiten dein Sng Spiel zu verbessern, die beiden oben geposteten Links sind da ein guter Anfang...
      Des Weiteren:

      - alle Strategie Artikel mehrmals durcharbeiten und verinnerlichen

      - alle dir zur verfügung stehenden Videos (also zur Zeit die Bronze und Einsteiger Vids) hier auf PS anschauen

      - evtl. danach Uservideos gucken (bevorzugt von winning playern ;) ), gibts im Forum

      - Coachings besuchen

      - Beispielhände posten und mitdiskutieren, sowie im Forum rumlesen, gibt immer irgendwas interessantes

      - ICM Trainer saugen und üben üben üben, das Verständnis von ICM ist absolute Grundlage für dauerhaften sng erfolg

      - wenn noch Zeit und Lust besteht, Bücher lesen (HoH 1-3, Full Tilt Tournament Guide, die Phil Gordon - Reihe usw.) wobei diese meist für Multi Table Turniere und nicht für sngs sind, aber lernen tut man da trotzdem was

      Hoffe geholfen zu haben und viel Spaß und Glück auf deinem weiteren Weg

      Edit: Sehe gerade dass das meiste schon esagt wurde, na ja, anyway :rolleyes: